Athen

Eine alte Stadt mit moderner Seele
The Acropolis hill in Athens
Heute
24°
WED
22°
THU
23°
FRI
25°
SAT
25°
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Athen, das für seine weltberühmten antiken Schätze bekannt ist, hat sich auch zu einer der aufregendsten Städte Europas entwickelt, die mit Kreativität, einer lebhafteb Gastronomie-Szene und neuen Vierteln aufwartet, die Du fasziniert entdecken wirst.

Athen, das für seine weltberühmten antiken Schätze bekannt ist, hat sich auch zu einer der aufregendsten Städte Europas entwickelt, die mit Kreativität, einer lebhafteb Gastronomie-Szene und neuen Vierteln aufwartet, die Du fasziniert entdecken wirst.

Als permanentes Symbol für Demokratie, Philosophie und all die großen Ideale der Antike hat Athen auch eine einzigartige Art, Momente zu erleben. Es ist vielseitig und erfinderisch, lebt Tag und Nacht mit der Kraft der Möglichkeiten und ist eine Stadt voller Überraschungen.

Wusstest Du, dass Athen Strände hat, die weniger als eine halbe Stunde vom Stadtzentrum entfernt sind? Und dass es neben den Museen, die archäologische Schätze ausstellen, auch Galerien für zeitgenössische Kunst sowie Parks und Grünflächen gibt?

Wenn Du also auf der Suche nach Aktivitäten in Athen bist, die Du mit Deinen Kindern unternehmen kannst, oder wenn Du als Paar oder mit einer Gruppe von Freunden zu Besuch bist, oder wenn Du auf dem Weg zu einer griechischen Insel nur auf der Durchreise bist, wirst Du eine Stadt vorfinden, die Dich auf unvorstellbare Weise belohnen wird.

Die besten Dinge, die man in Athen tun kann, um es wie ein Einheimischer zu erleben

Fühle Dich sich in einer Stadt wohl, die die freie Natur liebt

Athen ist eine Stadt, die dazu einlädt, zu Fuß erkundet zu werden. Mit vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe ist ein Spaziergang wie ein Besuch in einem Freilichtmuseum. Bevor Du also beginnst, DeineListe abzuhaken, solltest Du Dich Athen erst einmal selbst vorstellen. 

Niemand vergisst den ersten Blick auf die Akropolis, die seit Jahrtausenden über die Stadt wacht und ein perfekter Bezugspunkt ist, um die Stadt zu erkunden. Aber auch die moderne Seite Athens wird Dich beeindrucken, mit trendigen neuen Vierteln wie Psirri, Koukaki, Petralona und Pangrati, die Dir ebenso ins Auge sticht wie die bewährten Favoriten wie Plaka, Anafiotika, Monastiraki, Kolonaki und Thissio. Du kannst sie alle bei einem einzigen Spaziergang entdecken. Bei einem Spaziergang (oder einer Fahrt mit der U-Bahn) entdeckst Du die unerwarteten Grünflächen Athens, wie den Nationalgarten (gleich hinter dem griechischen Parlament) und die Hügel Philopappou und Lycabettus, von denen aus Du die Skyline einer der skurrilsten Städte Europas genießen kannst. 

In Athen findet man ein archäologisches Relikt, das bei Bauarbeiten ausgegraben wurde, nur einen Steinwurf von der Straßenkunst entfernt, die heute Teil der Athener Stadtrundgänge ist, sowie beeindruckende neoklassizistische Gebäude (ein Erbe der architektonischen Wunderwerke des 18. und 19. Jahrhunderts aus dem jüngeren goldenen Zeitalter der Stadt), die relaxt neben Büro- und Wohnblocks stehen.

Ziehe Dir sich also bequeme Schuhe an, gönne Dir ein Eis und lasse Dir die Geschichte von Athen erzählen. 

Die Sehenswürdigkeiten & Museen von Athen, die man gesehen haben muss

Griechische Götter, antike Mythen und Giganten der Weltgeschichte wie Perikles, Platon und Aristoteles... ihre Geschichten sind alle in das Gefüge dieser berühmten Stadt verwoben. Aber es ist eine Sache, etwas über sie zu lernen, und eine andere, ihr Vermächtnis mit eigenen Augen zu sehen, wie es in den kulturellen Sehenswürdigkeiten und Museen von Athen geschieht. 

  • Die Akropolis und das Akropolis Museum

Es ist das einzige Monument, weswegen Du nicht nach Hause fahren darfst, ohne es besucht zu haben. Die Akropolis ist das Symbol von Athen und thront seit mehr als 2.500 Jahren auf dem Heiligen Hügel (wie die Athener ihn nennen). Du wirst das Parthenon erkennen, das der Göttin Athene gewidmet ist und als Mittelpunkt des großen Wiederaufbauprojekts von Perikles für Athen im 5th Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde. Aber Du wirst auch die Handwerkskunst von Gebäuden wie dem Erechtheion und dem Tempel der Athena Nike bewundern.

Nimm an einer Führung teil und Du wirst alles erfahren, ebenso wie im Akropolis-Museum gleich nebenan. Es gilt zu Recht als eines der besten Museen der Welt, nicht nur, weil es Artefakte ausstellt, die auf der Akropolis ausgegraben und beim Bau des Museums ausgehoben wurden, sondern auch, weil es sie auf drei Ebenen wunderschön ausstellt, um das Erlebnis der Akropolis zu vervollkommnen. In der Parthenon-Galerie im obersten Stockwerk kann man um den kompletten Parthenon-Frieze herumgehen (fehlende Teile wurden sorgfältig nachgebildet). 

  • Rund um die Akropolis

Du wirst schnell merken, dass die Akropolis nur der Anfang Deiner kulturellen Tour durch Athen ist. Fast überall, wo Du Dich im Stadtzentrum umsiehst, offenbart sich ein weiteres Monument in einer nicht enden wollenden Erzählung aus der Antike - die antike Agora, das Odeon des Herodes Atticus, die Tempel des olympischen Zeus und des Hephaistos, Platons Akademie und Aristoteles' Lyzeum, das Panathenäen-Stadion und so viele andere kulturelle Schätze präsentieren sich nacheinander bei einem simplen Spaziergang durch das Zentrum Athens.

  • Die Museen von Athen

Wo auch immer Du in Athen langspazierst, gibt es ein Museum, das Dir etwas anderes über diese außergewöhnliche Stadt und Griechenland als Ganzes erzählt. Das Nationale Archäologische Museum lässt nichts unversucht, um die epische Geschichte Griechenlands zu enthüllen und rechtfertigt damit, weshalb es als Wiege der westlichen Zivilisation bezeichnet wird. Auch die Nationalgalerie ist ein Muss für Kunstliebhaber, die hier die Entwicklung des modernen Athens anhand von Kunstwerken nachvollziehen können. 

Es gibt auch private Sammlungen wie das Benaki-Museum für griechische Kultur und das Museum für kykladische Kunst, die beide in wunderschönen neoklassischen Gebäuden untergebracht sind. Und für Liebhaber moderner Kunst gibt es das Nationale Museum für zeitgenössische Kunst und das Goulandris-Museum für moderne Kunst (mit Werken von Picasso bis Van Gogh) ... außergewöhnliche Sammlungen, die denen in jeder europäischen Hauptstadt in nichts nachstehen. 

Aber das ist nur der Anfang. Byzantinische Kultur, Trachten, antike Münzen, Naturgeschichte, maritimes und jüdisches Erbe, Volksmusikinstrumente ... sogar antike Technik und Illusionen. Was auch immer Sie wollen, in Athen gibt es ein Museum, das es abdeckt.
 

Entdecke 20 der besten Museen in Athen

 

Kulturelle Einrichtungen und Veranstaltungen in Athen

Athen ist so lebensfroh, dass zu jeder Jahreszeit Veranstaltungen an einigen der stimmungsvollsten Orte Europas stattfinden. Einige unterhalten Besucher schon seit Jahrtausenden, wie das Odeon des Herodes Atticus, einer der Hauptveranstaltungsorte des beliebten Athen & Epidaurus Festivals. Andere wiederum sind aufregende Neulinge, wie das Kulturzentrum der Stavros Niarchos-Stiftung, das die Nationaloper (und die Nationalbibliothek) beherbergt und Gastgeber beliebter Sommerkonzerte auf dem Rasen ist. 

Daneben finden in der Megaron Music Hall weiterhin Konzerte und Veranstaltungen in der Nähe des Stadtzentrums statt, und Theaterliebhaber können antike Tragödien und Komödien in ihrer Originalfassung mit englischen Untertiteln genießen.

Im Sommer werden Open-Air-Kinos und Musikkonzerte durch den unvergleichlichen Athener Nachthimmel zu einem doppelten Erlebnis, und andere Veranstaltungsorte wie das Technopolis im Stadtzentrum (das ehemalige Gaswerk von Athen), das Onassis-Stegi-Kulturzentrum (wo zeitgenössische Kultur auf Ästhetik und Wissenschaft trifft) und das Planetarium der Eugenides-Stiftung (neu digitalisiert) erhalten durch ihre Konzepte eine besondere Note.

Nicht zu vergessen das OAKA-Olympiastadion, in dem von Musikkonzerten bis hin zu Fußballspielen alles stattfindet, und der alljährlich im November stattfindende Athen-Marathon, der (unabhängig davon, ob Sie die volle 42- oder die 5-Kilometer-Distanz absolvieren) - genau wie der Marathon bei den ersten Olympischen Spielen der Neuzeit im Jahr 1896 - im hufeisenförmigen Panathenäischen Stadion endet.

 

Die Foodie- und Nightlife Szene von Athen

Athen hat sich in den letzten Jahren auf die kulinarische Landkarte katapultiert und zelebriert den kreativen Geist der Stadt. Tavernen und Ouzerien zaubern Dir ein Lächeln ins Gesicht mit den griechischen Gerichten und Meze, die Du kennst und liebst, und Du wirst auch die Arbeit talentierter Köche kennenlernen, die sich von den besten lokalen Produkten inspirieren lassen. 

Wenn Du ein Foodie bist, solltest Du unbedingt an einer kulinarischen Tour durch Athen teilnehmen, bei der Du nicht nur die Fleisch-, Fisch- und Gemüsemärkte sowie die Gewürzläden der Stadt entdeckst, sondern auch die Feinkostläden und die beliebtesten Straßengerichte der Einheimischen (nicht nur Souvlaki und Kebab). Außerdem lernst Du Weine und Biere kennen, die in Weinbergen und Kleinbrauereien in Athen und ganz Griechenland gewonnen werden.

Du wirst erfahren, wie neue Konzepte für Griechenland wie Brunch, ethnisches und veganes Essen eine wachsende Fangemeinde haben und wie Viertel, die bisher nicht auf der touristischen Landkarte gekennzeichnet waren, ihre eigene Foodie- und Nightlife Szene haben: Keramikos und Gazi (coole Bars und Clubs), Thissio (Bars und Restaurants auf dem Dach, ideal für Paare), Koukaki (gemütliche Cocktailbars, Straßencafés, Tavernen und Brunch), Pangrati (künstlerische Aura und coole Café- und Tavernen Szene) und Petralona (vor allem für Essen und Live-Volksmusik in den so genannten Koutoukia und Rebetadika).

Es gibt sogar Food Festivals (Taste of Athens, Burger Fest und Athens Street Food) sowie Restaurants mit Michelin-Sternen und andere Spitzenrestaurants. Du wirst die Stadt  Athen nie wieder auf dieselbe Weise sehen.

Ein kulinarischer Reiseführer für Athen

 

Shoppen in Athen

Du wirst schnell feststellen, dass es in Athen überall Verlockungen zum Shoppen gibt. Boutiquen und Designergeschäfte, Juweliere, Basare, Spezialisten für Lederwaren und handgefertigte Souvenirs, Einkaufszentren ... was auch immer Du suchst, es wird Deinen Namen ausrufen. 

Es ist eine der Freuden, die verschiedenen Stadtteile Athens kennenzulernen. Das Zentrum ist voller Shops, vor allem rund um den Syntagma-Platz. Die Fußgängerzone Ermou-Straße ist eine der wichtigsten Einkaufsstraßen, die zum Flohmarkt von Monastiraki (unter der Akropolis) führt. Oder es gibt die gehobenen Schätze wie die Voukourestiou-Straße (Luxusmarken und Schmuck) und Kolonaki (Chic Boutiques). Aber das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der Athener Shopping-Szene. Mach Dir einfach etwas Platz in Deinem Koffer, das ist alles, was wir eigentlich mitteilen wollen. 
 

19 griechische Designer für High-End-Shopping in Athen

 

Die Strände von Athen 

Strände in Athen? Glaub´ das lieber! Im Großraum Athen gibt es Dutzende von Stränden, die jahrelang zu den bestgehüteten Geheimnissen der Athener gehörten, jetzt aber die internationale Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen. Die Riviera von Athen besteht aus einer Reihe von Stränden und Jachthäfen, die sich von den südlichen Vororten Glyfada, Vouliagmeni und Varkiza bis zum Kap Sounion und dem Poseidontempel an der Südostspitze Attikas erstrecken. 

Es gibt ausgestattete Strände mit Liegen und Sonnenschirmen, Strandbars und Tavernen sowie kleine Sandbuchten, die Dich an eine griechische Insel denken lassen ... und sogar einen therapeutischen See in Vouliagmeni, in dem Du das ganze Jahr über schwimmen gehen kannst. 

Morgens am Strand liegen und abends mit Blick auf die Akropolis speisen ... an diesen Lebensstil könnte man sich gewöhnen. Du glaubst uns nicht? Überzeuge Dich lieber selbst. 

 

Besuch der Inseln in der Nähe von Athen

Wenn Du unbedingt eine griechische Insel besuchen möchtest, kannst Du dies einfach mit Deinem Urlaub in Athen kombinieren. Einige der Inseln des Saronischen Golfs kannst Du von der Athener Küste aus sehen, und es gibt Tagesausflüge, die Dich zu einer Auswahl davon führen (Ägina, Hydra und Poros). Oder Du bleibst über Nacht und lernst die Insel Deiner Wahl näher kennen. Spetses ist eine weitere Insel mit eigenem Charakter, die von Piräus aus leicht zu erreichen ist. Alle Inseln werden regelmäßig mit Fähren und Tragflügelbooten angefahren.

Lerne die Inseln in der Nähe von Athen kennen 

 

Ausflüge und Kurzurlaube nach Athen

Schließlich ist Athen günstig gelegen für Kurzurlaube die sich mit einem Aufenthalt in der griechischen Hauptstadt kombnieren lassen. Dank des gut ausgebauten Autobahnnetzes sind einige der weltweit bedeutendsten archäologischen Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe - Delphi im Norden sowie Epidaurus und Mykene auf dem Peloponnes. Du kannst sie sogar mit Aufenthalten in einigen der romantischsten Städte Griechenlands verbinden - Arachova (30 Minuten von Delphi und den Skipisten des Berges Parnassos entfernt) und Nafplio (35 Minuten von Epidaurus und 25 Minuten von Mykene entfernt) - oder einen Tagesausflug nach Euböa unternehmen.

Apropos Berge: Es gibt drei, die die griechische Hauptstadt umrahmen (Parnitha, Pendeli und Ymittos), alle mit Wander- und Radwegen und versteckten Juwelen wie dem Kaisariani-Kloster auf dem Berg Pendeli und der Bafi-Hütte auf dem Berg Parnitha, die Umweltprogramme durchführt und hervorragende Berggerichte serviert. 

 

Das Beste von Athen

Wie haben wir also deine Wahrnehmung von Athen verändert? Ziemlich viel, wenn es um Erlebnisse geht, oder? Natürlich wirst Du die Highlights wie die Akropolis und die Wachablösung vor dem Parlament auf dem Syntagma-Platz sehen. Aber was ist mit den Stränden und den Ausflugszielen in Athen, den modernen kulturellen Highlights und den coolen neuen Vierteln? Und lass´ uns gar nicht erst mit dem Essen anfangen. Das rückt den Urlaub in Athen in ein ganz neues Licht. 

Was man bei einem 3-tägigen City break Athen unternehmen kann

Weiterlesen Read Less

FAQs über Athen, Griechenland

Der internationale Flughafen Athen bietet weltweit Flüge sowie mehr als 30 inländische Ziele (Insel und Festland) an. Der Haupthafen von Athen, Piräus, heißt auch Kreuzfahrtschiffe aus der ganzen Region willkommen.  

  • Vom internationalen Flughafen Athen aus können Sie ein Taxi nehmen (ca. 38 € tagsüber) oder ein Auto mieten. Sie können auch mit der Metro direkt ins Zentrum fahren (blaue Linie bis Syntagma) oder einen Bus zum Syntagma-Platz (X95), zum Hafen von Piräus (X96), nach Elliniko (X97) oder zum Busbahnhof Kifissos (X93) nehmen.
  • Es gibt auch Taxis (25 € tagsüber), Busse und eine Metrostation (grüne Linie) am Hafen von Piräus (in Monastiraki umsteigen in die blaue Linie nach Syntagma). Je nach Fähranleger sind es 15-20 Minuten Fußweg bis zur U-Bahn-Station.

Um das Beste aus Athen herauszuholen, ist es am besten, die Stadt zwischen Oktober und April zu besuchen, wenn es kühler ist und sich die Menschenmassen des Sommers gelichtet haben, und Sie die Gesellschaft der Athener genießen können, die ihrem täglichen Leben nachgehen.

Die Hauptstadt Griechenlands ist eine der bedeutendsten Städte des Altertums. Ihre Blütezeit erlebte sie im 5. Jahrhundert v. Chr. unter dem Feldherrn Perikles, als die Akropolis um den Parthenon erweitert wurde. Weitere antike Sehenswürdigkeiten sind der Hadriansbogen und das Odeon des Herodes Atticus, in dem noch heute während des Athener und Epidaurus-Festivals Musik- und Theaterveranstaltungen stattfinden. 

Es gibt zahlreiche Inseln im Saronischen Golf, die man bei einem Tagesausflug oder einer Tageskreuzfahrt/einem kurzen Inselhopping von Athen aus besuchen kann. Die Athen am nächsten gelegene Insel ist Ägina, die für ihre Antiquitäten und Pistazien berühmt ist (mit den nahe gelegenen Inselchen Angistri und Moni). Etwas weiter im Saronischen Golf liegt Poros und dahinter Hydra. Die am weitesten entfernte Insel im Saronischen Golf ist Spetses. Alle Inseln sind mit der Fähre oder dem Tragflächenboot von Piräus aus zu erreichen. Andere Inseln, die man von Athen aus leicht erreichen kann, sind Tzia (oder Kea) und Kythnos (mit Fähren von Lavrio) und Andros (mit Fähren von Rafina), die dem Festland am nächsten liegenden Kykladeninseln. 

Erleben Sie das Beste von Athen

Stavros Niarchos Foundation in Athens

Ein Rundgang durch das Kulturzentrum der Stavros Niarchos Stiftung in Athen

A tour of the National Gallery of Athens

Führung durch die Nationale Galerie Athen

Benaki Museum of Greek Culture

Tour durch das Benaki Museum der Griechischen Kultur in Athen

The Herodion (as it’s commonly called) is one of the most striking Athens monuments and one of the world’s oldest functioning theatres

Das Spektakel im Odeon des Herodes Atticus in Athen

National Museum of Contemporary Art

Eine Tour durch das Nationalmuseum für zeitgenössische Kunst in Athen

A tour of the Panathenaic Stadium in Athens

Eine Tour durch das Panathenaic Stadion in Athen

"All I need" Beaver Dam Company - Edouard Hue
1
Juni

"All I need" Beaver Dam Company - Edouard Hue

"Dusk / Λυκόφως" της Christiane Jatahy
27
Juni

"Dusk" by Christiane Jatahy

"Farm Fatale" του Philippe Quesne
10
Juli

"Farm Fatale" by Philippe Quesne

"Mozart στο Μουσείο"
12
Febr.

Athens Filarmonia Orchestra: Mozart at the Museum

"Αγαμέμνων" του Αισχύλου στο Φεστιβάλ Αθηνών και Επιδαύρου
22
Juli

"Agamemnon" by Aeschylus

Travel ideas

Shining the light on stories

Entdecke 12 der besten Strände der Athener Riviera

Du reist nach Athen und sehnst dich nach einem Strandurlaub? Kein Problem, denn die Athener Riviera ist das bestgehütete Geheimnis der griechischen Hauptstadt

12 der besten Strände in Attika

Wenn du noch nichts über die Strände von Attika in der Nähe von Athen gehört hast, solltest du dich unbedingt informieren. Du wirst Athen völlig neu entdecken.
Take a tour of the Acropolis Museum

20 der besten Museen Athen

Dein Leitfaden der besten Museen Athens, mit Klassikern, die du auf deine Wunschliste setzen solltest, und Juwelen, von denen du sonst vielleicht nie gehört hättest