Nafplio

Eine reise zu dem charme der ersten hauptstadt
View of Nafplio city and Bourtzi Castle from Palamidi Castle
Scroll
Heute
20°
FRI
19°
SAT
21°
SUN
21°
MON
25°
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Ein spannendes Stadtmuseum, grandiose Bauten, denkmalgeschützte Architektur und zwei Venezianerburgen

Urlaub. Sie befinden sich auf dem Pelepones. Sie sehen eine Luftaufnahme von Nafplio: Ziegeldächer, graues Gestein, imposante Bauten und blau-grünes Meer. Die berühmten Burgen Bourtzi, Akronafplia und Palamidi. Eine erstaunliche Hafenstadt, umgeben von Festungen, neoklassizistischen Gebäuden, weitläufigen Plätzen, breiten Gehwegen und alten Nachbarschaften. Eine Stadt voller Leben, lebendigen Legenden und fesselnd mystischem Ambiente. Es war für die Venezianer das „Neapel des Ostens“ und die erste Hauptstadt Griechenlands.

Besichtigen Sie in Nafplio

Die Burg von Palamidi: 999 Stufen über der Stadt

Sind es 999 oder 857 Stufen bis zur Spitze der Burg von Palamidi? Nachzählen können Sie auf dem Weg den steilen Berg hinauf. Oben angekommen belohnt der spektakuläre Panoramablick über Nafplio und das Meer alle Mühen. Die Festung wurde in Rekordzeit zwischen 1711 und 1714 erbaut.

Akronafplia: Die Akropolis des  Argolischen Golf

Die Akropolis von Nafplio, von den Osmanen Its-Kale genannt, wurde von den Venezianern errichtet und später an die Byzantiner und Osmanen weitergegeben. Es gibt drei Ebenen, jede mit einer eigenen Burg und Mauern aus verschiedenen Epochen. Vom Felsen der Akronafplia haben Sie eine erstaunliche Aussicht von der Bourtzi-Burg bis zum Arvanitias-Strand.

Burgfestung Bourtzi : Nafplios „Meeresturm“

Aus der Ferne ähnelt sie einer eleganten Steinskulptur. Doch wer sich der Insel von Agio Theodoro mit dem Schiff nähert und die wenigen Meter von der Küste überquert, entdeckt die venezianische Burg, die eine so turbulente Vergangenheit hat.

Die Burg, die wie ein ungleichmäßiges Hexagon geformt ist ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Gegend und  wurde 1473 erbaut. Hier lebten einst die Scharfrichter von Palamidis Gefangenen. Es war auch einmal die Residenz zweier  Regierungen von 1824 und 1827 und später ein Luxus-Hotel. Heute finden hier kulturelle Events und Festivals statt.

Ein Bummel auf der Arvanitia-Promenade

Gehen Sie über die Arvanitia-Promenade spazieren und geniessen Sie den Blick auf den Argolischen Golf ist bezaubernd romantisch. Von der Küste geht man etwa einen Kilometer bis zum Avanitias-Platz. Die ganze Zeit führt der Weg unter den Steinen der Akronafpio vorbei und auch eine hübsche, kleine Kapelle namens Panagia ths Spilia (Jungfrau Maria der Höhle), die Santa Maria-Grotte der Venezianer, liegt auf dem Weg.

Symbolträchtige Gebäude der modernen Geschichte

Im Zentrum von Nafplios Altstadt Kkönne Sie einen Spaziergang in die neuere Geschichte Griechenlands machen, denn hier liegt der Syntagma-Platz, umgeben von historischen Gebäuden – dem Trianon, dem archäologische Museum und der 1930 erbauten Nationalbank Griechenlands.

In den umliegenden Straßen befindet sich das erste griechische Parlament (Vouli ton Ellinon), die Kirche von Agios Spyridonas (vor welcher 1831 Ioannis Capodistrias, das erste Staatsoberhaupt Griechenlands nach dem Unabhängigkeitskrieg, ermordet wurde) und gegenüber davon das einzige türkische Bad der Stadt. Die anderen Plätze, Agios Georgios und Trion Navarhon, bieten auch viele interessante Monumente und sehenswürdige Prachtbauten.

Aristokratische Gasthäuser und exklusive Unterhaltung

Als einer der beliebteste Urlaubsort Griechenlands bietet Nafplio vielfältige Unterkünfte: Boutique-Hotels in modernen Gebäuden liegen neben traditionellen Gasthäusern und Villen aus einer anderen Ära. Es gibt sowohl traditionelle als auch kreative griechische Küche in den Tavernen und Restaurants  der Stadt, und ebenso viele Cafés und Bars.

Versteckte Juwelen in Nafplio

Agios Georgios und ein Replikat von Da Vincis “Das letzte Abendmahl”

Die Metropoliten-Kirche von Agios Georgios ist eine der ältesten Kirchen in Nafplio. Berühmte griechische Persönlichkeiten wie Palaiaon Patron Germanon, Dimitrios Ipsiliantis und Ioannis Capodistrias wurden hier beerdigt. In dieser Kirche wurde auch Othon, der erste König Griechenlands, gekrönt. In Innern der Kirche ist ein außergewöhnliches Replikat von  Da Vincis „Letztem Abendmahl“ ausgestellt, gemalt von einem seiner Schüler.

Das Gebetsketten-Museum

Der Museumsbesitzer verpflichtete sich, über 40 Jahre dem Projekt zu widmen (das erste und einzige Museum seiner Art in der Welt) und alles über Gebetsketten zu sammeln und zu lernen. Um die 700 verschiedene Sorten von „Rosenkränzen“ – muslimische, christliche, katholische, hinduistische, buddhistische, griechische und türkische – werden in der Sammlung präsentiert. 

Das Tor von Nafplio

Die Pyli von Xiras war der einzige Eingang in die untere Stadt vom Land aus. Wer draußen war, blieb draußen. Die Außenseite des Tors wurde in ihren ursprünglichen Zustand restauriert.

View of Nafplio city and Bourtzi castle from above

Erleben Sie das Beste von Nafplio

Nafplion town as seen from Palamidi Castle

Erklimmen Sie die Höhen der Palamidi-Burg in Nafplion

Die große Festung der Venezianer in Nafplio ist auch ein Symbol der Freiheit für die Griechen ... und der ultimative Aussichtspunkt auf einem Hügel in...
You’ll feel it all the way from the lofty fortifications-Palamidi Castle is an experience in itself

Ein Spaziergang durch die romantische Altstadt von Nafplio

Egal, ob Sie die venezianische Architektur bewundern oder am Wasser entlang schlendern, die Altstadt von Nafplio ist der perfekte Ort für einen romantischen Kurzurlaub 2...
  • Die Burg von Palamidi: 999 Stufen über der Stadt
  • Burgfestung Bourtzi : Nafplios „Meeresturm“
  • Symbolträchtige Gebäude der modernen Geschichte
  • Aristokratische Gasthäuser und exklusive Unterhaltung
  • Das Gebetsketten-Museum
  • Agios Georgios und ein Replikat von Da Vincis “Das letzte Abendmahl”
Highlights

Travel ideas

Shining the light on stories
age of chivalry - Rhodes

Die 10 wichtigsten architektonischen Denkmäler in Griechenland

Mittelalterliche Städte und traditionelle Dörfer, von der Sonne weiß gebleichte Häuser und wunderbare Burgen: Eine Tour durch die mediterrane Architektur und Geschichte.
Coastal scenery with pale volcanic rocks near Sarakiniko beach in Milos island, Greece. Kimolos island can be seen in the distance.

Romantischer strandurlaub in Griechenland

Atemberaubende Panoramablicke, Momente der Zweisamkeit, exklusiver Service und die Ägäis zu Ihren Füßen
Frühling auf der Insel Santorini

Frühling in Griechenland

Mildes Klima, aufblühende Natur, traditionelle Sitten und Gebräuche: Frühjahr in Griechenland ist ein Schauspiel, das man sich nicht entgehen lassen sollte