Parga

Inselgefühle auf dem festland
Parga will make you feel as if you are actually on an island thanks to its waterfront location, picturesque alleys and architecture
Scroll
Heute
SAT
11°
SUN
11°
MON
11°
TUE
10°
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Am Fuße der Burg: Kleine Gassen, Privatstrände, Flusswanderungen und der Glanz vergangener Zeiten

Zwischen den reizvollen Orten Parga und Syvota liegen entlang der Steilküste von Epirus unzählige winzige Buchten mit Sand- und Kiesstränden und smaragdgrünem Wasser, eingerahmt von immergrünen Hügeln. Hier gibt es alles, was zu einem perfekten Sommerurlaub gehört: Wassersportangebote, Unterwasserabenteuer, Strandbars, Hotels und Ferienwohnungen.

Parga ist ein Ort wie aus dem Bilderbuch. Die gewaltige Burg ragt über dem Ort mit seinen zahllosen Geschäften, Restaurants und Ouzo-Bars. Unweit von Parga können Sie im sagenhaften Fluss Acheron wandern und das berühmte Toten-Orakel Nekromanteion von Ephyra besuchen.

 

Besichtigen Sie in Praga

Strände, ganz für Sie allein

Mit einem Motorboot als fahrbarem Untersatz können Sie die verborgenen Strände leicht erreichen. . Entlang der Küste zwischen Parga und Syvota  liegt eine versteckte Bucht nach der anderen. Ai-Giannakis, Ai-Sostis, Valtos, Kryoneri, Lichnos, Pogonia, Sarakiniko, Agia Paraskevi, Arillas, Gallikos Molos, Diapori, um nur ein paar davon zu nennen.

Die Burg von Parga

Auf dem Hügel oberhalb von Parga überragt die imposante Burg den Ort. Gehen Sie durch die gewölbten Korridore und bestaunen Sie die Festungsmauern und Kanonenräume. Hier wird Pargas stürmische Vergangenheit zum Greifen nah. Die Burg wurde im 14. Jahrhundert von den Normannen erbaut, von den Osmanen zerstört, von den Venezianern 1572 wiedererbaut und 1814 von Ali Pascha ausgebaut. Die Festung steht Besuchern den ganzen Tag über offen und ist einen kleinen Ausflug allemal wert.

Pargas Inselflair kosmopolitischer Atmosphäre

Obwohl Parga auf dem Festland liegt, wohnt dem Ort ein bestimmter Charme inne, ganz so als sei man auf einer Insel. Das liegt an Pargas Lage, der romantischen Strandpromenade, den malerischen Gassen und den bunten, kleinen Häuser. Der bezaubernde Ort ist amphitheatralisch am Hang gebaut. Oberhalb thront die alles überragende Festung. Parga ist im Sommer ein sehr beliebter Urlaubsort, wenn Gäste in die Luxushotels und komfortablen Ferienwohnungen strömen. In den engen Gassen, den Tavernen und Restaurants sowie in den Bars und Cafés herrschen reger Betrieb und ausgelassene Stimmung. Es ist dieses besondere Flair, das Parga zu einem idealen Urlaubsort macht. 

Syvota ein beliebter Urlaubsort in Epirus

Das versteckte Paradies Syvota wurde in den 1960er Jahren von Insidern entdeckt. Berühmtheiten wie Guy Laroche folgten bald und erwarben hier Ferienvillen. Entdecken Sie den Charme dieses bezaubernden Fischerdorfs, dessen Name auf Altgriechisch “wo die Eber weiden” bedeutete.

 

Versteckte Juwelen in Parga

Das antike Toten-Orakel Nekromanteion von Ephyra

Ein Muss: Bestaunen Sie in der Nähe des Orts Mesopotamos die Kultstätte Nekromanteion, eines der am besten erhaltenen Orakel der antiken Welt.  Beischtigen Sie es wenn Sie dort Urlaub machen und erleben Sie ein einmaliges Erlebnis.

Das verlassene Dorf Vrachonas

In den Bergen östlich von Syvota stehen auf einer versteckten Hochebene die Ruinen eines verlassenen, aber malerischen Dorfes. Vrachonas besteht aus etwa 50 alten, verfallenen Steinhäusern. Der Hauch der Vergangenheit, der hier spürbar ist, wird noch von den Ruinen einer prähistorischen Akropolis verstärkt.

Wandern im Acheron-Tal

Der griechischen Mythologie nach wohnten im Acheron-Tal die Schatten der Verstorbenen. Der Götterbote Hermes und der Fährmann Charon führten die Seelen entlang des Flusses Acheron und über den See Acherousia hinunter ins Totenreich des Hades. Heute folgt man hier nur dem Ruf der Wildnis. Die unberührte Naturlandschaft des Acheron-Flusses ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Naturliebhaber und Wanderfreunde.

Der Acheron eignet sich ganz besonders für Flusswanderungen. Nehmen Sie als Ausgangspunkt für dieses traumhafte Naturerlebnis die kleine Ortschaft Glyki, die etwa 40 km von Igoumenitsa entfernt liegt. Die Landschaft birgt eine ganz besondere Energie und macht Ihr Wandererlebnis unvergesslich. 

Bella Vraka, one of the most beautiful beaches in Syvota, Greece

Approaching the exotic Voutoumi beach, Antipaxos island

Eine Bootsfahrt zum winzigen, exotischen Antipaxi

Das wunderschöne, kleine Antipaxi nimmt die ganze Schönheit der Ionischen Inseln in sich auf und strahlt durch seine Buchten und Strände einen unwiderstehlichen Charme aus.
  • Die Burg von Parga
  • Wandern im Acheron-Tal
  • Das antike Toten-Orakel Nekromanteion von Ephyra
  • Das verlassene Dorf Vrachonas
  • Syvota ein beliebter Urlaubsort in Epirus
  • Pargas Inselflair kosmopolitischer Atmosphäre
Highlights

Travel ideas

Shining the light on stories
Zante - Zakynthos

Endloser Griechischer sommer

Die griechischen Inseln und das Festland Griechenlands sorgen für unvergessliche Sommererlebnisse
Bäume mit goldenen Blättern am Herbst in Valia Κalda

Herbstferien in Griechenland

Family on a trekking day looking at wild flowers

Familienurlaub in Griechenland

Wunderschöne Strände, Feriendörfer, herzliche Gastfreundschaft, zahlreiche Aktivitäten für die ganze Familie. Für Urlaub mit Kindern, ist Griechenland das beste Reiseziel!.