Heute
24°
WED
24°
THU
25°
FRI
25°
SAT
26°
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Eine summende Stadt am Meer mit 5000 Jahren Geschichte

Die Hauptstadt Kretas. Heraklion ist eine facettenreiche Großstadt in der Sie viele der weltberühmten Sehenswürdigkeiten. Heraklion bildet eine Brücke zwischen der Vergangenheit und Gegenwart. Das Heraklion von gestern: der venezianische Hafen und die Mauern, ideal für einen nostalgischen Spaziergang durch die Geschichte.

Heraklion von heute: Platies (Stadtplätze) und Fußgängerzonen mit jugendlicher Energie, Raki (traditioneller Schnaps), Ouzo, Gourmet-Restaurants und Luxus-Hotels. Dazu eine Reihe ausgezeichneter Museen und eines der größten Aquarien Europas. Gleich hinter der Stadtgrenze Heraklions liegt eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten ganz Griechenlands. Das glorreiche Knossos, das wichtigste Zentrum der minoischen Kultur, der Palast von König Minos und dem Mythos des Minotaurus.

Besichtigen Sie in Heraklion, Kreta

Heraklion: eine Stadt am Meer, voller Leben und Geschichte

Die historische Candia, die Stadt Heraklion mit dem venezianischem Hafen, ist eine moderne Hauptstadt mit Kultur, Unterkünften, Restaurants und Unterhaltung in Hülle und Fülle. Hier kann man die Freuden von heute genießen und die Schönheit von gestern bewundern. Spazieren Sie durch die Gegend und besichtigen Sie Sehenswürdigkeiten.

Eindrucksvoll ist die Kirche Agios Titos, die ursprünglich von dem byzantinischen Kaiser Phokas Nikephorus im Jahr 961 gebaut wurde. Einen Blick wert ist auch die Armeria (Waffenlager) neben St. Titus und die Loggia (Rathaus) mit 82 Metopen und schönen Arkaden. Direkt gegenüber liegt der Morosini-Platz mit dem Löwenkopf-Brunnen. Ein Spaziergang zum Eleftheria-Platz lohnt sich allein wegen der imposanten Gebäude des Justizpalasts und der Präfektur von Heraklion.

Um alles, was Heraklion zu bieten hat zu genießen, fliegen mit Aegean.

Reisen Sie zurück in die venezianische Vergangenheit Heraklions 

Am Eingang des venezianischen Hafens von Heraklion blickt die Festung Koules (auch als Castello Del Molo oder Rocca al Mare bekannt) voller Stolz auf das Meer. Sie wurde von den Venezianern errichtet und nahm ihre endgültige Form in den Jahren von 1523 bis 1540 an. Sie wurde mehrmals restauriert und diente während der osmanischen Herrschaft als Gefängnis. Der Hafen mit seinen venezianischen Werften bietet eine einmalig romantische Kulisse. Vergessen Sie Ihren Fotoapparat nicht!

Die Mauern der Altstadt: die Schwelle zwischen Vergangenheit und Gegenwart

Wandern Sie entlang der Mauern und genießen Sie den wunderschönen Ausblick auf die Stadt Heraklion. In den kleinen, schattigen Parks lassen sich wunderbar Pausen einlegen. Der geniale venezianische Architekt Michele Sanmicheli hat die Pläne für den Bau der Mauern und der Bastionen vor mehr als 400 Jahren geschrieben. Die venezianischen Mauern bilden die Grenze der heutigen Altstadt und sind ein beeindruckendes Meisterstück der Technik. Diese Mauern haben Heraklion zu der am besten befestigten Stadt im Mittelmeer gemacht.

Das ´mythische` Knossos

Der Handwerksmeister Daedalus baute das Labyrinth für den mythischen König Minos, um den Minotaurus, eine Kreatur, die halb Mensch, halb Stier war, unter Kontrolle zu bringen. Theseus, der Sohn des Königs von Athen, tötete ihn und fand seinen Weg aus dem Labyrinth mit Hilfe von Minos Tochter Ariadne. Das wichtigste Zentrum der minoischen Kultur und eine der beliebtesten archäologischen Stätten in Griechenland ist nur 5 km von Heraklion entfernt.

Hier war das Hauptquartier des Königs Minos und seine komplexe Architektur ist Grundlage für den Mythos des Labyrinths. Dank Sir Arthur Evans (der Archäologe verantwortlich für die Ausgrabung Knossos‘) „Wiederherstellung“, ist sie heute eine der faszinierendsten Stätten in Griechenland, wo Besucher das Leben im damaligen Palast nacherleben können.

Das Herzstück der Schlossanlage ist der Thronsaal mit Hof und Gemach. Sehenswert ist die Prozessionsstraße mit den Fresken, darunter der „Prinz mit den Lilien“, die Propyläen und der berühmte Stier, ein heiliges Symbol der minoischen Religion. In den königlichen Gemächern können Sie die Halle der „doppelten Axt“ und die „Kammer der Königin“ mit den Wandgemälden der Delfine bewundern. Der Palast von Knossos erlebte seine Blüte während der minoischen Zeit (2000-1350 v. Chr.) und war das wichtigste sozioökonomische und religiöse Zentrum der Insel Kreta.

Das archäologisches Museum Heraklion: ein „Panorama“ des minoischen Kretas

Das berühmte Museum gilt als eines der wichtigsten Museen in Europa. Die Exponate umfassen repräsentative Proben aus allen Epochen der Geschichte Kretas und decken eine Spannweite von 5500 Jahren ab. Hier sind die Fresken „der Stierkämpfer“, „der Prinz mit den Lilien“, „der Safran sammelnde Affe“, „die blauen Damen“ und „die Pariserin“ ausgestellt. Der neue Flügel des Museums eröffnete im August 2013 mit Exponaten aus der geometrischen, archaischen, klassischen und römischen Zeit.

Cretaquarium: Die Wunder der Meere

Haie, Seepferdchen, Quallen: Die mediterrane Wasserwelt ist faszinierend vielseitig. Das Cretaquarium mit seinen 60 Aquarien und 1,7 Millionen Liter Meerwasser ist eines der größten Aquarien in Europa. Hier leben mehr als 4.000 Organismen. Kreta weiss ganz genau wie es Sie überraschen kann.

Ein Fest der Aromen

Genießen Sie Gerichte der berühmten kretischen Küche in einem der vielen Cafés Heraklions, in Tavernen und Restaurants, begleitet von traditioneller Musik, erlesenen Weinen und tsikoudia (Kretas berühmter Schnaps). Auch die Designer-Cafés, Szenebars und Clubs, die bis zum Morgengrauen geöffnet sind, lohnen sich. Hier bleiben keine Wünsche offen. Genießen Sie.

Die richtige Unterkunft

Sie haben die Qual der Wahl zwischen den modernen City-Hotels und den charmanten Boutique-Hotels in historischen Gebäuden, umgeben von außergewöhnlichen Restaurants und Bars mit spektakulärem Blick auf den venezianischen Hafen. Große, moderne Ressorts am Strand sind in der Nähe der Stadt zu finden.

Strände mit Charme und Charakter

Am Ammoudara, einem großen, schönen Strand westlich der Stadt Heraklion, liegen Dutzende von organisierten Resorts. Tobruk im Osten hat viele Restaurants, Hotels und Cafés. Arena oder „rote Hani“ ist ein Strand mit jungem Publikum, Hotels, Geschäften, Restaurants und Strandbars.

Versteckte Diamanten von Heraklion, Kreta

Das Museum für Naturkunde: interaktiver Spaß für alle Altersgruppen

Das Museum gehört zur Universität von Kreta und besteht aus fünf Abteilungen – die Zoologie, Botanik, Anthropologie, Geologie-Paläontologie und Mineralogie. Die Sammlungen Heraklions umfassen Funde aus Griechenland und dem ganzen Mittelmeerraum.

Das historische Museum: Die Geschichte Kretas

Dieses eindrucksvolle, moderne Museum ist in einem eleganten Gebäude aus dem 20. Jahrhundert untergebracht. Es beherbergt viele Dauerausstellungen, darunter die byzantinische und post-byzantinische Sammlungen, die Münzsammlung, Keramiken und Skulpturen, das Zimmer von Nikos Kazantzakis und die ethnographische Sammlung.

Im Herzen der Stadt

Die Einkaufsstraße Daedalus, voller Designer-Läden, verbindet den Löwenplatz mit dem Platz der Freiheit. Spazieren Sie auf der Handakos-Straße und genießen Sie einen Kaffee in einem der vielen Cafés.

Weiterlesen Read Less

FAQs zu Heraklion, Kreta

Heraklion ist sowohl ein Verwaltungsbezirk als auch die Hauptstadt von Kreta und liegt zwischen Rethymno und Agios Nikolaos. Die Stadt hat ca. 310.000 Einwohner.

Sie können Heraklion leicht mit dem Flugzeug oder dem Schiff erreichen. Der Flughafen vor den Toren von Rethymno wird von internationalen und nationalen Fluggesellschaften angeflogen (ca. 45 Minuten von Athen und 1 Stunde 30 Minuten von Thessaloniki). Es gibt tägliche Fährverbindungen von Piräus und in regelmäßigen Abständen von den Inseln der Kykladen und des Dodekanes. Die Fahrtzeit von Piräus beträgt etwa 8,5-10 Stunden. 

Heraklion ist berühmt für seine Kulturstätten und Museen (der Palast von Knossos und das Archäologische Museum von Heraklion sind Sehenswürdigkeiten) und seine multikulturelle Altstadt. Sowohl an der Nord- als auch an der Südküste gibt es Sandstrände (mit luxuriösen Angeboten) und die Stadt ist bekannt für ihre authentische und gehobene kretische Küche und einige der besten Weingüter Kretas. Heraklion ist ein beliebtes Sommerurlaubsziel für Familien mit vielen lustigen Aktivitäten für Kinder. 

Heraklion (und Kreta im Allgemeinen) profitiert die meiste Zeit des Jahres von sehr gutem Wetter, wobei die Sommermonate früher beginnen und später enden als in anderen Teilen Griechenlands. In den Hauptreisemonaten (Juli und August) ist viel los, also kommen Sie am besten im Mai-Juni oder im September-Oktober, wenn es möglich ist. Frühling und Herbst sind ideal, um Aktivitäten in der Natur zu genießen.

Erleben Sie das Beste von Heraklion

Rolling down hillsides and meandering through valleys, the vineyards of today are interwoven into the Heraklion landscape

Probieren Sie die Weinrouten von Heraklion

Roman Collection of the Heraklion Archaeological Museum, Crete

Das Archäologische Museum von Heraklion

Minoan Palace of Knossos

Erkunden Sie den Minoischen Palast von Knossos

Events & Festivals

Alle Tagebuchartikel, um Ihren Aufenthalt zu erhellen
Μικρό Αφιέρωμα στον Θωμά Παπαδοπεράκη
5
Okt.

Μικρό Αφιέρωμα στον Θωμά Παπαδοπεράκη

Περιοδική έκθεση "Σωτήρης Σόρογκας: Στον Χρόνο και στη Σιωπή"
18
Okt.

Περιοδική έκθεση "Σωτήρης Σόρογκας: Στον Χρόνο και στη Σιωπή"

Travel ideas

Shining the light on stories
Ask any local and they’ll tell you Crete is the undisputed No1 foodie destination in Greece

Ein Foodie-Guide zu Kreta

Von extra-nativem Olivenöl über köstliche Rezepte bis hin zu umwerfenden Weinen - Entdecke die lokalen Produkte und Lieblingsgerichte Griechenlands größter Insel in unserem Foodie-Guide zu Kreta.
Oia in Santorini

Mit der Fähre durch Griechenland in der Zeit von Covid-19

Diesen Sommer freuen wir uns alle darauf, wieder mit der Fähre zu den griechischen Inseln zu reisen. Hier ist eine Liste mit Tipps, die dir helfen, eine angenehme einfache und sichere Fahrt mit der Fähre durch Griechenland in der Zeit von C-19 zu genießen
Mount Olympus summit. The "Throne of Zeus" 2.919m

12 Reiseziele, die die griechische Mythologie zum Leben erwecken

Erlebe nochmal einige der großartigsten Geschichten der griechischen Mythologie… in Gedanken und dann auch leibhaftig.

Nearby destinations