A 7-day road trip around exotic Halkidiki
ITINERARY

Ein 8-tägiger Road-Trip durch Thessaloniki & Chalkidiki

Jede Menge Kultur, tiefe Traditionen, eine großartige Küche und eine Woche von intensiven Blau- und Grüntönen erwarten Sie beim Erkunden von Thessaloniki und Chalkidiki.

Spüren Sie die unglaubliche Stimmung von Thessaloniki, bevor Sie eine Tour auf allen drei “Fingern” der Halbinsel von Chalkidiki unternehmen und einige der besten Strände der Region entdecken, die eine gewidmete Anhängerschaft anzieht. 

Nach einer zweitägigen Erkundung der großzügigen Stadt im Norden Griechenlands, umfasst Ihr Road-Trip je zwei Tage auf Kassandra und Sithonia, einen Tag an der Ostküste und einen Tag auf Zentral-Chalkidiki, bevor Sie wieder zurück nach Thessaloniki oder gleich zum Flughafen fahren. 

Sie könnten den hier geplanten Road-Trip genau befolgen und Ihren Aufenthalt in manchen Orten verkürzen bzw. erweitern. Diesen Teil Griechenlands kann man eigentlich das ganze Jahr über besuchen, doch die Monate vor oder nach der Sommer-Hochsaison sind ideal, wenn es ruhiger ist und die Schwimmbedingungen immer noch großartig sind. 

SHOW ROUTE ON MAP DOWNLOAD AS PDF
Start point - End point
Thessaloniki - Chalkidiki
Entfernung
624km (388 Meilen)
Means of transport
Boat, Car, Foot
Dauer
8 Tage
Highlights
Die Atmosphäre von Thessaloniki, die Museen, die Strände, die Sonnenuntergangscocktails im Dorf Afytos, die Traditionen von Parthenonas, das Essen, noch mehr Strände
DAY 1 OVERVIEW

Thessaloniki

Entfernung vom Thessaloniki Makedonien Flughafen: 17km Car, Foot 2

Thessaloniki ist eine Stadt, die Sie belohnt – egal, wie oft Sie sie schon besucht haben. Widmen Sie ihr zwei Tage, und Sie werden beim Erkunden der Highlights alles erleben, was so besonders bei ihr ist…  Der Schmelztiegel von Kulturen, die reiche Geschichte, die Kreativität, die Studentenatmosphäre und die lebendige Bar- und Bistro-Szene. 

We start at the emblematic White Tower, the 15th century prison that is now a museum

Der symbolträchtige Weiße Turm

Direkt an der Uferpromenade befindet sich der Weiße Turm, ein Symbol der Stadt und ein faszinierendes Museum. Jeder Stock erzählt ein anderes Kapitel aus der außerordentlich diversen Geschichte von Thessaloniki – der historischen, kulturellen, kommerziellen, kulinarischen und künstlerischen. Nehmen Sie sich Zeit und bewundern Sie den Panoramablick der Stadt und die Aussicht auf den Thermaischen Golf vom Balkon auf dem obersten Stock aus.

Tauchen Sie in die Seele von Thessaloniki im Weißen Turm ein

From the Upper Town, you will admire views of the city and the Thermaic Gulf

Spüren Sie die Stimmung der Stadt

Bald werden Sie verstehen, warum Thessaloniki oft als Freilichtmuseum bezeichnet wird. Der Galerius-Palast, die Römische Agora, das Bey Hamam, die Kirche von Agios Dimitrios (und andere Sehenswürdigkeiten) bringen die multikulturelle Identität der Stadt mühelos zum Vorschein. Vor allem aber spürt man ihren einzigartigen Charakter. Sie werden mehr Zeit brauchen, um die historische Oberstadt zu besuchen (dafür können Sie die Stadt noch einmal besuchen!), aber fahren Sie nicht weg, bevor Sie an der gesamten Uferpromenade entlang flaniert haben. 

Machen Sie eine Freiluft-Tour durch Thessaloniki

DAY 2 OVERVIEW

Thessaloniki

- Foot 2

Heute morgen brauchen Sie überhaupt nicht zu frühstücken, Sie können sich nämlich auf ein kulinarisches Erlebnis freuen. Die Gastronomie-Szene von Thessaloniki ist in ganz Griechenland berühmt, das ist also der Schwerpunkt für die erste Hälfte des Tages. Danach kommt noch mehr Kultur, indem Sie tief in die makedonische Geschichte eintauchen… Und dann dürfen Sie noch das legendäre Nachtleben entdecken. 

Koulouri, the sesame seed-crusted bread rings

Eine kulinarische Tour durch Thessaloniki

Thessalonikis multikulturelle Vergangenheit zeigt sich in allem, was Sie essen und trinken – der Geschmack des Ostens, die traditionellen Rezepte, die Straßenküche, der moderne Ansatz und die gehobene Küche… Alles werden Sie in den Tavernen, Bistros und Restaurants finden. Verpassen Sie nicht die makedonischen Pasteten und Süßigkeiten mit Sirup (die Bougatsa ist himmlisch) und probieren Sie Tsoureki (Süßbrot). Koulouri (Sesamring) stammt von hier und ist ideal für einen Happen für unterwegs. Und die Märkte (Kapani und Modiano) muss man unbedingt gesehen haben, mit ihren lebhaften Ständen und Läden, wo einheimische Produkte verkauft werden. 

Machen Sie eine kulinarische Reise durch Thessaloniki

Gold masterpiece in the Archaeological Museum of Thessaloniki

Das Archäologische Museum Thessaloniki

Nach einem Morgen auf den Straßen von Thessaloniki, ist es nun Zeit, das letzte Stück vom Kultur-Puzzle der Stadt in einem großartigen Gebäude zu erkunden. Das Archäologische Museum zählt zu den besten des Landes und wird dem kulturellen Erbe der makedonischen Dynastien vollkommen gerecht. Verpassen Sie nicht den Petralona-Schatz (der aus dem 3. Jahrtausend stammt), die Statue des Augustus (die am besten erhaltene Statue im Museum) und die Marmorfassade vom makedonischen Grab von Agia Paraskevi (das die Komplexität der makedonischen Handwerkskunst und die Bestattungssitten der Elite zeigt).

Erkunden Sie das Archäologische Museum von Thessaloniki

DAY 3 OVERVIEW

Kassandra

Entfernung von Thessaloniki: 118km Car, Foot 2

Weiter nach Chalkidiki hinein, zum ersten Finger der dreispitzigen Halbinsel. Die exotischen Strände von Kassandra machen Chalkidiki berühmt, und hier befinden sich sie meisten Luxus-Hotels der Region. Bereiten Sie sich also auf einen unvergesslichen Geschmack von Strandleben, mit jeder Menge Wassersportarten und viel Spaß. 

Blue Lagoon, near the southwestern tip of Kassandra

Eine erste Schwimmrunde in Glarokavos

Und hier ist er… Der breite Streifen von goldenem Sand, den wir Ihnen versprochen haben. Der Chrissi Strand (Golden auf griechisch) hat die Ehre, Ihr erster Badeort zu sein. Sie befinden sich in Glarokavos, in der Nähe der südwestlichen Spitze von Kassandra, wo die Strände miteinander um den Titel des schönsten kämpfen. Unweit liegt Lagoon beach, ein Strand, der seinem Namen ebenfalls gerecht wird,  einer Lagune ähnlich und mit Grün umsäumt. Mieten Sie einen Kajak, um die Küstenlinie zu erkunden, oder, noch besser, fliegen Sie Gleitschirm. Sie können sich nie vorstellen, in was für Tönen das Blau vorkommt. 

Paliouri beach, Halkidiki

Noch mehr Strandleben und Abendessen in Paliouri

So schwer es Ihnen auch fällt, aufzubrechen, fahren Sie kurz weiter nach Süden, wo Sie noch ein Streifen Gold und eine Auswahl an Wassersportarten erwarten: am Hrousou (oder Paliouri) Strand. Ihr Tag endet dann im Dorf über der Bucht, wo Sie die malerischen Gassen erkunden und in einer traditionellen Taverne zu Abend essen können. 

DAY 4 OVERVIEW

Kassandra

Entfernung von Paliouri: 55km Car, Foot 2

An Ihrem zweiten Tag auf Kassandra machen Sie sich nun auf die Suche nach anderen zauberhaften Stränden, indem Sie die Westküste von Kassandra aufwärts fahren, bevor Sie sich zur anderen Küste begeben und Ihr Erlebnis mit einer Stimmung von traditionellem Dorfleben abrunden. Hoffentlich haben Sie Hunger.

Surrounded by sand in Possidi

Von Sand umgeben in Possidi

Possidi, das auf halbem Weg bis zum oberen Ende der Westküste von Kassandra liegt, ist praktisch von Stränden umgeben. Lange Strecken von Sand umsäumen seine östlichen und westlichen Strände (mit zahlreichen Optionen an Sonnenliegen und Sonnenschirmen, Strandbars und Wassersportarten), doch der Glanzpunkt von Possidi ist ein Kap, das in den Thermaischen Golf herausragt und mit nichts außer Sand gefüllt ist. Nach dem Spazierengehen und dem Schwimmen ist eine Mahlzeit mit Meeresfrüchten in einer Taverne ein Muss. 

Afythos coast, Halkidiki

Sonnenuntergangscocktails in Afytos

Nach dem Mittagessen ist es langsam Zeit, Küsten zu wechseln und weiter nach Afytos zu fahren, einem traditionellen Dorf, das auf einem üppig grünen Plateau hoch über dem Meer thront. Gönnen Sie sich ein Bad bei Ihrer Ankunft am Nachmittag, aber das Highlight werden Sie erleben, wenn Sie die Gassen erkunden und einen Sonnenuntergangscocktail in der Gegend von Vrachos (Felsen), hoch über dem Meer genießen. 

DAY 5 OVERVIEW

Sithonia

Entfernung von Afytos: 130km Car, Foot 2

Tiefer in Chalkidiki hinein: Nun verlassen Sie Kassandra und begeben sich zum mittleren Finger der Halbinsel. In Sithonia werden Sie sich von noch mehr Grün umgeben, und zwar an einer ebenso zauberhaften Küstenlinie, die Richtung Süden umso abgelegener wird. 

Kavourotrypes beach in Halkidiki

Schnorcheln in Kavourotripes

Machen Sie eine Pause auf Ihrem Weg nach Süd-Sithonia und baden Sie in Kavourotripes. Hier werden Sie noch mehr goldenen Sand und ein großartiges Meer finden, aber gleichzeitig ist die Kulisse ein bisschen anders. Kavourotripes ist eine Reihe von Stränden mit einer gitterartigen Küstenlinie von glatten Felsen und üppigem Grün. Hoffentlich haben Sie Ihre Schwimmmaske und Ihre Schwimmflossen mitgebracht, den das Wasser hier ist tatsächlich etwas ganz anderes. 

Porto Koufo , Sithonia, Halkidiki

Das Fischerdorf von Porto Koufo

Weiter nach Süden erreichen Sie eine versteckte Perle, in Form der langen ruhigen Bucht von Porto Koufo. Der Strand wird verlockend scheinen, aber nehmen Sie sich Zeit, auch das kleine Fischerdorf zu erkunden, das durch die natürliche Bucht geschützt und von Kiefern umsäumt ist. Für diejenigen, die noch einen Tag hier verbringen möchten, gibt es wunderschöne Wanderwege von Porto Koufo bis zum Gipfel von Berg Kapros oder bis Akrotiri Drepano.

DAY 6 OVERVIEW

Sithonia

Entfernung von Porto Koufo: 85km Boat, Car, Foot 4

Heute haben Sie einen vollen Tag (oder auch zwei, falls Sie alles machen möchten, was hier vorgeschlagen wird) vor sich. Wir machen uns auf den Weg nach den Dörfern von Sithonia, zuerst in den Bergen und danach an der Küste. Und bevor Sie Nikiti, den Hauptort von Sithonia, erreichen, können Sie sich sogar auf eine Bootsfahrt zu einer unbewohnten Insel freuen. 

The hillside village of Parthenonas

Bergtraditionen in Parthenonas

Das Bergdorf Parthenonas gibt Ihnen eine ganz andere Perspektive von Chalkidiki. Auf 350m Höhe über dem Meeresspiegel, scheint es wie aus dem Grün herausgewachsen, mit Steinhäusern, malerischen Straßen, bunten Höfen und epischem Blick auf den Toroneos Golf. Der Schatten der Eiche auf dem Platz ist die perfekte Ecke für einen Kaffee am Morgen. Und wenn Sie hier länger bleiben können, verpassen Sie keineswegs die Wanderroute von Parthenonas bis zum Berg Itamos – sie ist einfach himmlisch.

Der exotische Strand Karydi in Sithonia Halkidiki

Der seichte und sandige Vouvourou

Weiter nach Norden, werden Sie ein paar Highlight-Strände zu Gesicht bekommen. Der Vourvourou und der Karydi Strand sind sandige Buchten, die von Felsen – durch Wind und Wasser geglättet – umgeben sind, mit noch mehr exotischen Gewässern. Als seicht und sandig sind sie ideal für verschiedene Wassersportarten (Stehpaddeln, Kajakfahren und sogar noch Surfen, wenn die Wetterbedingungen es erlauben). Oder vielleicht haben Sie heute lieber Lust auf Mountainbikefahren. 

Turquoise water in Diaporos in Halkidiki

Eine Bootsfahrt zu Diaporos

Gleich gegenüber werden Sie eine traumhafte kleine Insel sehen, die Sie leicht mit einem gemietetem Boot erreichen können. Sie werden schnell feststellen, dass sie zu einer Gruppe von Inselchen gehört. Ihre einzige Sorge wird sein, eins darunter für einen gemächlichen Schnorchel-Stopp auszuwählen. Oder Wenn Sie möchten, können Sie dorthin auch Kanu fahren. 

Traditional honey-maker in Halkidiki

Die einheimischen Produkte von Nikiti

Nun weiter in den Norden von Sithonia, um den Tag hier zu beenden. Nikiti ist ein zauberhaftes Hangdorf, verfügt jedoch auch über einen lebhaften Strand. Es gibt einen Hauptplatz mit einer schattenspendenden Platane, traditionelle Kaffehäuser und Läden mit einheimischen Produkten. Der Honig ist besonders gut, und viele Dorfbewohner besitzen Bienenstöcke. 

DAY 7 OVERVIEW

Ostküste

Entfernung from Nikiti: 65km Boat, Car, Foot 2

Und ab zum dritten Finger von Chalkidiki, der dafür berühmt ist, die Klöster von Berg Athos zu beherbergen. Sie kommen in Ouranopoulis an, dem letzten Ort vor dem Eingang in die strikt männliche Mönchsrepublik. Aber davor fahren Sie auch zur einzigen bewohnten Insel von Chalkidiki.  

Paddling to Ammouliani

Eine Bootsfahrt nach Ammouliani

Es dauert nur 15 Minuten, um vom Festland (in Tripiti) nach Ammouliani hinüberzufahren, aber Sie werden feststellen, dass hier eine ganz andere Seite von Chalkidiki zu entdecken ist. Das Lebenstempo wird, seltsam genug, noch langsamer: Entdecken Sie einen malerischen kleinen Hafen und Ort, und dazu noch Hotels, wenn Sie hier länger bleiben möchten. Es gibt eine alte Werft, wo die Mönche vom Berg Athos bei schlechtem Wetter ihre Boote anlegten. Vom Hafen aus können Sie mit dem Boot zu den Drenia Inseln fahren, einer winzigen Gruppe von kleinen Inseln, oder sich zu den Stränden auf der anderen Seite von Ammouliani begeben.

Machen Sie eine Bootsfahrt nach Ammouliani

Ouranoupoli in Halkidiki

Die Meeresfrüchte und der Sonnenuntergang von Ouranoupolis

Zurück auf dem Festland und ab nach Ouranoupolis, wo Sie wieder von Grün und Blau umgeben sind und mit dem Blick auf die Klöster vom Berg Athos belohnt werden. Bevor Sie sich eine Taverne  auswählen und eben gefangene Meeresfrüchte bestellen, besuchen Sie den Prosforios Turm, der von den Venezianern im 14. Jahrhundert errichtet wurde. Die Sonnenuntergänge vom Hafen aus sind einfach himmlisch. 

DAY 8 OVERVIEW

Zentralchalkidiki

Entfernung von Ouranoupolis: 154km Car, Foot 4

Für den größten Teil Ihres letzten Tages hier werden Sie den Spuren von Aristoteles folgen (einem der berühmtesten Söhnen von Chalkidiki), sowie einen letzten Geschmack vom traditionellen makedonischen Dorfleben genießen. Und schließlich, ein unerwartetes Geschenk: ein Besuch auf einem Weinberg… 

Ancient Stagira, the birthplace of Aristotle

Antikes Stagira, die Geburtsstätte von Aristoteles

Das antike Stagira, im 7. Jahrhundert v. Chr. gegründet, ist als die Geburtstätte des (unter anderem) Philosophen Aristoteles berühmt, der hier etwa 3 Jahrhunderte später in die Welt gekommen ist. Sie können die Überreste von byzantinischen Mauern und eine antike Zitadelle – darunter Häuser, eine Agora und einen Turm der antiken Stadt – besuchen. Und, da Sie sich in Chalkidiki befinden, finden Sie sicher einen Strand in der Nähe für eine letzte Schwimmrunde vor Ihrer Abreise. 

Folgen Sie den Spuren von Aristoteles

During Renaissance times Aristotle was known simply as ‘the Stagirist’- Aristotle's Park

Stellen Sie im Aristoteles-Park die “Physik” auf die Probe

Aristoteles spielt weiterhin eine zentrale Rolle bei Ihrem Besuch in einem Park, der einigen seiner großartigsten Ideen gewidmet ist. Sie werden Instrumente finden (ein Prisma, optische Platten, ein Kompass, eine Sonnenuhr, Parabolspiegel und Windräder), die Ihnen eine interaktive Einsicht in viele der physikalischen Phänomene geben, die von ihm als “Physik” bezeichnet wurden. Und auch eine Statue des großen Mannes.

The traditions and vineyards of Arnea

Die Traditionen und Weinberge von Arnea

Ihr letzter Stopp auf Chalkidiki ist ein geschütztes Dorf, das durchaus authentisch in seiner Architektur und seinen Sitten ist. Die Bevölkerung von Arnea beträgt mehr als 2.000, die Handwerkskünste (zum Beispiel Weben) halten bis heute an und es gibt auch ein Museum für Volkskunde. Und in der Nähe liegen Weingüter, die Ihnen den wachsenden Ruhm der Region als Weinurlaubsziel begründen werden. Sobald Sie Ihren ersten Korken gezogen haben, werden Sie bestimmt nochmal zurückkommen, um eine Weintour durch die Region zu machen.

To take a culinary tour of Thessaloniki is to discover a city of contrasts

Süße Erinnerungen von Thessaloniki

Auf dem Weg nach Thessaloniki zurück werden Sie sich durchaus entspannt und von allen Ihren Erlebnissen inspiriert fühlen. Aber es gibt immer noch etwas Zeit, um die gastronomische Szene noch einmal zu probieren, bevor Sie voller Erinnerungen (und mit ein paar ausgewählten Souvenirs dazu) nach Hause fahren.

Thessaloniki at night

More itineraries

If you’re looking for other routes to explore
A boat trip to Skiathos remote and wild Lalaria beach

Das Allerbeste von Skiathos in 6 Tagen

Voidokilia beach, every Instagrammer’s dream

Ein 10-tägiger Road-Trip durch den Peloponnes

Elafonisi beach

8-tägiger Roadtrip, um das Beste von Chania zu erleben