Alikes, one of most beautiful and popular beaches on the island, looking onto the Sithonia peninsula
EXPERIENCE

Nehmen Sie Kurs auf Ammouliani, die einzige bewohnte Insel von Chalkidiki

Das Tempo verlangsamt sich fast zu einem unwiderstehlichen Schneckentempo, wenn man zur einzigen bewohnten Insel von Chalkidiki hinüber hüpft, wo man an goldenen Sandstränden faulenzen und eine winzige Inselgruppe erkunden kann.
Dauer
1 Tagesausflug
Nach Jahreszeit
April - Oktober

OVERVIEW

Insbesondere für ihre wunderschöne Küstenlinie und ihre hügelige Landschaft berühmt, birgt Chalkidiki noch ein weiteres Geheimnis, das es zu entdecken gilt. Zwischen dem zweiten und dritten “Bein” der dreizackigen Halbinsel liegt Ammouliani – nicht nur die einzige bewohnte Insel der Region, sondern auch ein Tor zu einer winzigen Inselgruppe, und somit ein ideales Ziel sowohl für einen Tagesausflug als auch für einen längeren Aufenthalt. 

Ihr Erlebnis startet in Tripiti, auf dem Festland von Chalkidiki auf dem Weg nach Ouranoupoli, von wo aus die Anmut des Insellebens nur einen Katzensprung entfernt ist. 

Im malerischen Hauptort von Ammouliani verlangsamt sich das Leben auf unwiderstehliche Weise , mit von Blumentöpfen geschmückten Häusern und einem idyllischen kleinen Hafen. Rund um die Insel gibt es zahlreiche Sandstrände, die mit Recht als Trumpf gelten und sich perfekt für einen langen Nachmittag in der Sonne eignen. 

Und vom Hauptort aus können Sie zurück ins Boot springen und Richtung Drenia-Inseln fahren. Auch als Gaidouronisia (Eselinseln) bekannt, bieten diese sechs kleinen Juwelen wunderschöne, seichte Sandstrände mit einer idyllischen Kulisse an. 

Weiterlesen Read Less

DON'T MISS

Hauptort Ammouliani

Sie werden das Herumspazieren im Hafen und der alten Werft, bekannt als Arsanas, genießen, wo die Mönche vom Berg Athos bei schlechtem Wetter ihre Boote aufbewahrten. 

Eine Auswahl an Stränden

Alikes, einer der schönsten und beliebtesten Strände der Insel, liegt  zentral an der Südwestküste Küste, mit Blick auf die Halbinsel Sithonia. Im Süden liegt Megali Ammos, mit goldenem Sand bedeckt, und im Osten Agios Georgios, mit Blick auf Ouranoupoli, auf der Halbinsel vom Berg Athos.

 

Frische Fische

Besuchen Sie zum Mittag- oder Abendessen eine der vielen Fischtavernen im Hauptort oder an einem der Strände der Insel.

Drenia-Inseln

Die Drenia-Inseln verdanken der größten (und einzig organisierten) Insel der Gruppe ihren Namen, aber wenn Sie ein privates Boot mieten, dann fahren Sie auch zu den kleineren, völlig unberührten Inseln (mit Namen wie Feti, Penna, Artemi und Elia). Zwischen den Inseln können sie Kanu fahren oder sogar schwimmen.

Weiterlesen Read Less

Die Boote fahren ab:

  • Vom Tripiti Hafen

Fähren nach Ammouliani legen den ganzen Tag regelmäßig ab.
Mehr Informationen

Sie können Ihre eigene Überfahrt in der Nacht oder zu einer anderen Zeit planen und ein privates Boot mieten. 

  • Nach Tripiti 

Von Thessaloniki: Mit dem Auto: 130km (etwa 2 St.) 

  • Von Ammouliani zu den Drenia-Inseln

Geplante Bootsfahrten/eintägige Kreuzfahrten werden von Ammouliani aus regelmäßig den ganzen Tag angeboten, und Boote mit Skippern sind im Hafen zum Mieten verfügbar. 

  • Es gibt das ganze Jahr über Überfahrten nach Ammouliani aber die ideale Reisezeit ist von April bis Oktober.
  • Fährüberfahrten von Tripiti aus schwanken von €2.50 für Passagiere bis hin zu €10 für Autos.
  • Alle Bootsfahrten sind wetterabhängig. 

Wenn Sie Menschenmengen und Hitze meiden möchten, besuchen Sie den Ort am besten in den frühen und späten Sommermonaten (Mai-Juni und September-Oktober).

  • Herbst
  • Frühling
  • Sοmmer
  • Winter
  • Die Überfahrt von Tripiti aus dauert 15 Minuten
Ammouliani ist ideal für einen Tagesausflug ab Chalkidiki, bietet jedoch alle Einrichtungen, die Sie auch für einen längeren Urlaub brauchen

Ammouliani  bietet alles an, was Sie brauchen (Hotels, Tavernen, Supermärkte, Bars, Motorrad- und Fahrradverleihunternehmen, sowie viele Strände mit Sonnenschirmen und Kantinen). 

Wenn Sie die ruhigeren Strände oder die Drenia-Inseln besuchen möchten, sorgen Sie dafür, dass Sie alles dabei haben, was Sie für einen Tag in der Sonne brauchen:

VERANTWORTUNGSVOLL REISEN

Helfen Sie bitte dabei mit, den Zauber der griechischen Inseln und Kulturstätten sowie der Naturumgebung für die künftigen Generationen zu bewahren.

Verwenden Sie die dafür vorgesehenen Abfalleimer, oder nehmen Sie gegebenefalls Ihren Müll mit, bis Sie einen Abfalleimer finden.
Hinterlassen Sie nur Ihre Fußabdrücke am Strand und entfernen Sie bitte weder Muscheln, Steine, Fossilien noch Sand.
Respektieren Sie das Meeresleben und die Flora und Fauna am Strand.
Benutzen Sie eine wiederauffüllbare Wasserflasche, um Ihre Kunststoffverbrauch zu minimieren.
Versuchen Sie womöglich kleine, selbständige Familienunternehmen und lokale Produzenten zu unterstützen, indem Sie etwas Handgemachtes und Lokales nach Hause mitnehmen.
Erkunden Sie die Umgebung, aber nutzen Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit die ausgewiesenen Wege, um außerdem die Flora und Fauna nicht zu stören.
Das Feuermachen an Stränden ist strengstens verboten.
Respektieren Sie die anderen Besucher und die Einheimischen.
Seien Sie neugierig und fragen Sie auf jeden Fall die Einheimischen nach Tipps
YOU NEED TO KNOW ·
Thessaloniki Archaeological Museum

Eine Tour im Archäologischen Museum Thessaloniki

Get a whole new perspective on Halkidiki by travelling to the birthplace of one of the Fathers of Western Philosophy

Folgen Sie den Spuren von Aristoteles

Domaine Porto Karras, the largest organic vineyards in Greece

Erkunden Sie die Weinstraßen von Chalkidiki

Sunset in Poros island

Eine Tageskreuzfahrt zu den Inseln nahe Athen

Amazing view of a beach on Koufonisi island with turquoise waters

Eine Bootsfahrt zur einsamen Insel Koufonisi auf Kreta

View of Santorini island from Thirassia

Eine Bootsfahrt nach Thirasia, ein Santorini, wie vor 50 Jahren

Visit beautiful secluded bays and beaches along the way, Marine Park of Alonissos

Entdecken Sie die Gaben der Natur im Marine Park von Alonissos

Approaching the exotic Voutoumi beach, Antipaxos island

Eine Bootsfahrt zum winzigen, exotischen Antipaxi

An absolute must-see, Kleftiko was once a pirate hideout on the southwestern tip of the island

Die schönen Strände und Buchten von Milos mit dem Boot entdecken