Get a whole new perspective on Halkidiki by travelling to the birthplace of one of the Fathers of Western Philosophy
EXPERIENCE

Folgen Sie den Spuren von Aristoteles

Betrachten Sie Chalkidiki aus einer ganz neuen Perspektive, indem Sie zur Geburtsstätte eines der Väter der westlichen Philosophie reisen – und stellen Sie unterwegs einige seiner Theorien auf die Probe
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Dauer
1 - 2 Tage
Nach Jahreszeit
Das ganze Jahr über

OVERVIEW

Zweifellos sind es die Strände und die exotische Landschaft, die einem in Chalkidiki sofort ins Auge fallen. Aber, wenn es um den Geist geht, dann gibt es gewiss kaum etwas Vergleichbares wie das Erbe von Aristoteles

Der großartige Philosoph (und Biologe, Metaphysiker, Logiker, Linguist, politischer und ökonomischer Theoretiker…) wurde an den Küsten der östlichsten Halbinsel von Chalkidiki, in Stagira, geboren. Und nach einem Aufenthalt in Athen, wo er in Platons Akademie gelehrt hat, wurde er von Philipp II. von Makedonien 343 v. Chr. in sein Heimatland zurückberufen, um dessen Sohn, Alexander den Großen, in Sachen Ethik, Staatsführung und vieles mehr zu unterrichten. 

Dadurch verdient die antike Stadt Stagira durchaus ihren Platz in der Kulturidentität von Chalkidiki, neben den Klöstern, Schlössern, Weingütern und anderen Sehenswürdigkeiten der Region. In der Tat war Aristoteles in der Renaissance einfach als “der Stagirit” bekannt – wenn er nicht, neben Platon, als einer der beiden Väter der westlichen Philosophie genannt wurde. 

Er hat praktisch jeden Aspekt des westlichen Denkens beeinflusst und die Peripatetische (oder umherwandernde) philosophische Schule gegründet, die nach der Gewohnheit genannt wurde, Vorlesungen in den Wandelgängen zu halten. Was für eine größere Motivation könnte es also geben, um einfach loszuziehen und Chalkidiki auf eine kaum vorstellbare Weise zu erkunden?

Weiterlesen Read Less

DON'T MISS

Antikes Stagira 

Die Geburtsstätte von Aristoteles wurde im 7. Jahrhundert v. Chr. von Siedlern aus der Insel Andros gegründet. Da Stagira gleich außerhalb der Stadt von Olympiada im nordöstlichen Chalkidiki lag, wurde es von Philipp II. besetzt, nachdem seine Bewohner zuerst auf die Seite der Athener und später auf die Seite der Spartaner während der Peloponnesischen Kriege getreten waren. Zunächst wurde es demzufolge zerstört, anschließend aber auf Alexanders Wunsch hin aus Respekt für Aristoteles neu erbaut. Unter den Artefakten gibt es Überreste von byzantinischen Mauern und eine antike Zitadelle, die Häuser, eine Agora und den Turm vom antiken Stagira. 

Aristoteles-Park

In der Nähe von Stagira befindet sich ein dem großartigen Mann gewidmeter Park. Mit Aussicht auf den Golf von Ierissos und (an klaren Tagen) auf das Berg Athos, gibt es den Besucherinnen und Besuchern eine interaktive Einsicht in viele der physikalischen Phänomene, die von Aristoteles als “Physik” bezeichnet wurden, und zwar anhand von Instrumenten: Ein Prisma, optische Platten, ein Kompass, eine Sonnenuhr, Parabolspiegel und Windräder, alles unter den wissenden Blicken der Statue von Aristoteles.   

Weiterlesen Read Less
  • Mit dem Auto vom Thessaloniki Flughafen:
    • Aristoteles-Park: 80km (1 St. 20 Min.)
    • Antikes Stagira: 113km (1 St. 30 Min.)
  • Das Erlebnis kann man das ganze Jahr über genießen. 
  • Museen und Kulturstätten:

Aristoteles-Park

  • März-Oktober täglich von 8:30-20:30 geöffnet
  • Tickets: €2 
  • Es ist möglich, den Park im Winter zu besuchen, wenn es das Wetter erlaubt, aber es kann sein, dass einige Instrumente bedeckt sind.  

Mehr Informationen

Antikes Stagira

  • Es gelten saisonabhängige Öffnungszeiten. 

Mehr Informationen

  • Herbst
  • Frühling
  • Sοmmer
  • Winter
  • Höchstwahrscheinlich werden Sie einen Mietwagen brauchen, um das Antike Stagira und weitere naheliegende Sehenswürdigkeiten zu besuchen.
  • Vergessen Sie nicht, etwas Zeit am Ende für einen Besuch zum Strand oder zu einem Weingut zu lassen. Ihre gesamte Tour wird  dann vermutlich 1-2 Tage dauern. 

 

VERANTWORTUNGSVOLL REISEN

Bitte helfen Sie uns, den Zauber unseres Erbes für künftige Generationen zu bewahren, indem Sie alle Grundregeln für den Besuch archäologischer Stätten befolgen.

Berühren Sie bitte keine Überreste oder Monumente. Die natürlichen Öle der Finger können äußerst schädlich für die Artefakte sein.
Bleiben Sie auf den markierten Wegen und respektieren Sie die anderen Besucher.
Verwenden Sie die dafür vorgesehenen Abfalleimer, oder nehmen Sie gegebenefalls Ihren Müll mit, bis Sie einen Abfalleimer finden.
Wenn ein Schild mit der Aufschrift "Kein Blitzlicht" vorhanden ist, beachten Sie es bitte. Es ist zum Schutz der Denkmäler.
Benutzen Sie eine wiederauffüllbare Wasserflasche, um Ihren Kunststoffverbrauch zu minimieren.
Rauchen ist verboten.
In Kulturstätten sind Haustiere (außer Blindenhunde) nicht erlaubt.
YOU NEED TO KNOW ·
The crown jewels of the main town are the Byzantine Kastro and even older monastery

Ein Spaziergang durch den Hauptort von Skyros

Kamares village, the main port of Sifnos island

Village Hopping durch die kykladischen Dörfer von Sifnos

In the Medieval villages of Chios, you'll find beauty in the details

Village Hopping durch das mittelalterliche Chios

Nafplion town as seen from Palamidi Castle

Erklimmen Sie die Höhen der Palamidi-Burg in Nafplion

Agios Stefanos, one of the most photogenic beaches on Kos

Sonne, Meer und ein Spritzer Kultur am Agios Stefanos Strand auf Kos

Olympos itself is a live museum with an idyllic atmosphere when the clouds come down and surround the village

Buntes Dorfhüpfen durchdurch die Berge von Karpathos

Domaine Porto Karras, the largest organic vineyards in Greece

Erkunden Sie die Weinstraßen von Chalkidiki

Alikes, one of most beautiful and popular beaches on the island, looking onto the Sithonia peninsula

Nehmen Sie Kurs auf Ammouliani, die einzige bewohnte Insel von Chalkidiki