8

8 GRÜNDE, UM KARPATHOS ERKUNDEN ZU WOLLEN

READING TIME
Solange es dauert, um einen griechischen Salat zu essen

Die zweitgrößte der Dodekanes-Inseln zeichnet sich durch ihre bezaubernden Kontraste aus: grüne Berge und Dutzende von Stränden; zauberhafte Meerblicke und malerische Dörfer voller Traditionen, Farben und Bräuche; hausgemachtes Essen und lebhafte Bars und Cafés. Mit dem Flugzeug eine Stunde von Athen oder eine Fahrt mit der Fähre zu einer der abgelegensten Inseln Griechenlands entfernt, dies ist ein Ort, wo Ihre Entdeckerlust vollkommen befriedigt wird. 

Apella Strand, das perfekte Gleichgewicht

Sie werden sich in Apella sofort verlieben. Die Kulisse, die Farben und vor allem die Leichtigkeit, mit der all Ihre Wünsche erfüllt werden, und dennoch das Gefühl erweckt wird, ein verstecktes Paradies entdeckt zu haben… Es handelt sich dabei um einen zauberhaften Strand von Sand und feinen Kieselsteinen, der alles hat. 

Entdecken Sie die exotische Schönheit vom Apella Strand

In a setting of pine-tree green, white sand and deep blue sea, Apella has a special knack of capturing the hearts of those who discover it

Es liegt ganz an Ihnen, ob Sie Sonnenschirm und Sonnenliege oder lieber eine der schattenspendenden Kiefer vorziehen, die dem Strand seinen besonderen Charakter verleihen. Bei so klarem Wasser sind Maske und flossen ein Muss. Und extra dazu können Sie auf dem Weg zum Strand hinunter die Kirche von Agios Loukas bewundern, die aus dem 13. Jahrhundert stammt und wortwörtlich in die Felsen gebaut ist.  

Strände überall

Allerdings wird bei so vielen Stränden um Ihre Aufmerksamkeit stark gekämpft. Es gibt den Strand von Ahata mit dem blaugrünen Wasser und den feinen Kieselsteinen, aber auch den mehrmals fotografierten Kyra Panagia (sandiger und organisiert, mit zahlreichen Tavernen), gleich nebenan. Weiter nach Norden finden Sie die Gelassenheit von Agios Minas und, weiter südlich, Ammopi (voll organisiert und ideal für Familien). 

Diakofti secluded beach, close to the airport of Karpathos

Agios Nikolaos in Arkasa ist sandig, seicht und perfekt, um den Sonnenuntergang mit Blick auf Kasos zu bewundern oder zum Paleokastro hinauf spazieren zu gehen. Etwas weiter entfernt liegen Diakoftis, Araki (ideal für Bücherwürmer), Mihaliou Kipos und die beliebten Sandstrände der Lefkos Bucht. Schließlich gibt es auch für die Sportliebhaber den Makris Gialos zum Windsurfen und den Agrilaopotamos zum Kitesurfen. 

Die zeitlosen Reize des Dorfes von Olympos

In der Vergangenheit, aber gar nicht so lange her, war Olympos vom restlichen Karpathos praktisch abgeschnitten. Keine Landstraße, kein Strom und eigentlich keinerlei Veränderung über Jahrhunderte hinweg. Das Bergdorf heißt die Besucher heutzutage leichter willkommen und lädt alle ein, seine Bräuche und Traditionen zu genießen. 

Olympos itself is a live museum with an idyllic atmosphere when the clouds come down and surround the village

Während Sie durch die Gassen schlendern, werden Sie älteren Bewohnern begegnen, die traditionelle Trachten tragen und den Dorfdialekt sprechen, sowie Einheimischen, die Kopftücher stricken oder Musikinstrumente herstellen. Es gibt traditionelle Cafés und Tavernen, und von den Windmühlen aus ist der Blick auf die Ägäis, insbesondere beim Sonnenuntergang, einfach unglaublich.

Ganztägiges Village-Hopping

Und dies ist nur der Anfang, wenn es um die Dörfer geht. Die traditionelle Architektur von Menetes und die renovierten Herrenhäuser von Aperi (zwei mittelalterliche Dörfer in der Nähe vom Haupthafen Pigadia) bilden die perfekte Einführung in die farbenfrohen Häuser der Insel, die häufig über Balkons mit Blick auf die Ägäis verfügen. Spoa, an der schmalsten Stelle von Karpathos, bietet großartige Blicke gegen Osten und Westen, und ganz in der Nähe befinden sich die weiß getünchten Häuser von Mesochori (löschen Sie Ihre Durst an einer der Quellen). Schließlich gibt es auch Othos (in 500m Höhe, das am höchsten gelegene Dorf der Insel), wo Sie einen herrlichen Blick und ein Museum für Volkskunde genießen können, das das Innere eines traditionellen Hauses von Karpathos ausstellt. 

Buntes Dorfhüpfen durchdurch die Berge von Karpathos

Eine Bootsfahrt zur abgelegenen Insel Saria

Saria, eine winzige unbewohnte Insel gleich vor der Nordküste, war einst mit Karpathos verbunden. Jetzt ist sie nur eine Bootsfahrt entfernt und ideal für diejenigen, die einen Tag an einem abgelegenen Strand genießen oder in einem von Natura 2000 geschützten Gebiet wandern möchten. Oder auch beides. Boote fahren von Pigadia (dem Haupthafen) oder Diafani (an der Nordküste) ab und legen am Palatia Strand auf Saria an. 

Spüren Sie die Bedeutung des Entkommen auf Saria

Saria is an island of unparalleled beauty, where snorkelling goes in a whole new level!

Pigadia, das Herzblut von Karpathos

Pigadia ist besonderer Aufmerksamkeit wert. Im Hauptort von Karpathos schlägt das Herz der Insel, mit zahlreichen Restaurants, Bars, Geschäften und Cafés und kleinen netten Lokalen, die alle zum lockeren Charme gehören. Ein Archäologisches Museum, das in einem aus den 1930er Jahren stammenden Gebäude im Stil des Art déco (aus der Zeit der italienischen Herrschaft) untergebracht ist, beherbergt Exponate aus der neolithischen, aber auch aus der byzantinischen Zeit. Auf der Spitze eines Hügels befinden sich die Ruinen einer antiken Akropolis (mit herrlichem Blick) und, auf dem Weg Richtung Aperi, finden Sie die frühchristliche Basilika von Agia Fotini. 

Pigadia the capital of Karpathos and the main port-1

Originalität in jedem Bissen

Die Originalität von Karpathos kann man vor allem in den lokal hergestellten Produkten und in den herkömmlichen Rezepten finden. Ob Sie in einer Taverne in Pigadia, am Strand oder in den Hügeln sitzen (wo die Spezialitäten größtenteils in Holzöfen geschmorte Fleischgerichte sind), werden Sie feststellen, dass sich das Essen so anfühlt, als würde es bei einem Einheimischen zu Hause serviert werden. Pasta-Gerichte sind eine weitere Spezialität (insbesondere Makarounes und Hylopites, die aus Mehl und Wasser zubereitet werden), und Käsesorten auch.

Den Manouli-Ziegenkäse gibt es in drei Sorten (cremig, hart und sonnengetrocknet und in Öl eingelegt). Die Pasteten sind ein Muss (fragen Sie nach der Zwiebelpastete… lecker!), und Sousamomelo ebenfalls, eine Sesam-Honig-Süßigkeit, die traditionell bei Hochzeiten serviert wird. Den einheimischen Wein werden Sie bestimmt auch genießen (zumal Sie die Weinberge um die Dörfer von Othos und Volada erblickt haben). Die beliebteste Weinsorte ist ein lieblicher Rotwein. 

Ein aufstrebendes Reiseziel für Wanderliebhaber & Kletterbegeisterte

Wandern auf Kalymnos hat sich in den letzten Jahren deutlich entwickelt. Die Insel hat ein Netzwerk von etwa 50 gekennzeichneten Routen vorzuweisen, die durch die Bergdörfer und andere Regionen der Insel führen. Von Olympos aus gibt es Wege zu den Stränden von Farokli oder Diafani (beide etwa 5km lang) hinunter. Auf dem Weg nach Diafani werden Sie an zwei Windmühlen vorbeigehen, von wo aus die Aussicht einfach fantastisch ist. Und für die Mutigeren gibt es 32 Felsklettergebiete und fast 350 Kletterrouten (von Anfänger bis Fortgeschrittene). Ein beliebter Kletterspot ist die 500m lange Schlucht von Flaskia.  

Mount of Ai-Elias, where Olympos traditional village is nestled-Eddie Carolina Stigson

Erleben Sie die Insel Karpathos

Bei so starker Originalität und Naturschönheit, die man auf Karpathos entdecken kann, lohnt es sich durchaus, die Insel aufzusuchen. Indem sie sich selbst treu geblieben ist, wird sie Sie gerne in ihre Geheimnisse einweihen. 

Erkunden Sie die Inseln der Ägäis

Read Also

Here is a selection of stories you may also like

8 unvergessliche Höhepunkte und versteckte Tiefen auf Kalymnos

Hora's famous castle, majestic views of the Aegean, windmills and whitewashed homes make up a remarkable traditional settlement

5 Gründe, warum Astypalea bestimmt zu Ihrer Lieblingsinsel wird

Stroll along the maze of alleyways, through vaulted archways and past dazzlingly white and mostly immaculately maintained houses

9 Möglichkeiten, die Spiritualität von Patmos zu spüren

The harbour of Kastelorizo, a technicolour amphitheatre

8 versteckte Juwelen der Dodekanes-Inseln

Aerial photo of competition sport paddle surfing or sup between 2 men in tropical waters of Vouliagmeni beach, Athens riviera, Attica, Greece

Surfing, Wasseski und Wakeboarding in Griechenland

Ansicht des Lindos Schlosses von der St Paul Bucht

Haken sie alle 8 punkte in der ultimativen abstrichliste von Rhodos ab

Nature… the true guardian of Mt Olympus

7 zauberhafte Ausflüge nur 60 Min. von Thessaloniki entfernt

The peak of Mt Olympus

8 sagenhafte Erlebnisse auf dem Berg Olymp

Myrtos beach, Kefalonia

10 lebhafte Erinnerungen, die Sie aus Kefalonia mit nach Hause nehmen

View of Santorini island from Thirassia

Lernen Sie die kykladischen Zufluchtsorte in der Nähe von Santorin

8 unvergessliche Höhepunkte und versteckte Tiefen auf Kalymnos

Hora's famous castle, majestic views of the Aegean, windmills and whitewashed homes make up a remarkable traditional settlement

5 Gründe, warum Astypalea bestimmt zu Ihrer Lieblingsinsel wird