Elafonisi beach
ITINERARY

8-tägiger Roadtrip, um das Beste von Chania zu erleben

Von seiner unglaublichen Landschaft und Kultur bis hin zu seinem legendären Essen und Dorfleben fängt Chania die Seele Kretas ein. Und wenn Sie es erst einmal erlebt haben, wird es für immer ein Teil von Ihnen sein.

Von der Stadt Chania aus breitet sich diese außergewöhnlich vielfältige Region Kretas vor Ihnen aus. Ein 8-tägiger Roadtrip erkundet die schönsten Strände und Berge der Region, einschließlich Outdoor-Aktivitäten wie SUP-ing und Wandern, und schöpft die Authentizität der berühmten gastfreundlichen Einheimischen und ihrer Traditionen aus. All das kann jederzeit von April bis Oktober genossen werden, wobei die ruhigeren und kühleren Monate zu beiden Seiten des Hochsommers noch spezieller sind.

Sie können Ihre Reise jederzeit verlängern oder verkürzen, abhängig von Ihrer Zeit und Ihren Interessen. Beachten Sie außerdem, dass alle Entfernungen tägliche Hin- und Rückfahrten nach Chania beinhalten. Wenn Sie jedoch unterwegs eine Unterkunft in der Nähe finden, können Sie die Rückfahrt ablehnen.

SHOW ROUTE ON MAP DOWNLOAD AS PDF
Start point - End point
Altstadt von Chania - Die apokoronas-dörfer
Entfernung
Bis zu 830 km
Means of transport
Boat, Car, Foot, Bike
Dauer
8 Tage
Highlights
Die exotischen Strände von Balos und Elafonisi, Wandern in der Samaria-Schlucht,das Essen und die Einheimischen
DAY 1 OVERVIEW

Chania stadt

22 km Car, Foot 3

Egal, ob Sie ein Auto am Flughafen Chania nehmen (50 Minuten Flugzeit von Athen entfernt) oder mit dem Boot von Piräus (ca. 8 Stunden bis zum Hafen von Souda) anreisen, der erste Tag Ihrer Reise wird größtenteils zu Fuß verbracht. Die Stadt Chania hat alles, um Sie in Stimmung zu halten - Kultur, Denkmäler, Geschäfte und eine wunderbare Einführung in das Essen, das Sie während Ihres Aufenthalts genießen werden.

Chania Old town

Ein Spaziergang durch die Altstadt

Die ganze Geschichte, der Charme und das Leben von Chania stecken in der Altstadt, in der Sie stundenlang die malerischen kleinen Gassen, Geschäfte und Cafés erkunden können. Überall sind Überreste der reichen Geschichte von Chania zu sehen - das Große Arsenal an den Werften, die Giali Tzamisi-Moschee und die venezianische Firkas-Festung (von wo aus Sie den ersten Blick auf den Hafen und die Weißen Berge von Chania erhaschen können).

The Venetian Harbour

Der venezianische Hafen

Die romantischste Kulisse in Chania ist ohne Zweifel der Hafen, den die Venezianer im 14. Jahrhundert errichteten. Er wurde von zentraler Bedeutung für den Marine-Widerstand gegen die Türken und die Stadt blühte als Handelszentrum auf. Verpassen Sie nicht die Neoria (enge Steingebäude, die einst als Werften für Schiffsreparaturen dienten) und den legendären Leuchtturm, der um die Wende des 17. Jahrhunderts von den Venezianern erbaut und in den 1830er Jahren von den Ägyptern fertiggestellt wurde.

Chania, sunset dinner in Tabakaria

Abendessen beim Sonnenuntergang in Tabakaria

Ein verstecktes Juwel für Ihre erste Mahlzeit ist Tabakaria am östlichen Stadtrand. Das Viertel war im frühen 19. Jahrhundert für seine Gerbereien bekannt, in denen noch Lederfelle verarbeitet werden und vielen von ihnen teilweise renoviert wurden. Es ist ein wunderbar stimmungsvoller Ort für ein Abendessen am Meer.

DAY 2 OVERVIEW

Balos

110 km Car, Foot 3

Bilder der unglaublich schönen Lagune von Balos auf der nordwestlichsten Halbinsel Kretas sind um die Welt gereist - und das aus gutem Grund. Man kann sie mit dem Boot besichtigen, aber wenn Sie es vorziehen dorthin zu fahren und dann bis zum Strand hin laufen, können Sie die Natura 2000-geschützte Region in vollen Zügen genießen. Lassen Sie sich begeistern!

Balos Crete aerial view

Majestätischer Balos Strand

Die exotischen Grün- und Blautöne, sowie die weitläufigen Sandbänke von Balos sind die ersten Anziehungspunkte, aber es lohnt sich, sie zu erkunden, sobald Sie dort sind. Das Gebiet ist die Heimat einer reichen Pflanzen- und Tierwelt und das Schnorcheln - besonders dort, wo die Lagune tiefer wird - ist magisch.

Lassen Sie sich am Balos Strand

Watching the sunset at Balos beach from above, one of the most beautiful beaches of Crete and Europe

Der herrliche Sonnenuntergang

Es lohnt sich, den Tag auf Balos zu verbringen - nicht nur, um den Strand zu genießen, sondern auch um aufzubrechen, während die Sonne untergeht, denn auf dem 1 km langen Weg zurück zum Parkplatz gibt es einen Aussichtspunkt, von dem aus Sie noch einen letzten Blick auf die Lagune werfen und all diese Farben in der untergehenden Sonne genießen können. Beachten Sie die schimmernden rosa Flecken von zerkleinerten Muscheln im Sand.

Crete: Local dishes cooked in the wood-fired oven

Essen im Dorf Kalyviani

Um einen herrlichen Eindruck von Chania zu bekommen, halten Sie im Dorf Kalyviani, eine kurze Fahrt entlang der Straße zurück in die Stadt. Es ist ein verschlafenes Dorf mit rund 300 Einwohnern und einigen ausgezeichneten, familienfreundlichen Restaurants. Achten Sie auf die lokalen Gerichte, die im Holzofen zubereitet werden. Sie sind himmlisch.

DAY 3 OVERVIEW

Elafonisi

155 km Car, Foot 2

Elofonisi ist der andere Pin-up-Strand von Chania. Diesmal fahren Sie an die Südwestspitze von Chania und belohnen sich mit einem Paradies aus feinem weißen Sand und seichtem türkisfarbenem Wasser. Manchmal ist Elafonisi eine Insel, die Sie durch knietiefes Wasser erreichen können, und manchmal ist sie mit dem Festland verbunden. Aber es ist immer herzzerreißend schön.

Elafonissi is an island you can easily wade to through knee-deep water

Exotischer Elafonisi Strand

Es gibt einen organisierten Teil des Strandes auf dem Festland, an dem Sie den ganzen Tag über Annehmlichkeiten finden. Erkunden Sie jedoch unbedingt das gesamte Natura 2000-geschützte Gebiet. In den Sanddünen finden Sie seltene Pflanzen und es gibt viele Buchten für die Privatsphäre.

Experience Die Traumlandschaft des Elafonisi Strandes

Water sports are popular where the Elafonisi lagoon widens

SUP-ing am Kedrodasos Strand

In der Nähe gibt es einen weiteren (weitaus weniger bekannten) Paradiesstreifen. Kedrodasos bedeutet Zedernwald - obwohl die Bäume, nach denen der Strand benannt ist, eigentlich Wacholderbüsche sind. Um das Beste aus diesem traumhaften Strand herauszuholen, leihen Sie sich ein Stand-Up-Paddleboard und erkunden Sie die Bucht. Das Gefühl der Flucht ist magisch. (Ein Tipp für alle, die es etwas aktiver mögen als SUP: Der Strand von Falasarna im Nordwesten von Chania ist ein Surf-Hub.)

DAY 4 OVERVIEW

Loutro bootsausflug

146 km Boat, Car 3

Keine Reise nach Chania ist vollständig, ohne die Küste zu erkunden. Sie sind also heute an der Südküste unterwegs nach Chora Sfakion. Die Fahrt über 73 km dauert 1 Stunde 25 Minuten. Wenn Sie dort sind, können Sie sich zurücklehnen und eine ganztägige Bootsfahrt genießen. Ein Tipp ist es, die Douroundous Bäckerei in Chora Sfaklion zu besuchen und sich vor der Abfahrt mit lokalen Köstlichkeiten einzudecken.

Fishing boat at Loutro

Loutro

Die meisten Bootsfahrten von Chora Sfakion gehen nach Loutro. Es ist nicht nur eine der stimmungsvollsten Siedlungen in Chania, sondern ist umso besonderer, weil sie nur auf dem Seeweg erreichbar ist. Sie werden vom kristallklaren Wasser, den weiß getünchten Häusern und dem Geruch der Fischtavernen am Wasser verführt.

Marmara beach

Marmara Strand

Wenn Sie mit einem noch größeren Gefühl der Abgeschiedenheit ins Wasser eintauchen möchten, wählen Sie eine Bootsfahrt, die Sie zum Strand von Marmara führt, direkt an der Küste aufwärts. Der kompakte Kiesstrand bietet fantastisch klares Wasser und einen Blick auf die Aradena-Schlucht. (Der andere Weg dorthin ist eine 6 km lange Wanderung.) Es gibt eine sehr gute Taverne direkt über dem Strand.

Agia Roumeli

Agia Roumeli ist als der Endpunkt der Samaria-Schlucht berühmt und, abgesehen von der 16 km langen Wanderung durch die Schlucht, nur mit dem Boot erreichbar. Bei einer Bootsfahrt können Sie nachmittags vor der dramatischen Kulisse der berühmten Schlucht schwimmen.

DAY 5 OVERVIEW

Die Weissen Berge

86 km Car, Foot 2

Bei Ihrem ersten Blick auf die Lefka Ori (wie die Berge auf Griechisch genannt werden) werden Sie von dem Drang überwältigt, etwas zu erkunden. Die gesamte kretische Landschaft eignet sich für Outdoor-Aktivitäten, aber keine Kulisse ist packender als die höchste Bergkette der Insel (2.450 m), zu der auch die Bergwüste mit mehr als 50 Gipfeln gehört, die sich über 2 km vor Ihnen erheben.

Wandern in der Samaria-Schlucht bei Chania auf Kreta

Wandern in der Samaria-Schlucht

Die gesamte Länge der Samaria-Schlucht abzudecken, ist eines der großartigsten Wandererlebnisse Europas. Sie müssen jedoch nicht die gesamte Strecke zurücklegen, um das Majestätische zu spüren. In Xyloskalo, dem Ausgangspunkt der Wanderung durch die Schlucht, können Sie im ersten Teil der Schlucht durch den Kiefernwald zur Kapelle von Agios Nikolaos (4 km) laufen und dann zurück fahren und das UNESCO-geschützte Biosphärenreservat in vollen Zügen genießen.

Wandern in der spektakulären Samaria-Schlucht

Along the way you will meet beautiful rock formations and cypress trees hanging on the edge of the path to Gigilos peak

Erkunden Sie den Gigilos Trail

Wenn Sie nach einer weniger bekannten, aber ebenso epischen Möglichkeit suchen, die Weißen Berge zu genießen, ist der Gigilos-Trail eine großartige Empfehlung. Mit der Zuflucht Kallergis (nordöstlich von Xyloskalo) als Ausgangspunkt bietet der Weg eine großartige Aussicht und ein Gefühl der völligen Isolation. Sie können wandern oder sogar gemietete Mountainbikes aus Chania mitbringen.

DAY 6 OVERVIEW

Ein kulinarischer rundgang

166 km Car, Foot 3

Es ist ein Muss, einen Tag den gastronomischen Erlebnissen von Chania zu widmen. Für Kreter ist Essen eine Lebensweise, bei der Einfachheit, Nachhaltigkeit, frische, lokale Produkte, Respekt vor der Tradition und (vor allem) herzliche Gastfreundschaft im Vordergrund stehen. Hier werden drei Haltestellen beschrieben, wobei in der Gesamtentfernung alle drei inbegriffen sind. Sie können jedoch eine oder zwei auswählen und Ihren Tag danach ausrichten.

Vineyards in Chania

Eine Weintour

Die Weinherstellung auf Kreta reicht Jahrtausende zurück und Weinberge (die oft einheimische Rebsorten anbauen) befinden sich am Fuße der Weißen Berge und am Rande der Dörfer von Chania. Eine Weinprobe und eine Weinbergtour sind die einzige Möglichkeit, die reiche Geschichte und die köstlichen Aromen der Rot- und Weißweine der Region kennenzulernen. Im Dorf Vatolakkos befindet sich das Weingut Manousakis, das sich dem ökologischen Landbau widmet. Wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, können Sie die Offroad-Weinbergtour unternehmen. Sie werden es lieben.

It is in the melt-in-the-mouth food and, above all, in the wide-eyed smile of locals who greet you as if they’ve known you forever

Ein Kochkurs

Lokale handwerkliche Käsesorten, Honig, Fleisch von lokelen Bauern und eine ganze Menge anderer saisonaler Produkte werden lebendig, wenn Sie die Geheimnisse lokaler Kombinationen und Kochtechniken kennenlernen - natürlich begleitet von einem Glas Tsikoudia (Feuerwasser), das in einer saisonalen Brennerei hergestellt wird. Es gibt viele Kochkurse zur Auswahl. Die Olivenfarm im Dorf Litsarda ist eine großartige Option.

discover why olive oil production in Chania is an art form

Natürlich Olivenöl!

Keine Küche in Chania ist komplett ohne eine Flasche Olivenöl aus der Region. Olivenöl hat in Chania etwas Ursprüngliches. Sie spüren es in Olivenhainen, die überall auf dem Land zu finden sind, und schmecken jede traditionell, steingemahlene und kaltgepresste, exquisite, extra vergine Olive. Besuchen Sie Biolea in Kolympari und entdecken Sie, warum die Olivenölproduktion in Chania eine Form von Kunst ist.

DAY 7 OVERVIEW

Die Apokoronas-dörfer

68 km Car, Foot 3

Wenn Sie Chania von seiner authentischsten Seite erleben möchten, fahren Sie in die Dörfer. Einige sind bergig und andere küstennah, aber alle spiegeln die Essenz von Chania wider: die Traditionen, Bräuche, den Kontakt mit der Natur und das ruhmreiche Leben der Einheimischen, die Sie wie einen alten Freund begrüßen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, einige der 34 Dörfer von Apokoronas zu erkunden, werden Sie immer wieder dafür belohnt.

The main kafenio of Vamos, in the central square of the village

Vamos

Vamos ist das größte Dorf der Apokoronas und natürlicherweise der Ausgangspunkt für Ihre Dorfhüpftour. Mit vielen Geschäften mit lokalen Produkten zum Stöbern und Gassen zum Erkunden, hält Vamos jedoch nichts davon ab, Ihnen das wunderbare Bergdorfgefühl zu vermitteln. Es gibt auch eine ausgezeichnete Käserei und eine Kapelle aus dem 13. Jahrhundert, und jedes Jahr im Juli veranstaltet Vamos das größte Jazzfestival Kretas.

Village hopping durch Chania

 there’s a wonderfully cosy village feel to Douliana

Douliana

Mit rund 200 Einwohnern hat Douliana ein wunderbar gemütliches Dorfgefühl mit traditionellen Steinhäusern und einer winzigen Kirche. Sie werden die Aussicht auf die Bucht von Souda und die Weißen Berge lieben und es gibt eine Handvoll kurzer Wanderwege, die vom Dorf ausgehen, darunter einer nach Gavalohori.

traditional shop in Gavalochori

Gavalohori

Egal, ob Sie zu Fuß oder mit dem Auto anreisen, Sie werden von authentischen Steinhäusern, Kopfsteinpflasterstraßen und urigen Cafés begrüßt. Bestellen Sie sich einen traditionellen Kaffee und sprechen Sie mit den Einheimischen. In Gavalohori gibt es ein sehr gutes Volksmuseum mit einer Sammlung lokaler Kostüme, alter Münzen und Gegenständen aus dem dörflichen Alltag vergangener Tage.

DAY 8 OVERVIEW

Dorfhüpftour (teil II)

77 km Car, Foot 3

Sie werden schnell erkennen, warum es nicht ausreicht, nur einen Tag in den Dörfern von Apokoronas zu verbringen. Nachdem Sie für eine Nacht nach Chania zurückgekehrt sind (oder noch besser in einem der Dörfer übernachtet haben), lohnt es sich, einen zweiten Tag im Dorf zu verbringen. So werden Sie die Architektur, die Wassermühlen, die Kirchen, die handgefertigten lokalen Produkte und die belebenden Einheimischen umso mehr zu schätzen wissen.

If you’re looking for a village by the sea, Kalyves is a great choice

Kalyves

Das Schöne an Kalyves ist, dass es am Meer liegt, was bedeutet, dass Ihre Dorfhüpftour dieses Tages mit einem erfrischenden Bad beginnen oder enden kann. Es gibt einen neuen und einen alten Dorfteil, aber das hindert das ganze Dorf nicht daran, ein traditionelles Gefühl zu bewahren, während Sie gleichzeitig alle Einrichtungen geboten bekommen, um sich mit Lebensmitteln regelrecht einzudecken. Die Tavernen am Meer eignen sich hervorragend für eine Mahlzeit mit Meeresfrüchten. 

Built on the foothills of the White Mountains, at an altitude of 220m, Fres is surrounded by olives groves and vineyards

Fres

Als nächstes geht es in die Ausläufer der Weißen Berge, vorbei an Olivenhainen und Weinbergen und auf 220 m Höhe in das Dorf Fres. Das Leben in Fres dreht sich um den Dorfplatz, mit Geschäften, Cafés und Tavernen, aber Sie sollten auch die Kirche von der ‚Paniagia der zwei Felsen’ außerhalb des Dorfes besuchen (wie der Name schon sagt, auf einem Felsen erbaut), in der sich eine Sammlung von schönen Fresken befindet.

Panorama of the lake Kourna, Chania

Vrises

Ihr letztes Dorf verführt Sie noch weiter in die Natur, während Sie dorthin fahren. Vrises befindet sich in einem grünen Tal, das von fließendem Wasser umgeben ist (der Name bedeutet „Quellen“). Nehmen Sie sich Zeit, um die Landschaft mit dem nahe gelegenen Kourna-See, dem einzigen natürlichen See Kretas, zu erkunden, bevor Sie sich in einer am Wasser gelegenen Taverne im Dorf zu einer Mahlzeit niederlassen.

 

More itineraries

If you’re looking for other routes to explore
Voidokilia beach, every Instagrammer’s dream

Ein 10-tägiger Road-Trip durch den Peloponnes

Voidokilia beach, every Instagrammer’s dream

Ein 10-tägiger Road-Trip durch den Peloponnes

Elafonisi beach

8-tägiger Roadtrip, um das Beste von Chania zu erleben