As the capital of Greece, Athens offers an equally wide range of fine dining options
EXPERIENCE

Eine kulinarische Rundfahrt durch Athen

Die Food-Szene Athens war noch nie aufregender. Neue Trends und Stadtteile werden auf die Foodie-Karte gesetzt. Von Klassikern bis zu köstlichen neuen Geschmacksrichtungen, gibt es nur einen Weg, die kulinarischen Geheimnisse Athens kennenzulernen.
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Dauer
Ganztägiger
Nach Jahreszeit
Das ganze Jahr über

OVERVIEW

Von all den Erinnerungen, die Sie nach einem Besuch in Athen mit sich nach Hause nehmen, sind die Geschmäcker vielleicht die unerwartetsten. In der griechischen Hauptstadt hat eine kulinarische Revolution stattgefunden, mit neuen Trends, die die Wahrnehmung des griechischen Essens verändert haben - nicht nur bei den Besuchern, sondern auch bei den Einheimischen.

Sie werden erkennen, dass viele der Gerichte, von den trendigen Bistros auf Mezebasis bis hin zu Restaurants mit Michelin-Sternen, auf schöpferisch neue Standards erhoben wurden. Doch das Souvlaki (gegrilltes Fleisch am Stiel oder in eine Pita gewickelt mit Joghurt, gehackten Tomaten, Zwiebeln und Pommes Frites) ist immer noch grundlegend für den Appetit unterwegs. Sie sollten sich aber auch auf unerwartete Neulinge in der kulinarischen Szene gefasst machen, vom Brunch bis hin zu ethnischen Restaurants. Inzwischen haben coole neue Bars keine Schwierigkeiten, über die Importierten hinweg, griechische Weine und lokal gebraute Biere zu fördern.

Entire districts that were previously unexplored by visitors have now become go-to Athens City Break destinations, in large part because of their culinary identity. Koukaki, Keramikos, Exarchia, Psyrri, Pangrati, Petralona and Metaxourgio… you may have not have heard of them before, but you’ll be telling people about them once you’re home. And another word for your holiday vocab list – Koutouki – a family-run restaurant offering authentic food in a lively atmosphere. .

Ganze Stadtteile, die bisher von den Besuchern nicht erkundet wurden, sind heute - vor allem aufgrund ihrer kulinarischen Identität - beliebte Ziele für Städtereisen in Athen. Koukaki, Keramikos, Exarchia, Psyrri, Pangrati, Petralona und Metaxourgiou ... Sie haben vielleicht noch nie davon gehört, aber wenn Sie zu Hause sind, werden Sie anderen davon erzählen. Und ein weiteres Wort für Ihre Urlaubs-Vokabelliste - Koutouki - ein familiengeführtes Restaurant, das authentisches Essen in einer lebhaften Atmosphäre bietet.

Für eine Mahlzeit mit Meeresfrüchten (traditionell oder gutbürgerlich) gibt es eine ausgezeichnete Auswahl von Piräus bis hinauf zur Athener Riviera, vom Faliro-Delta (direkt am Kulturzentrum der Stavros Niarchos Foundation) entlang der Südküste bis nach Vouliagmeni und darüber hinaus.

Das Aufkommen von vegetarischen oder veganen Restaurants ist keine wirkliche Überraschung, da alle lokalen griechischen Küchen eine reiche Geschichte köstlicher vegetarischer Gerichte aufweisen.

Ein letzter Bonus-Tipp: lassen Sie Ihren Besuch, mit dem Festival Taste of Athens überschneiden. Einige der besten Restaurants, Chefköche und Hersteller werden hier im Rahmen der jährlichen Veranstaltung, die zu einem festen Bestandteil im Kalender der athenischen Feinschmecker geworden ist, gefeiert.

Taste of Athens

Weiterlesen Read Less

DON'T MISS

Essen und Trinken in Athen wird ein wichtiger Aspekt Ihres Aufenthaltes sein, aber es lohnt sich, einen Tag diesem Erlebnis zu widmen, das Folgendes beinhalten könnte:

Frühstück 

Das Frühstück für Athener ist oft nur ein Koulouri (ein mit Sesam verkrusteter Brotring) für unterwegs, aber es gibt viele Bäckereien und Cafés, die Brot mit einer Auswahl an Zutaten oder handgemachten Kuchen anbieten. Oder wenn Sie einen Vorgeschmack auf etwas Neues (und einen späteren Start in den Tag) wünschen, ist der Brunch mit Leidenschaft ins griechische Lexikon aufgenommen worden. Pfannkuchen und Eier Benedict sind kaum ein traditionelles griechisches Essen, aber es wird trotzdem genossen, ebenso wie lokale Schinken- und Käsesorten.

Märkte und Gewürzläden

Nichts bringt Sie der Seele der Athener Gastronomie näher als der Besuch eines Marktes. Der zentrale Fisch- und Fleischmarkt von Varvakios und der nahe gelegene zentrale Obst- und Gemüsemarkt in der Athinas Straße sind die naheliegendsten Orte, um damit anzufangen. Besuchen Sie anschließend die Gewürzläden in der Evripidou-Straße, wo Sie Geschäfte mit Aromen von Thymian, Salbei, Kamille und anderen Köstlichkeiten erwarten.

Delikatessen zum Mitnehmen

Dine-in Delis sind seit Jahrzehnten Teil der Esskultur in Athen, ursprünglich als Bequemlichkeits-Läden, in denen Sie in großen Mengen einkaufen konnten (und einen Snack und ein Gespräch mit einem Kunden haben konnten, während Sie gewartet haben). Die heutigen Versionen bieten natives Olivenöl extra, Weine, Schinken, Käse und andere vom Eigentümer handverlesene Köstlichkeiten an und haben manchmal eine kleine Anzahl von Tischen, an denen Sie ein köstliches warmes Mittagessen oder Aufschnitt essen können. Gehen Sie in die Nachbarschaft von Kolonaki und Sie werden es herausfinden, oder schlendern Sie durch die Straßen Mitropoleos oder Sokratous.

Einen Kaffee und etwas Süßes

Kein Tag zu Fuß ist komplett ohne etwas Süßes und in Athen gibt es überall Konditoreien. Sie können ein Baklava (Schichten von Blätterteig, Nüssen und Sirup), eine Stück Galaktoboureko (Blätterteig, eine Vanillepuddingfüllung, eingeweicht in Sirup) oder Loukoumades (frisch zubereitete, mit Honig oder Schokolade beträufelte kleine Krapfen) wählen. Und dazu natürlich einen Kaffee. Griechisch oder kalt (Frappe oder Freddo)? Wie Sie es bevorzugen.

Ein Abendessen auf dem Dach

Das perfekte Ende des Tages ist das Abendessen im Licht der Akropolis. Es gibt eine ganze Auswahl - von der obersten Etage eines Hotels bis zu Restaurants mit ausgebauten Dächern.

Weiterlesen Read Less
  • Organisierte Kulinarische Touren beginnen in der Regel im Zentrum (Syntagma- oder Omonia-Platz oder an U-Bahn-Stationen wie Akropolis oder Panepistimio), während einige private Touren einen Abhol- und Rückkehrservice am Hotel anbieten.
  • Das Stadtzentrum ist klein, aber Sie werden viel laufen müssen. Tragen Sie daher bequeme Schuhe und Kleidung, die der Jahreszeit entspricht. 
  • Athen verfügt über ein ausgezeichnetes U-Bahn-System, so dass Sie sich leicht zwischen vielen der hier genannten Stadtteile fortbewegen können.
  • Im Sommer wird es heiß, was (abgesehen davon, dass es Ihnen unangenehm ist) Ihren Appetit beeinträchtigen kann. Wenn Sie also in den Sommermonaten außerhalb der Hochsaison nach Athen kommen, werden Sie Athen noch mehr genießen. 
  • Sonntags, wenn die Märkte geschlossen sind, finden keine organisierten Touren statt. 
  • Wenn Sie auf eigene Faust erkunden, beachten Sie, dass Feinkostläden und Geschäfte, in denen lokale Produkte verkauft werden, die allgemeinen Öffnungszeiten der Geschäfte einhalten. 
  • Es lohnt sich anzurufen, um ein Abendessen in einer Taverne zu reservieren.

Eine kulinarische Tour durch Athen ist ein Erlebnis, das Sie das ganze Jahr über genießen können. 

  • Herbst
  • Frühling
  • Sοmmer
  • Winter

Es liegt an Ihnen, wie tief Sie in die Essensszene von Athen eintauchen möchten. In Kombination mit dem Besuch kultureller Stätten können Sie leicht drei Tage mit diesem Erlebnis verbringen.

Organisierte Food-Touren dauern in der Regel einen halben oder einen ganzen Tag. 

VERANTWORTUNGSBEWUSST REISEN

Versuchen wir, den Zauber der griechischen Dörfer, Kleinstädte und Städte für die künftigen Generationen zu bewahren.

Halten Sie die Straßen so sauber wie möglich, indem Sie die dafür vorgesehenen Abfalleimer verwenden, oder gegebenenfalls Ihren Müll mitnehmen und behalten, bis Sie einen Abfalleimer finden.
Benutzen Sie eine wiederauffüllbare Wasserflasche, um Ihren Kunststoffverbrauch zu minimieren.
Respektieren Sie die Kulturstätten und Überreste, und machen Sie keine Blitzlichtaufnahmen, wenn diese durch ein entsprechendes Schild verboten werden. Es ist zum Schutz der Denkmäler.
Versuchen Sie womöglich kleine, selbständige Familienunternehmen und lokale Produzenten zu unterstützen, indem Sie etwas Handgemachtes und Lokales nach Hause mitnehmen.
Respektieren Sie Pflanzen und Tiere.
Seien Sie neugierig und fragen Sie auf jeden Fall die Einheimischen nach Tipps.
Respektieren Sie die anderen Besucher und die Einheimischen.
YOU NEED TO KNOW ·
View of Acropolis and Odeon of Herodes Atticus

Der kulturelle Reichtum Athens in einem Streifzug

The Museum of Cycladic Art presents us with artwork so elegant that it still influences fashion trends today

Eine Tour durch das Museum für Kykladische Kunst in Athen

Goulandris Museum of Modern Art in Athens is a gem of a museum and a dream that was more than 30 years in the making

Eine Tour durch das Goulandris-Museum für Zeitgenössische Kunst in Athen

Sunset in Poros island

Eine Tageskreuzfahrt zu den Inseln nahe Athen

You can appreciate the museum’s stature even before you enter, with its imposing 19th-century neoclassical facade

Eine Zeitreise im Archäologischen Nationalmuseum Athen

Streets of Plaka, Athens

Spüren Sie die Energie von Athen rund um die Akropolis

Corfu old town and Spianada square from above

Genießen Sie eine kulinarische Tour durch Korfu

Spring on the island of Mykonos and amazing view to the Aegean

Entdecken Sie die Wurzeln von Mykonos auf einer Agrotourismus-Tour

Rolling down hillsides and meandering through valleys, the vineyards of today are interwoven into the Heraklion landscape

Probieren Sie die Weinrouten von Heraklion