If there’s a city that’s become synonymous with nightlife and entertainment, this is Thessaloniki
EXPERIENCE

Das Allerbeste von Thessalonikis legendärer Nightlife-Szene

Wenn es eine Stadt gibt, die inzwischen für Nachtleben, dann diese. Thessalonikis vielfältige Viertel finden immer wieder neue Wege, um Besucher mit allem Möglichen zu bezaubern, von traditionellen Tavernen bis hin zu Konzept-Bars für jeden Geschmack.
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Karpenisi Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Dauer
1 - 3 Nächte
Nach Jahreszeit
Das ganze Jahr über

OVERVIEW

Warm, vielfältig, jung im Herzen, lebendig und stets gastfreundlich: Thessaloniki weiß genau, wie man Spaß hat. Die Stadt ist ein Ergebnis ihrer ständig entwickelnden Einflüsse und scheut sich nie davor, sich selbst neu zu erfinden, insbesondere, was ihre Food- & Drink-Szene betrifft, wodurch sie zu einem der großartigsten aufstrebenden Ausflugsziele Europas geworden ist. 
Sie können einfach herumlaufen, bis Sie ein Lokal Ihres Geschmacks finden… Sei es ein

Designer-Store, ein Meze-Restaurant, eine Taverne oder vielleicht auch eine Wein-, Bier- oder Cocktail-Bar. Es lohnt sich aber auch, einige der Viertel kennenzulernen, die der Stadt ihren besonderen Charakter verleihen, besonders diejenigen mit den von Vorfrühling bis Spätherbst gut besuchten Tischen im Freien. 

Vielleicht wählen Sie anhand vom gespielten Musikstil… Pop, Rock, Indie, Soul, Jazz oder Rebetiko (griechische Volksmusik). In einer und derselben Bar hier können tagsüber Kaffeebohnen gemahlen und Brunch-Liebhaber angelockt werden, bevor zerkleinertes Eis und Zitronenscheiben nachts übernehmen und ein Mixologist seine Cocktail-Karte sich frei entfalten lässt. Und in Thessaloniki bedeutet Nacht tatsächlich Nacht.
 

Weiterlesen Read Less

DON'T MISS

Mitropoleos-Straße

Eine der Hauptgeschäftsstraßen Thessalonikis, zusammen mit der umgebenden Gegend, ist zu einem erstklassigen Vergnügungsviertel mit besonderer Atmosphäre geworden. Hier finden Sie neoklassizistische Gebäude, die in elegante Bars, Cafés und Geschäfte umgestaltet worden sind, sowie eine Reihe von Restaurants. Erkunden Sie unbedingt die ganze Gegend, bevor Sie Ihre Wahl treffen, unter anderem auch die Proxenou-Koromila-Straße, parallel zur Mitropoleos-Straße. Die Versuchung ist einfach groß: Tische auf dem Bürgersteig, die mit elegant präsentierten Gerichten beladen sind, und gastfreundliche Bars. 

Ladadika

Eins der beliebtesten Viertel Thessalonikis und die Definition von “Urban Cool”. Westlich vom Stadtzentrum, in der Nähe vom Hafen  gelegen, war Ladadika ursprünglich ein Geschäftsviertel, bekannt für den Großhandel von Ölprodukten (Ladi bedeutet Öl auf Griechisch), vor seinem allmählichen Verfall. Darauf folgte in den 80er Jahren ein Projekt zur Rennovation und zur Verwandlung der Gegend in und um Egiptou-Straße in eine Fußgängerzone, wodurch die alten Speicher zu Tavernen, Bistros, Pubs, Weinbars und sogar noch zu Nachtclubs umgestaltet wurden, und somit ist eins der hippsten Viertel Thessalonikis entstanden. Ein extra Tipp: Verpassen Sie keineswegs den Emporiou Platz (direkt oberhalb der Tsimiski-Straße), für noch mehr geschmackvollen Weinbars und Esslokale). 

Valaoritou-Straße

Der Spaß geht weiter bis spät in die Nacht in Valaoritou (eine Straße, die ihren Namen inzwischen auch dem ganzen Viertel verliehen hat). Eine Vielzahl von Bars finden Sie hier, jede einzelne mit ihrem individuellen Musikstil und Dekor, sowie Gebäude, deren Architektur an das alte Thessaloniki deutlich erinnern. Die Katholische Kirche der Stadt und das Staatliche Konservatorium finden Sie hier, sowie die Malakopi-Galerie, deren Bars und Pubs ihre eigene, einzigartige Atmosphäre haben. Zahlreiche alte Geschäfte finden Sie hier auch, wo sich einst der Handelsbezirk der Stadt befand (darunter auch die Ermou-Straße), und die nun zu Restaurants und Cafés geworden sind. 

Bit Basar

Dies ist ein versteckter Schatz, den Sie leicht verpassen könnten, wenn Sie nicht darüber Bescheid wissen. Bit Basar ist ein winziges Viertel, in dem einst, in den 20er Jahren, die griechischen Flüchtlinge aus Kleinasien untergebracht waren. Es liegt zwischen den Straßen Olympou, Venizelou und Tositsa versteckt, auf einem Hauptplatz mit kleinen zweistöckigen Häusern. Einige der Antiquitätenläden, für die der Basar bekannt ist, gibt es immer noch, aber Sie werden auch Geschäfte finden, die zu Cafés, Tavernen und Bars mit Alternative-Musik geworden sind. Wenn Sie es nicht finden können, fragen Sie einfach danach. Inzwischen ist es zu einem Lieblings-Stammlokal für Studenten geworden. 

Die Klassiker

Ein Besuch in Thessaloniki ohne einen Spaziergang an der Uferpromenade ist eigentlich nicht vollständig. Es ist nicht bloß der kultige Bummel am Thermaischen Golf entlang – vom Ladadika Viertel, am Weißen Turm vorbei, bis zur Thessaloniki Konzerthalle (Megaro Mousikis) – sondern auch ein Lieblingsort sowohl für Einheimische als auch für Besucher und eine scheinbar endlose Reihe von Restaurants, Cafés und Bars. Die lebendigsten Strecken befinden sich um Aristotelous Platz und den Weißen Turm, aber es gibt auch zahlreiche versteckte Meze-Bars und Cafés. 

Ano Poli und die Burgen

Für eine andersartige Seite und Aussicht von Thessaloniki, erkunden Sie die engen Gassen und die venezianischen Burgen der Oberstadt. Nehmen Sie sich Zeit und entdecken Sie die traditionelle makedonische Architektur (mit Stein gepflasterte Straßen, Plätze und zweistöckige Häuser) in einem der ältesten Bezirke der Stadt. Die Spezialitäten in den traditionellen Cafés und Tavernen im Tsinari Viertel, und um den Trigoniou Turm, die Gärten des Pascha und Heptapyrgion, schmecken dann sogar noch besser. Für einen besonderen Genuss, wählen Sie eine Ouzerie oder eine Bar mit Terrasse und kosten Sie den Blick auf die Stadt und den Thermaischen Golf aus. 

Weiterlesen Read Less
Done
Done
Done
Done
Accommodation

Pillow Urban Stay Thessaloniki

Thessaloniki

Pillow urban stay located in the historical center of Thessaloniki, recently opened its doors to receive its first guests. The hotel feature a total of...

Official online rates

Vom Flughafen zum Aristotelous Platz

Vom Aristotelous Platz nach Ano Poli

  • Thessaloniki ist das ganze Jahr über ein hervorragendes Ausflugsziel und in Urlaubstagen ein natürlicher Zwischenstopp in der weiteren Region. 
  • Die Stadt verfügt über ein lebendiges Studentenleben, daher ist sie besonders zwischen Oktober und Mai unterhaltsam. 
  • Herbst
  • Frühling
  • Sοmmer
  • Winter
Touring the vineyards and cellars will give you an appreciation of the first rate facilities

Erkunden Sie die Weinstraßen von Thessaloniki

Thessaloniki Archaeological Museum

Eine Tour im Archäologischen Museum Thessaloniki

We start at the emblematic White Tower, the 15th century prison that is now a museum

Ein Spaziergang durch das historische Thessaloniki

The immense armour of King Philip II, displayed in evocatively dimmed light

Erleben Sie die Würde der königlichen Gräber von Vergina

White Tower Thessaloniki aerial view

Tauchen Sie in die Seele von Thessaloniki im Weißen Turm ein

Domaine Porto Karras, the largest organic vineyards in Greece

Erkunden Sie die Weinstraßen von Chalkidiki

Nights out don’t get any more legendary. Signature cocktails as the sun begins to set.

Das Beste aus der Gourmet- und Nachtleben-Szene von Mykonos

Touring the vineyards and cellars will give you an appreciation of the first rate facilities

Erkunden Sie die Weinstraßen von Thessaloniki

Corfu old town and Spianada square from above

Genießen Sie eine kulinarische Tour durch Korfu

Spring on the island of Mykonos and amazing view to the Aegean

Entdecken Sie die Wurzeln von Mykonos auf einer Agrotourismus-Tour