Heute
18°
SUN
16°
MON
16°
TUE
16°
WED
15°
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Auf den Kykladen versteckt sich eine wunderschöne Insel hinter Ihrem religiösem Ruf: die wilde Schönheit von Tinos wird Sie überraschen.

Wundervoll ist Tinos nicht nur wegen der Heiligenikone der Jungfrau Maria, die Wunder vollbringen soll. Diese hat die Insel zwar berühmt gemacht, aber die Wunder von Tinos verbergen sich auch in ihrer wilden Schönheit die Sie beeindrucken werden: Felsen, die vom Wind ausgehöhlt wurden, Buchten und Strände mit tiefblauem Wasser, kykladische Dörfer, die am Hang gebaut sind.

Es erwarten Sie unzählige weitere Wunder auf diese kykladischen Insel: Organisierte und entlegene Strände, sehr gut geeignet fürs Tauchen und für Surfabenteuer, lokale Delikatessen, Mondlandschaften und Pilger, die auf den Knien den Hügel hinauf zur Wallfahrtsbasilika der Gottesmutter (Panagia Evangelistria) steigen.

Etwa 750 Kirchen und Kapellen, katholische und orthodoxe, 600 Taubenhäuser (peristerones) und 34 Siedlungen laden zur Erkundung ein. Und dann ist da auch noch der Poseidontempel, in dem sich in der Antike die Pilger reinigten, bevor sie weiter auf die heilige Insel Delos segelten. Entdecken Sie die Wunder von Tinos!

 

Besichtigen Sie auf Tinos

Die Dörfer von Tinos

Pyrgos, Kardiani, Ysternia, Ktikado, Triantaros-Berdemiaros, Falatados, Loutra, Tripotamos. Die Dörfer auf Tinos sind wie Schmuckstücke, die die Hänge und Täler der Insel verzieren. Spazieren Sie durch die Ortschaften und bewundern Sie überall den feinen Marmor, an den Dorfplätzen, den Dachluken, den Springbrunnen. Der Wind der Kykladen trägt die Meeresluft überall hin. Machen Sie in einem traditionellen Kaffeehaus unter dem Schatten von Ahornbäumen eine Pause. Probieren Sie den Mokka-Kaffee oder nehmen Sie eine Kleinigkeit zu sich: Tinos-Käse, Louza (geräuchertes Fleisch) und süßer Raki. Nun, das nennt sich Gastfreundschaft! 

Die Bildhauer von Tinos und ihre unsterblichen Skulpturen

Der Legende nach hat Phidias den Einwohnern auf Tinos die Kunst der Bildhauerei beigebracht. Und wenn man sich hier umsieht, hat man daran keine Zweifel. In den Museen auf Tinos, wie z.B. dem Kulturzentrum oder dem Museum für Marmorkunst und Künstler von Tinos in Pyrgos, lassen sich die fantastischen Werke neugriechischer Bildhauerei bewundern.

Künstler wie Giannoulis Chalepas, Dimitris Filippis, die Brüder Fitalis, Lazaros Sochos and Georgios Vitalis, sie alle haben hier ihre Spuren hinterlassen. Lernen Sie die Geheimnisse ihrer Kunstwerke kennen und nehmen Sie an einem Lehrgang in den Werkstätten der Marmorbildhauer teil. 

Tinos einzigartige Taubenhäuser

Peristeriones sind typisch im Landschaftsbild der Insel Tinos und gehören zu den beeindruckensten Kunstwerken der Kykladen. 600 solcher Taubenhäuser bzw. Taubentürme stehen verteilt auf der gesamten Insel. Sie sind aus Schiefer, Stein und Kalkstein konstruiert, oft verzieren Lithographien die Wände. Die Tauben fliegen umher und widersetzen sich gern den Versuchen, sie zu fotografieren. 

Tinos die heilige Insel der Kykladen

Am 15. August jeden Jahres steigen tausende Gläubige Tinos hinauf und begleiten den Prozessionszug des Marienbildes der Insel. Man kann das Marienbild kaum sehen vor so vielen Gaben, die sie verhüllen. Auf den Knien steigen die Gläubigen vom Hafen hinauf zur Kirche, welche seit 1880 über der Insel thront. Diese religiöse Veranstaltung ist ein unvergesslicher Anblick. 

Volax, die Mondlandschaft inmitten der Ägäis

Um den Ort Volax herum können Sie ein eigentümliche Plateau mit großen Kieselsteinen bestaunen, die so aussieht als seie sie von Riesen dort hingeworfen worden. Diese runden Felsbrocken haben verschiedene Größen und sind uralt. Es handelt sich nicht um Meteoriten, vielmehr sind sie das Ergebnis eines geologischen Erosionsprozesses. Erleben Sie diese raue Schönheit, wenn Sie durch die Gegend von Kakovolo auf der Route von Falatado nach Panagia Kaki Skala wandern. 

Der Gipfel des Exomvourgo

Etwa 640 m über dem Meeresspiegel erhebt sich das Exomvourgo-Gebirge. Am Fuß des Berges befindet sich eine interessante Sehenswürdigkeit der Insel, das katholische Kloster Ieras Kardias (“Heiliges Herz”). Die Burg auf dem Gipfel des Exomvourgo war einst die höchstgelegene Burg der Ägäis, aber sie wurde 1715 von den Türken erobert und zerstört. Heute bietet sich von dort eine unfassbare Aussicht nicht nur auf ganz Tinos, sondern auch auf Samos, Ikaria, Naxos und Delos. Genießen Sie dieses einmalige Panorama der Ägäis. 

 

Versteckte Juwelen auf Tinos

Extremsport auf Tinos

Mountainbiken im Exomvourgo-Gebirge, Klettern im Volax, Windsurfen am Strand Megali Kolymbithra, Tiefseetauchen… Tinos ist ein Paradies für Adrenalinjunkies! 

Wanderwege

Wandern Sie auf den alten Pfaden und entdecken Sie die kleinen Wunder der Insel: Zerfallene, alte Siedlungen, Brunnen, Windmühlen, Kapellen, Taubenhäuser, Lithographien und grüne Täler. 

Der Strand Livadia

Dieser Strand sticht hervor mit den skulpturähnlichen Felsformationen und der rauen See. Nach Ihrem  Strandbesuch empfiehlt sich eine Wanderung bis zum Leuchtturm Papargyras und um den Tsiknia herum, dem höchsten Berg von Tinos. 

Weiterlesen Read Less

Erleben Sie das Beste von Tinos

Volakes rocks near Volax village in Tinos

Entdecken Sie die Wanderwege von Tinos

Done
Done
Accommodation

Aeolos Bay Hotel Tinos

Tinos

Set on Agali Beach along the Aegean Sea, this laid-back hotel is 1 km from the Tinos–Mykonos ferry terminal and 6 km from the Ex...

Official online rates

Accommodation

Cavos Bungalows & Studios

Tinos

Just a few meters from one of the most beautiful beaches in Tinos and with a view over the eye-catching, white-washed chapel of ...

Official online rates

Eine 10-tägige Island-Hopping-Tour durch Andros, Syros und Tinos
Drei Juwelen der Kykladen, jedes davon mit seinem eigenen Charakter, und beieinander (und den Häfen von Athen) so nahe liegend, dass Sie es kaum erwarten können werden, loszufahren.
Entdecken Sie
Three Cycladic gems, each with their own unique character, and so close to one another (and the ports of Athens) that you won’t be able to wait to get started.
9 Schritte, um die Originalität von Tinos zum Vorschein zu bringen
Der Ruhm von Tinos ist größtenteils auf sein religiöses Herzstück aufgebaut worden, nämlich die Kirche von Panagia Evangelistria, ein Zeichen des orthodoxen Glaubens.
Entdecken Sie
If you are looking for a boho feel and that extra touch of Instagrammability, go to Kolymbithra beach bar!

Travel ideas

Shining the light on stories
When in Telendos, you must visit the family-owned tavernas where a fresh catch of seafood comes in every morning

Guide zu griechischen Spirituosen: Alles, was du über Ouzo wissen solltest

Hier erfährst du alles, was du über Ouzo, das griechische Nationalgetränk, wissen solltest: wie er getrunken wird, wie er hergestellt wird, weshalb er milchig weiß wird, sobald du ihm Wasser hinzufügst, und wie er nach griechischem Sommer schmeckt!
Oia in Santorini

Mit der Fähre durch Griechenland in der Zeit von Covid-19

Diesen Sommer freuen wir uns alle darauf, wieder mit der Fähre zu den griechischen Inseln zu reisen. Hier ist eine Liste mit Tipps, die dir helfen, eine angenehme einfache und sichere Fahrt mit der Fähre durch Griechenland in der Zeit von C-19 zu genießen
If you are looking for a boho feel and that extra touch of Instagrammability, go to Kolymbithra beach bar!

9 Schritte, um die Originalität von Tinos zum Vorschein zu bringen

Der Ruhm von Tinos ist größtenteils auf sein religiöses Herzstück aufgebaut worden, nämlich die Kirche von Panagia Evangelistria, ein Zeichen des orthodoxen Glaubens.