8

8 MÖGLICHKEITEN, DAS BESTE AUS EINEM URLAUB AUF PAROS ZU MACHEN

READING TIME
Solange es dauert, um ein Glas Ouzo zu trinken

Genau im Herzen der Kykladen: Paros ist eine ägäische Insel, die berühmt für ihre großartigen Strände, die Wassersportarten und die fantastische Stimmung ihres Hauptortes ist. Aber sie hat eine weitere Seite, die Sie einfach lieben werden, sobald Sie sie entdecken, und die Stil und Tradition auf unwiderstehliche Weise vermischt. Und nur 10 Minuten mit dem Boot entfernt liegt ihre kleine Schwesterinsel Antiparos 

Erleben Sie die Stimmung von Parikia

Häuser wie Zuckerwürfel, mit bunten Türen und Balkons, kopfgepflasterte Gassen und der Duft von Jasmin. Der Hauptort und Hafen von Paros erfasst den ganzen Zauber der Kykladen, aber er hat weiterhin eine ganz eigene Atmosphäre. Kaum werden Sie von der Windmühle im Hafen begrüßt werden, und schon wird Sie die kykladische Architektur bezaubern, insbesondere hoch oben, in der Gegend um die Burg. Besuchen Sie unbedingt die Kirche von Panagia Ekatondapyliani (“der hundert Toren“) und das Archäologische Museum. Und auf einer für ihre Eleganz berühmte Insel darf man die lebhaften Cafes und Bars sowie die großartigen Boutiquen auch nicht verpassen. 

Bummeln Sie durch das Fischerdorf von Naoussa

Stundenlang könnte man die schmalen Gassen von Naoussa erkunden. Einerseits ist es ein bezauberndes kleines Fischerdorf, mit Tischen voll mit köstlichen Gerichten in den Tavernen. Aber Sie werden auch stilvolle Kunstgalerien und elegante Geschäfte finden. Im Hafen gibt es auch Ruinen einer venezianischen Burg, und ein Museum für Volkskunde ist auch besuchenswert. Bis dann der Abend kommt, die Cafes und Bars lebendig werden und eine ganz andere Stimmung den Rest übernimmt. 

Erkunden Sie den Stil und die Traditionen von Naoussa

Verbringen Sie den Tag am Kolymbithres Strand

Gleich auf der anderen Seite der Bucht von Naoussa, mit Auto oder mit Boot zu erreichen, ist der vielleicht kultigste Strand von Paros. Kolymbithres ist eine Reihe von sandigen Buchten, aber die Gegend ist am meisten für ihre sanften Granitfelsformationen bekannt. 

Durch Wind und Meer zu unglaublichen Formen gemeißelt, würden sie bestimmt in einer modernen Kunstgalerie passen. Doch auch sie können Ihre Aufmerksamkeit nicht länger behalten, sobald Sie das kristallklare, seichte Wasser erblicken. In der Nähe gibt es verschiedene Tavernen und Strandbars. Die Szenerie wird durch den zauberhaften Blick auf die Insel von Agia Kali, direkt gegenüber, abgerundet. 

Sculptures of the wind and sea, Kolymbithres beach

Legendäres Wassersportvergnügen und unverkennbare Strände

Paros steht schon jahrzehntelang für Wassersport, die Windsurfing-Liebhaber halten die Insel sogar für einen der besten Orte der Welt für ihren Lieblingssport. Und das gilt nicht nur für Windsurfen… Kitesurfen, Kiteboarding, aber auch Wasserski, Gerätetauchen und ruhigere Aktivitäten, wie Kajakfahren, werden an vielen Stränden angeboten. Die bekanntesten darunter sind der Goldene (Chrysi) und der Neue Goldene Strand, Pounda (wo die Windsurf-Weltmeisterschaft jährlich stattfindet) und Santa Maria. Und denken Sie nicht, dass Sie ein Experte sein müssen – Ausrüstung und zertifizierte Trainer sind für alle Niveaus weitgehend vorhanden. 

Dining am Meer und parischer Wein

Durch all die Fischerboote in Parikia und Naoussa werden Sie sicher schon geraten haben, dass Meeresfrüchte sehr begehrt sind auf Paros – egal, ob in einer traditionellen Taverne oder bei elegantem weißen Tischtuch zum Ägäis-Sonnenuntergang. Gegrillter Oktopus, gefüllter Tintenfisch, Gouna (sonnengetrocknete Makrele, mit Zitrone serviert) und viel mehr. Beliebt sind auch die verschiedenen Käsesorten (würziger Graviera, aromatischer Krasotiri und milder Myzithra), Hülsenfrüchte, Pilze, Schnecken und hausgemachte Pasteten. Und nehmen Sie sich Zeit, um ein lokales Weingut zu besuchen, um mehr über die hervorragenden Weine von Paros und über lokale Rebsorten, wie Mandilaria, zu erfahren. 

Taste the local specialties accompanied by a glass for white wine

 

Parischer Reiz: In den Dörfern enthüllt

Es gibt kaum einen besseren Weg, um in alles Authentische und Traditionelle in Paros einzutauschen, als die Dörfer der Insel zu erkunden. Lefkes, genau im Herzen von Paros, war ursprünglich der Hauptort, mit neoklassizistischen Häusern, ruhigen Gassen, mit Blumen gefüllten Höfen und Panoramablicken. 

Walk in the streets and admire the small traditional Cycladic homes at Prodromos village

Und im Osten gibt es sogar drei Küstendörfer – Prodromos (beachten Sie die Architektur dieses einst befestigten Dorfes aus dem 17. Jahrhundert), Marpissa (mit den Ruinen einer aus dem 16. Jahrhundert stammenden Höhenburg und zahlreichen Kirchen) und Piso Livadi (wo Sie Ihren Tag in einer Taverne am Meer beenden können).

Erkunden Sie das Land im Paros Park

Ihr nächster Ausflug bringt Sie zum Paros Park, einer lokalen Initiative, die die 0,8 km2 der Halbinsel von Ai Giannis Detis zu einem umweltgeschützten Gebiet gemacht hat. Es gibt drei gut markierte Wanderwege, die Ihnen erlauben, Ruhe und Gelassenheit zu genießen und eine Seite von Paros zu erleben, die Sie sich nie vorstellen könnten. Auf dem Weg können Sie das vorbyzantinische Kloster von Ai Giannis Detis und den Leuchtturm von Korakas besuchen, der aus dem 19. Jahrhundert stammt. 

Entdecken Sie Antiparos, ein Promi-Urlaubsziel

Der letzte Punkt auf Ihrer Löfelliste liegt überhaupt nicht auf Paros. Antiparos is die kleine Schwesterinsel von Paros, nur 10 Minuten vom kleinen Hafen Pounta entfernt, mit fantastischen Stränden, großartigen Essmöglichkeiten und einem eigenen stilvollen Hauptort. Sie können jederzeit im Jahr einen Tagesausflug hierher machen, oder vielleicht auch übernachten, um die besondere Abendstimmung aufzusaugen… Und alles zu verspüren, was Sie bei Paros einfach lieben, aber halt noch privater. Sie werden sofort verstehen, warum Antiparos zu einem Promi-Urlaubsziel geworden ist.  

Machen Sie einen Spaziergang durch den Hauptort von Antiparos

Erleben Sie die Insel von Paros

Tolle Stimmung oder kykladische Traditionen? Oder vielleicht beides? Paros kann alles sein, was Sie von der Insel erwarten… Vor allem, wenn Sie sie zu den ruhigeren Perioden besuchen (Mai-Juni oder September-Anfang Oktober), um das Erlebnis auf persönlichere Weise zu genießen. 

Erkunden Sie die Inseln der Ägäis

 

Read Also

Here is a selection of stories you may also like
The peak of Mt Olympus

8 sagenhafte Erlebnisse auf dem Berg Olymp

Myrtos beach, Kefalonia

10 lebhafte Erinnerungen, die Sie aus Kefalonia mit nach Hause nehmen

View of Santorini island from Thirassia

Lernen Sie die kykladischen Zufluchtsorte in der Nähe von Santorin

The most famous village in Karpathos island, with panoramic views

8 Gründe, um Karpathos erkunden zu wollen

8 unvergessliche Höhepunkte und versteckte Tiefen auf Kalymnos

Hora's famous castle, majestic views of the Aegean, windmills and whitewashed homes make up a remarkable traditional settlement

5 Gründe, warum Astypalea bestimmt zu Ihrer Lieblingsinsel wird

Incredible Sarakiniko beach, a trip to the moon in Milos island

Die beliebtesten Reiseziele für Segeln in der Ägäis

Navagio beach from above

Die 10 schönsten strände in Griechenland

Coastal scenery with pale volcanic rocks near Sarakiniko beach in Milos island, Greece. Kimolos island can be seen in the distance.

Romantischer strandurlaub in Griechenland

Zante - Zakynthos

Endloser Griechischer sommer

Gruppe von Freunden am Strand

Urlaub für jugendliche in Griechenland

Family on a trekking day looking at wild flowers

Familienurlaub in Griechenland