Nemea viniculture and winemaking has centuries-long tradition
EXPERIENCE

Erkundung der Weinstraßen von Nemea

Genießen Sie in Weinbergen, die die unglaubliche Landschaft des Peloponnes umso magischer gestalten, eine Weinbautradition, die sich anfühlt, als wäre sie uns von den Göttern geschenkt worden.
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Dauer
4-5 tage or 2-3 stunden
Nach Jahreszeit
Das ganze Jahr über

OVERVIEW

Als der Gott Dionysos das Geheimnis des Weinbaus mit Oeneus teilte und ihn drängte, die Reben der Welt zu vermehren, könnte es gut sein, dass es das Tal von Nemea war, wo er ihn aufforderte, besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Das sanft hügelige Gelände von Nemea im Nordwesten des Peloponnes ist nicht nur schön fürs Auge. Es ist zufälligerweise auch die Heimat einer der berühmtesten Rebsorten Griechenlands und der größten Zone mit geschützter Ursprungsbezeichnung.

Umgeben von Olivenhainen und Zypressen werden in den Weinbergen am Hang viele der führenden europäischen Rebsorten (Chardonnay, Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah…) erfolgreich angebaut. Aber es ist die aromatische Agiorgitiko-Traube, für die Nemea zu Recht internationales Renommee erlangt hat und die Oenophile aufgeregt schnurren lässt.

Es gilt viele Weingüter zu besuchen, von denen jedes seine eigene Erfahrung bietet. Freuen Sie sich auf Führungen durch Weinberge und Keller, sowie auf Weinproben mit regionalen Produkten. Und wenn Sie fertig sind, vergessen Sie nicht, eine oder zwei würzige, vollmundige Agiorgitiko-Flaschen zu kaufen, damit auch Sie die Arbeit von Oeneus fortsetzen können, wenn Sie zu Hause sind, und dabei helfen, sein Wort zu verbreiten.

Weiterlesen Read Less

DON'T MISS

Wo Kultur ist, ist auch Wein ... und umgekehrt. Wenn Sie also die Weinberge besuchen, sollten Sie auch die übrigen Höhepunkte des Peloponnes erkunden.

Antikes Nemea & Museum

Diese archäologische Stätte stammt aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. und war Schauplatz der Nemean-Festspiele (eines der vier panhellenischen Festspiele des antiken Griechenlands). Das Stadion ist älter als das Stadion im antiken Olympia, mit dem Unterschied, dass die Gewinner bei diesen Spielen einen Kranz aus wilden Sellerieblättern und nicht aus Olivenblättern bekamen. Das Museum beherbergt Exponate aus dem Heiligtum des Zeus, dem der Ort gewidmet ist, und andere Artefakte von hier und der breiteren Region.

Antikes Korinth & die Acrokorinth Burg

Aus der Nähe des Kanals, der heute den Peloponnes vom restlichen Festland trennt, stammt das antike Korinth aus dem 10. Jahrhundert vor Christus. In seiner Glanzzeit konnte es sich mit Athen und Theben messen und seine befestigte Akropolis (das Akrokorinth), 1 km südlich gelegen und der Aphrodite geweiht, galt als eine der spektakulärsten der Antike. Die Türme, die Sie heute erkunden können, stammen größtenteils aus fränkischer und venezianischer Zeit.

Der Stymphalia See & das Umweltmuseum

Der Stymphalia-See liegt auf einem Bergplateau in 600 m Höhe und ist Teil des Natura-2000-Netzes geschützter europäischer Biotope. Es ist ein wunderbarer Ort für die Vogelbeobachtung, an dem 170 bekannte Arten entweder vorbeikommen oder sich hier aufhalten. An den Hängen eines der umliegenden Hügel, auf denen (der Mythologie nach) Herkules die Stymphalen tötete, will das Umweltmuseum das Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur erforschen.

Weiterlesen Read Less

Es gibt viele Weingüter in Nemea (und im breiteren Umkreis von Korinth). Es ist also ratsam Ihre Reise vorher zu planen. Eine Wegbeschreibung zu einer Auswahl von Weingütern finden Sie weiter unten.

Weitere Informationen zu Weingütern finden Sie hier.

Von Athen

  • Viele der Weingüter von Nemea sind das ganze Jahr über für Besucher geöffnet (einige auf Anfrage).
  • Die beste Erfahrung ist ein Besuch von April bis Mai, wenn die Weinberge zum Leben erweckt werden und das Wetter oft ideal zum Spazierengehen und Picknicken ist. Oder von Mitte August bis September während der Erntezeit.
  • Herbst
  • Frühling
  • Sοmmer
  • Winter
  • Die Besichtigung aller genannten Weingüter dauert 4 bis 5 Tage (einschließlich der kulturellen Zugaben).
  • Die Erfahrung in jedem Weingut, einschließlich Weinprobe und Besichtigung von Weinberg und Keller, dauert 2-3 Stunden. Es lohnt sich, jedes Weingut vor dem Besuch zu kontaktieren.

 

Siehe auch

Corfu old town and Spianada square from above

Genießen Sie eine kulinarische Tour durch Korfu

Spring on the island of Mykonos and amazing view to the Aegean

Entdecken Sie die Wurzeln von Mykonos auf einer Agrotourismus-Tour

Rolling down hillsides and meandering through valleys, the vineyards of today are interwoven into the Heraklion landscape

Probieren Sie die Weinrouten von Heraklion

As the capital of Greece, Athens offers an equally wide range of fine dining options

Eine kulinarische Rundfahrt durch Athen