Zante - Zakynthos

Endloser Griechischer sommer

Die griechischen Inseln und das Festland Griechenlands sorgen für unvergessliche Sommererlebnisse
Die griechischen Inseln und das Festland Griechenlands sorgen für unvergessliche Sommererlebnisse
READING TIME
until you eat a slice of watermelon

Jeder Tag des griechischen Sommers gleicht einem Fest –und ist tatsächlich auch eins! Griechenland feiert den Sommer von Mai bis Oktober. Gastfreundlich, glanzvoll, bunt - Griechenland offenbart allen seine unschätzbaren Schätze. Und Sie sind herzliche willkommen!

Sagenhafte Schätze

Sommer in Griechenland: in der Nähe des Meeres funkelt der antike Marmor. Portara auf Naxos, Delos, Skarkos auf Ios, Faistos bei Heraklion auf Kreta. Berühmte Sommer-Reiseziele, an denen die Vergangenheit Griechenlands ans Sonnenlicht tritt. Die antike Stadt Olympia, Knossos und Gortyn, die Klöster des Berges Athos, das Kap von Santorini: sie liegen alle in unmittelbarer Nähe des Meeres und stehen ganz oben auf der Liste mit den Reisezielen für Ihren Sommerurlaub. Genauso wie die archäologischen Museen, die byzantinischen Klöster, die Burgen, die Türme, die industriellen Denkmäler, die antiken Wege. Sogar der kleinste Gegenstand in Griechenland verfügt über eine große Geschichte. Entdecken Sie diese!

Authentische Augenblicke auf den griechischen Inseln

Entdecken Sie das authentische Griechenland bei einer Reise zu den Inseln der Ägäis und den Ionischen Inseln. Donousa, Schinoussa, Anafi, Kimolos, Chalki, Kastelorizo. Von Symi nach Ikaria, Amorgos, Tilos, Kalymnos, Alonissos, Samothraki, Ithaca, Paxi, zu den exotischen Inselchen Andipaxi, den kleinen grünen Inseln von Lefkada. Mit Häppchen, Ouzo und lokalem Wein. Gemeinsam mit den Fischern, dem Dorflehrer, den Hausfrauen, die frisches Brot im Holzofen backen.

Mit Löffelsüßigkeiten, Mandelkeksen, „Soumada“, Masticha, aromatischer hausgemachter Limonade, griechischem Kaffee in einer großen Tasse und Löffelsüßigkeit „Ypovrichio“ im Glas. Mit Erzählungen und Geschichten von den lokalen Einwohnern. Mit noch lebendigen Sagen und Traditionen, die von Generation zu Generation überliefert werden. Mit improvisierten „Mantinaden“ und Serenaden, die Sie leise mitsingen. Das sommerliche Griechenland ist großzügig und authentisch.   

Wassersportarten und unausschöpfbare Energie

Für die Liebhaber der Wassersportarten stellt der griechische Sommer die ideale Urlaubskulisse dar: Perivolos in Santorini. Psarou, Paradise, Paranga auf Mykonos. PundaBeach auf Paros. Mylpotas auf Ios. Vergnügung an den Strandbars den ganzen Tag lang. Bunte Kitesurf- und Windsurfboards spielen mit den Wellen und dem Wind.

Vouliagmeni in der Athener Riviera. Paros. Windmühlen und Vassiliki auf Lefkada. Prasonisi auf Rhodos. Sigri in Lesvos. Sarti in Halkidiki. Alle gemeinsam unter der Sonne. Beachvolley, Racquetball, Scrabble und Backgammon-Meisterschaft unter den Sonnenschirmen. Kopfsprünge von den Stegs, Bananenboote, Wasserski. Schönste Badeanzüge, bunte Pareos, herrliche Sonnenbräune, lächelnde junge Gesichter. Mit ständig vollen Batterien laden die Strände von  Griechenland die jungen Menschen aus aller Welt mit positiver Energie auf.  

SUP in Spinalonga island, Crete

Geschmack aus Griechenland und dem Mittelmeer

Tag für Tag wird Ihr Gaumen...für den Genuss ausgebildet. Der griechische Sommer ist voll mit Geschmäckern und Aromen: frische Kräuter, aromatische Früchte, Hülsenfrüchte, Gemüse, reiner hausgemachter Käse, frischgebackenes Brot, Olivenöl, Fisch und Meeresfrüchte, hausgemachter Wein. Jeder Ort in Griechenland verfügt über sein eigenes Mikroklima. Jedes Dorf, jede Insel oder Stadt verfügt über eigene Rezepte.

Ob Sie mit einer Scheibe kalter Wassermelone am Strand entlanglaufen oder ein Gourmet-Menü aus lokalen Produkten probieren, ein Stück frisches Brot in reines Olivenöl tauchen, eine Muschel öffnen, die noch nach Meer duftet, wird der köstliche Geschmack Ihre Geschmacksnerven reizen. Und Sie werden Appetit für noch mehr genüssliche Erfahrungen bekommen.

Wind in Ihren Segeln

Bootsfahrten zu den griechischen Inseln: Santorini. Mykonos. Milos. Kreta. Lefkada. Corfu. Zakynthos. Paxi. Gekrönte Yachthäfen, malerische Fischerhäfen, verborgene Strände, Buchten mit grünblauen Gewässern. Mehr als 6.000 Inseln und Inselchen, eine Küstenlinie von über 14.500 Kilometern - was könnten sich da die Liebhaber des Segelns noch wünschen...? Die sommerlichen Meltemi-Winde in der Ägäis lassen die Beaufort stärker werden und die Lust fürs Wettsegeln in die Höhe steigen, während das Ionische Meer sich für ruhige Segelfahrten ideal eignet.

„Kopfsprung“ ins Vergnügen

Am Strand brennen schon die Feuer. Endlose Gespräche, Musik, Baden in den silbernen ruhigen Gewässern unterm Vollmond. Der Barmann probiert sein neues Rezept aus und gibt eine Runde mit exotischem Geschmack aus. Die Musik wird lauter, der Tanz beginnt. Dasselbe geschieht auch in den Bars der Hora, wo die DJs den Rhythmus vorgeben, den einen Hit nach dem anderen spielen und das Publikum begeistern. Griechischer Sommer bedeutet Nachtleben und Vergnügen bis man im ersten Morgenlicht ins Meer springt und seinen Kopf frei bekommt. Der Sommer in Griechenland ist sinnlich, romantisch, voll mit starken Gefühlen, ohne „muss“ und „soll“. Das müssen Sie einfach erleben!   

Sie sind alle eingeladen...

Zu den Festen am 15. August auf ganz Griechenland, mit den hingebungsvollen Zeremonien, den Lauten und den angebotenen Köstlichkeiten. Zu den traditionellen Hochzeiten, bei denen die Braut durch die Gassen der Insel läuft, begleitet von den Tönen der Geigen. Zu den kleinen Festen der lokalen Heiligen, bei denen die Einwohner die am Vorabend zubereiteten Speisen, Raki und Wein aus ihren Fässern anbieten.

Zu den großen Partys. Zu den Kulturveranstaltungen und Konzerten in Freilichttheatern, die auf das Meer und stimmungsvollen Festungen blicken. Zu Gastronomie-Festivals, zu den Ouzo-, Sardellen-, Fischerfesten...Gastfreundliche, gutherzige Menschen, die einem immer etwas anzubieten haben und Sie in ihrer Heimat willkommen heißen. Den sie möchten, dass Sie die authentische, ursprüngliche Seite ihres Landes kennenlernen. Und Sie werden sie für immer in Ihren Herzen schließen.

Eine wunderbare...innerste Welt

Egal an welchem Strand Sie sich auf Griechenland befinden, lohnt es sich auch das Hinterland zu besuchen. Ganz in Ihrer Nähe befindet sich sicherlich eine traditionelle Siedlung mit ihrem schattigen Platz und den malerischen kleinen Cafés. Eine archäologische Stätte. Ein bedeutendes Museum. Pfade und Nationalparks. Seen und Hydrobiotope.

Beliebte Reiseziele, die Ihren Sommerurlaub unvergesslich gestalten werden: Pilion, Kreta, Messenien, Mani, Nafplio, Keterini, Preveza und Parga, Ilia und natürlich die Athener Riviera mit Kap Sounio, sind nur manche der Reiseziele, die Ihnen ihre Seele in der Aura des Meeres offenbaren werden.   

Read Also

Here is a selection of stories you may also like
Tauchen in Höhlen

Tauchen: die beliebtesten Urlaubsorte in Griechenland

Wooden bridges criss-cross the 10km Epineas path along the densely-forested valley

Wandern in Greichenland: beliebte Strecken

Incredible Sarakiniko beach, a trip to the moon in Milos island

Die beliebtesten Reiseziele für Segeln in der Ägäis

Spetses the Argosaronic island of captains

Beliebte Reiseziele zum Segeln in der Nähe von Athen

The lovely settlement of Frikes, with a sense of luxury

Die luxuriösesten erlebnisse in Griechenland

Tauchen in Höhlen

Tauchen: die beliebtesten Urlaubsorte in Griechenland

Wooden bridges criss-cross the 10km Epineas path along the densely-forested valley

Wandern in Greichenland: beliebte Strecken

Incredible Sarakiniko beach, a trip to the moon in Milos island

Die beliebtesten Reiseziele für Segeln in der Ägäis

The lovely settlement of Frikes, with a sense of luxury

Die luxuriösesten erlebnisse in Griechenland

Elafonisi has a wonderful beach with pink coral sand and crystalline waters

Kreta: Die insel, die sie erfüllt