Approaching the exotic Voutoumi beach, Antipaxos island
EXPERIENCE

Eine Bootsfahrt zum winzigen, exotischen Antipaxi

Das wunderschöne, kleine Antipaxi nimmt die ganze Schönheit der Ionischen Inseln in sich auf und strahlt durch seine Buchten und Strände einen unwiderstehlichen Charme aus.
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Dauer
7 - 12 stunden
Nach Jahreszeit
Mai - September

OVERVIEW

Es ist, als ob die Ionischen Inseln alles in sich aufgenommen hätten, was sie einzigartig macht - die unglaublichen Blautöne und üppigen Grüntöne – und es ist, als ob die Perfektion in Miniatur geschaffen worden sei, wenn es um die zwei ihrer kleinsten Inseln geht. Wenn Sie also das kleine Paxi besuchen, denke Sie kein zweites Mal darüber nach, einen ganzen Tag auch seinem noch niedlicheren kleinen Bruder Antipaxi zu widmen.

Es mag zwar briefmarkengroß sein, aber Antipaxi (oder Antipaxos) hinterlässt auf Tagesausflügler aus Paxi einen grandiosen Eindruck. Die wenigen Strände, die regelmäßig in internationalen Best-of-Listen aufgeführt werden, und die romantischen Buchten sind von der Art, die Sie sofort einrahmen und an die Wand Ihres Wohnzimmers hängen möchten. Von den 150 Häusern der Insel sind in den Wintermonaten nur zwei bewohnt und es führt ein Weg durch die Inselmitte, der nur eine Stunde Fahrt dauert.

Natürlich konzentrieren sich Bootsfahrten auf die Strände, aber der kleine Hafen ist auch reizvoll. Und allzu oft wird das von Olivenhainen, Weinbergen und einheimischen Sträuchern und Wäldern überfüllte Innere, die jedes Stück der vier Quadratkilometer dieser Insel zu einem irdischen Paradies zu machen scheinen, übersehen.

Weiterlesen Read Less

DON'T MISS

Auf Antipaxi:

Der Strand Voutoumi  

Voutoumi ist ein Preisträger im Bereich Schönheit und eine Kombination aus dünnen weißen Kieselsteinen, Kalksand und schwimmbadblauem Meer. Das intime Gefühl wird durch das dichte Grün, das es umgibt, umso einzigartiger. Vom Strand gelangen Sie über eine Treppe zu einer Taverne, in der Sie bei herrlichem Blick auf die Bucht speisen können.

 

Der Strand Vrika 

Sie werden es lieben, an allen Stränden von Antipaxi zu schnorcheln, aber es gibt den zusätzlichen Bonus einer kleinen Meereshöhle in Vrika. Ähnlich wie in der Landschaft von Voutoumi, nur sandiger und kleiner.

Weitere Strände 

Weitere Optionen sind Rodovani, Sarakiniko und Skidi - vor allem, wenn die beiden größeren  geschäftigt sind und Sie ein Boot gemietet haben. Abenteuerlustige können sie auch zu Fuß erreichen.

Weiterlesen Read Less

Nach Antipaxi:

  • Von Gaios (Paxi): Traditionelle Touristenboote (Kaikia) fahren täglich von 9:00 bis 14:00 Uhr und kehren von 14:30 bis 18:00 Uhr zurück. Oder Sie können ein Boot und einen Skipper mieten und Ihre eigene Reiseroute zusammenstellen. 
  • Von Corfu, Parga, Syvota: Organisierte Bootsausflüge / Tageskreuzfahrten nach Paxi und Antipaxi von 9: 00-10: 00 Uhr.

Nach Gaios (Paxi):

  • Von Corfu & Igoumenitsa: Mit der Fähre oder mit dem fliegenden Delphin (Tragflügelboot): Das ganze Jahr über ca. 1 Stunde (mit mehr Optionen im Sommer). 
  • Bootsfahrten nach Antipaxi verkehren von Mai bis September.
  • Die Strände sind im Hochsommer mit Sonnenanbetern und Booten sehr belebt. Daher sind Mai-Juni und September die besten und ruhigsten Monate für einen Besuch.
  • Alle Bootsfahrten sind wetterabhängig.

Von Juli bis August sind die Strände am frühen Morgen oder am späten Nachmittag am kühlsten und ruhigsten..

  • Herbst
  • Frühling
  • Sοmmer
  • Winter
  • Die Kaiki-Fahrten von Gaios kosten € 15-20 pro Person (Hin- und Rückfahrt).
  • Bootsfahrten und Tageskreuzfahrten ab 28 € pro Person (nicht für private Touren).
  • Wenn Sie sich für das Kaiki entscheiden, liegt die Dauer Ihres Besuchs bei Ihnen.
  • Die Kaiki-Überfahrt von Gaios ist ca. 15 Minuten.
  • Organisierte Bootsausflüge dauern zwischen 7 und 12 Stunden.

Es lohnt sich, einen ganzen Tag dem Besuch von Antipaxi zu widmen, um die Strände optimal zu nutzen und das Landesinnere zu erkunden.

An den beiden Hauptstränden finden Sie Restaurants, Sonnenschirme und Liegestühle. An den kleineren Stränden gibt es jedoch keine Einrichtungen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie mit allem ausgestattet sind, was Sie für einen Tag in der Sonne benötigen: 

 

VERANTWORTUNGSBEWUSST REISEN

Helfen Sie bitte dabei mit, den Zauber der griechischen Inseln und Kulturstätten sowie der Naturumgebung für die künftigen Generationen zu bewahren.

Verwenden Sie die dafür vorgesehenen Abfalleimer, oder nehmen Sie gegebenefalls Ihren Müll mit, bis Sie einen Abfalleimer finden.
Entfernen Sie weder Muscheln, Steine, Fossilien noch Sand vom Strand
Respektieren Sie das Meeresleben und die Flora und Fauna am Strand.
Benutzen Sie eine wiederauffüllbare Wasserflasche, um Ihren Kunststoffverbrauch zu minimieren.
Erkunden Sie die Umgebung, aber nutzen Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit die ausgewiesenen Wege, um außerdem die Flora und Fauna nicht zu stören.
Das Feuermachen an Stränden ist strengstens verboten.
YOU NEED TO KNOW ·
La Grotta beach, Corfu

Eine Bootsfahrt zum Paradise-Strand auf Korfu

Amazing view of a beach on Koufonisi island with turquoise waters

Eine Bootsfahrt zur einsamen Insel Koufonisi auf Kreta

View of Santorini island from Thirassia

Eine Bootsfahrt nach Thirasia, ein Santorini, wie vor 50 Jahren

Spending a day here is about thinking of nothing else but lazing on the white sand and swimming in the gloriously coloured sea

Eine doppelte Dosis Paradies am Simos Strand auf Elafonisos

Agios Stefanos, one of the most photogenic beaches on Kos

Sonne, Meer und ein Spritzer Kultur am Agios Stefanos Strand auf Kos

In a setting of tranquil green and blue, Panormos is one of the most welcoming beaches in Skopelos

Ein Tag am Strand von Panormos, wo Sie das Beste von Skopelos genießen können

Corfu old town and Spianada square from above

Genießen Sie eine kulinarische Tour durch Korfu

Famous for its seafood, Loggos is a must for a seaside lunch or dinner

Spüren Sie den Herzschlag von Paxi beim Dorfhopping

The entire Old Town is a UNESCO World Heritage Site

Erkunden Sie die stimmungsvolle Altstadt von Korfu

Meganisi-An island of just three villages and a population of around 1000

Erkundung der magischen Welt jenseits von Nydri auf Lefkada

La Grotta beach, Corfu

Eine Bootsfahrt zum Paradise-Strand auf Korfu

A bird's eye view of Navagio beach

Eine Bootsfahrt zum Schiffswrack-Strand auf Zakynthos