Vineyard

Griechische sommerliche weine

Die Seele des griechischen Sommers steckt in einem Glass Wein.
Die Seele des griechischen Sommers steckt in einem Glass Wein.
READING TIME
Solange es dauert, um eine Scheibe Wassermelone zu essen

Das Aroma und die Seele des griechischen Sommers verbergen sich in den weißen Rebsorten, die auf dem griechischen Land gedeihen. Reine griechische Produkte werden mit allen Gaben die das griechische Land zu bieten hat, in Wein verwandelt: Obst-und Kräuterdüfte im Malagousia, der frische Charakter des seltenen Assyrtiko, der ausgefallene Chardonnay, der die Eigenschaften des griechischen Landes hervorhebt.

Sommer und Weißwein ergänzen sich so gut wie die griechische Sonne und das griechische Meer.

Sie laden sie ein, den Sommer zusammen zu verbringen! Gehen Sie auf Entdeckungstour, welcher griechische Wein zu Ihrem persönlichen Sommer passen.
 

Malagouzia: Heute eine der beliebtesten Rebsorten in Griechenland, obwohl Malagouzia vor Jahrzehnten vom Aussterben bedroht war. Geboren wurde sie im Westen Zentralgriechenlands, jetzt aber wird die Sorte in ganz Griechenland angebaut. Malagouzia bietet den Winzern die Möglichkeit, mit ihr zu experimentieren. Die Sorte bringt sehr aromatische Weine mit limonengrüner Farbe und Aromen von Sommerfrüchten und Gewürzen wie Pfirsich, Paprika und Blumen hervor.

Assyrtiko: Eine der wichtigsten griechischen Sorten mit Ursprung im vulkanischen Boden von Santorini. Sie  zeichnet sich durch die Besonderheit aus, in heißen, trockenen Klimazonen zu wachsen. Der Säuregehalt, der oryktodischer Charakter und die Dichte seines Volumens sind nur einige der wichtigsten Merkmale. Ein griechischer Wein, der auf der ganzen Welt Anerkennung findet.

Chardonnay: Ein Beweis dafür, dass ausländische Sorten in Harmonie mit den einheimischen Sorten existieren können, ist der Chardonnay. Er wird seit ein paar Jahrzehnten auf griechischem Boden angebaut  und kann in den Landteilen von Epirus und Kreta gefunden werden. Die Sorte gedeiht wie der Charakter eines Kindes in dem reichen, griechischen Boden und unter den fähigen Händen der Winzer.

Aegean bietet im Rahmen des Programms „Lernen Sie den griechischen Wein kennen” den Passagieren der Business Class bei Auslandsflügen sowie den Besuchern der Business Lounges in Athen, Thessaloniki und Larnaka die Möglichkeit, eine Reihe von streng geprüften griechischen Weinen zu probieren. Die Auswahl der Weine trifft der Weinberater von Aegean, Herr Konstantinos Lazarakis MW (Master of Wine).

Read Also

Here is a selection of stories you may also like
Who hasn’t dreamed of visiting Santorini The iconic caldera and chic Cycladic aura are part of you even before you’ve arrived.

12 unvergessliche Erlebnisse auf Santorin

Nature… the true guardian of Mt Olympus

7 zauberhafte Ausflüge nur 60 Min. von Thessaloniki entfernt

View of Santorini island from Thirassia

Lernen Sie die kykladischen Zufluchtsorte in der Nähe von Santorin

Caldera view in Santorini

12 fantastische Reiseziele in Griechenland, die du unbedingt sehen solltest

Sculptures of Zongolopoulos Umbrellas are placed in Thessaloniki

Die stadt authentisch erleben

Thessaloniki is a city that invites you to walk it every hour of the day, with tree-lined avenues and a vibrant atmosphere.

Die besten erlebnisse in Thessaloniki

Who hasn’t dreamed of visiting Santorini The iconic caldera and chic Cycladic aura are part of you even before you’ve arrived.

12 unvergessliche Erlebnisse auf Santorin

Myrtos beach, Kefalonia

10 lebhafte Erinnerungen, die du aus Kefalonia mit nach Hause nimmst

View of Santorini island from Thirassia

Lernen Sie die kykladischen Zufluchtsorte in der Nähe von Santorin

The most famous village in Karpathos island, with panoramic views

8 Gründe, um Karpathos erkunden zu wollen

The charm of rock climbing in Kalymnos is that it is a completely unspoilt environment

8 unvergessliche Höhepunkte und versteckte Tiefen auf Kalymnos

Hora's famous castle, majestic views of the Aegean, windmills and whitewashed homes make up a remarkable traditional settlement

5 Gründe, warum Astypalea bestimmt zu Ihrer Lieblingsinsel wird