From the beautiful chapel of Agios Konstantinos nearby, you can look out beyond Livadi onto a who’s who of Cycladic islands
EXPERIENCE

Entdecken Sie den kykladischen Charme von Serifos' Hora

Die Schönheit von Serifos' Hauptstadt ist perfekt. Von der Burg über die Ägäis bis hin zur Kykladenarchitektur und den mit Bougainvilleen gefüllten Innenhöfen.
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Dauer
Halben Tag
Nach Jahreszeit
Das ganze Jahr über

OVERVIEW

Wenn Sie überzeugt sind, dass der Geist eines Ortes nur zu Fuß entdeckt werden kann, können Sie sich verwöhnen lassen. Der Hauptort (oder Hora) von Serifos stürzt wie ein Brautkleid den Hang hinunter und lädt Sie ein, ihn bei einem Spaziergang zu erkunden, der alles Wunderbare über eine Kykladeninsel einfängt, die nur 4 bis 5 Stunden mit dem Boot von Athen entfernt ist.

Die Hauptstadt von Serifos besteht im Wesentlichen aus zwei Stadtteilen, die sich im Laufe der Zeit immer weiter nach unten verschoben haben. Ano und Kato (oder Obere und Untere) Hora - wobei die ältere Ano Hora für ihre engen, gewundenen Wege und den Aussichtspunkten mit unglaublichem Meerblick bekannt ist. Unterdessen ist die Kato Hora mit Livadi, dem Haupthafen, über einen gewundenen Kopfsteinpflasterweg verbunden.

Die Architektur, die Kirchen und die weiß getünchten Gassen sind unverkennbar kykladisch. Und die Szene wird mit farbenfrohen Häusern, mit Bougainvillea gefüllten Innenhöfen und dem herzerwärmenden Geruch aus den Holzöfen zum Leben erweckt.

Je nach Tageszeit sollten Sie irgendo anhalten und einen Kaffee trinken oder eine Kleinigkeit essen. Nehmen Sie Kontakt mit den Einheimischen auf (sie werden sie besonders herzlich willkommen heißen), und für abendliche Spaziergänge ist ein Cocktail auf dem Dach ein Muss. Der Serifos Sonnenuntergang ist ein besonderer Bonus.

Weiterlesen Read Less

DON'T MISS

Das venezianische Schloss 

Die unglaubliche Aussicht vom höchsten Punkt der Stadt ist eine wunderbare Möglichkeit, Ihren Spaziergang zu beginnen. Von der nahe gelegenen wunderschönen Kapelle von Agios Konstantinos können Sie über Livadi hinaus auf das ''Welche ist Wo'' der Kykladen-Inseln blicken… Sifnos, Milos und (an klaren Tagen) Tinos und Mykonos. Die Burg wurde im 15. Jahrhundert erbaut und die dicht gedrängten Häuser rundherum trugen zum Schutz vor Eindringlingen bei.

Pano Piazza

Mit dem Bevölkerungswachstum von Serifos zu Beginn des 19. Jahrhunderts expandierte Ano Hora, bis die Piazza zum zentralen Platz und Treffpunkt wurde. Das neoklassizistische Rathaus in auffälligen Farben dominiert den Platz neben der Kathedrale vom Heiligen Athanasios. Sie können hier ein Ouzo trinken oder ein Rakomelo (Raki oder Tsipouro mit Honig und Gewürzen) probieren und in Geschäften stöbern, die eine Auswahl an lokaler Kunst, Kleidung, handgefertigtem Schmuck und Geschenken anbieten.

Die Windmühlen

Gleich unterhalb befinden sich die berühmten Windmühlen von Serifos, in denen Sie einen Halt einlegen können, um ein perfektes Bild der Stadt zu erhalten. Von den ursprünglich acht Windmühlen wurden drei restauriert - komplett mit Holzsegelrahmen. Eine von ihnen wurde in ein Haus umgebaut, bereiten Sie sich also auf ernsthaften Neid vor.

Kato Hora & das Volkskundemuseum 

Wenn die Gassen allmählich breiter werden, betreten Sie die Unterstadt und erreichen schließlich Livadi. Die Route führt an einigen kleinen Kapellen und der Gedenkstätte für die Gefallenen vorbei. Besuchen Sie unbedingt das Volkskundemuseum, in dem ein kleiner Ausschnitt eines traditionellen Serifos-Haushalts ausgestellt ist, sowie traditionelle Haushaltsgeräte, Stickereien, Werkzeuge und Kostüme der Bauern.

Weiterlesen Read Less

Vom Hafen von Livadi

  • Mit dem Auto oder mit dem Taxi: 5km (15 min) 
  • Zu Fuß: 3.4km (around 1hr)

Mehr Infos

  • Sie können die Hauptstadt von Serifos zu jeder Jahreszeit besuchen.
  • Die einzigen Monate, in denen es deutlich mehr Menschen gibt, sind Juli und August.
  • Der Hauptort ist auf einem Hügel (220 m) erbaut. Es lohnt sich daher, morgens oder später am Nachmittag aufzubrechen, um die Hitze in den Sommermonaten zu meiden.

Es lohnt sich auch, einen Tag zu wählen, an dem es nicht windig ist.

  • Herbst
  • Frühling
  • Sοmmer
  • Winter
  • Die hier beschriebenen Sehenswürdigkeiten können an einem halben Tag besichtigt werden.
  • Nehmen Sie sich aber Zeit und machen Sie eine Pause, um Kaffee oder eine Mahlzeit zu sich zu nehmen oder um lokale Artefakte zu kaufen. Es gibt so viel zu sehen, dass Sie Ihren Spaziergang über den ganzen Tag verteilen können.

VERANTWORTUNGSBEWUSST REISEN

Versuchen wir, den Zauber der griechischen Dörfer, Kleinstädte und Städte für die künftigen Generationen zu bewahren.

Halten Sie die Straßen so sauber wie möglich, indem Sie die dafür vorgesehenen Abfalleimer verwenden, oder gegebenenfalls Ihren Müll mitnehmen und behalten, bis Sie einen Abfalleimer finden.
Benutzen Sie eine wiederauffüllbare Wasserflasche, um Ihren Kunststoffverbrauch zu minimieren.
Respektieren Sie die Kulturstätten und Überreste, und machen Sie keine Blitzlichtaufnahmen, wenn diese durch ein entsprechendes Schild verboten werden. Es ist zum Schutz der Denkmäler.
Versuchen Sie womöglich kleine, selbständige Familienunternehmen und lokale Produzenten zu unterstützen, indem Sie etwas Handgemachtes und Lokales nach Hause mitnehmen.
Respektieren Sie Pflanzen und Tiere.
Respektieren Sie die anderen Besucher und die Einheimischen.
Seien Sie neugierig und fragen Sie auf jeden Fall die Einheimischen nach Tipps.
YOU NEED TO KNOW ·

Siehe auch

View from Lycabetus hill in Athens

Füllen Sie Ihre Lungen mit den unerwarteten Grünflächen Athens

Heading northeast, you reach Ermoupouli’s magnificent main church, known locally as Agios Nikolaos of the Rich

Ein Spaziergang durch das bunte Ermoupoli auf Syros

Idyllic landscape of Kalamata's Marina at sunset

Ein Spaziergang durch die aufstrebende Stadt von Kalamata

There’s a 13km cycle lane stretching right along the waterfront

Eine maßgeschneiderte Fahrradtour durch die Stadt Kos

Night view of Kavala's Acropolis, Old Town and Kamares

Erkundung der reichen Geschichte und Traditionen von Kavala

A walking tour through the Hora of Mykonos

Ein Spaziergang durch die Chora von Mykonos