Look out for the largest petrified tree trunk, with a circumference of 13.7m
EXPERIENCE

Lassen Sie die Zeit still stehen, im versteinerten Wald von Lesbos

Entdecken Sie die Überreste eines alten Ökosystems, das einst auf Lesbos aufblühte und heute einen der größten versteinerten Wälder der Welt darstellt.
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Dauer
2 - 4 stunden
Nach Jahreszeit
Das ganze Jahr über

OVERVIEW

Der Anblick des Versteinerten Waldes von Lesbos verwirrt den Verstand. Die Überreste der Stämme, Zweige, Wurzeln, Blätter, Samen und sogar einiger Tiere, die einst in einem uralten Wald gediehen und gelebt haben, sind eingefroren, nachdem in diesem Teil der Nordägäis vor bis zu 20 Millionen Jahren Vulkanasche niedergegangen ist und alles, was heute ein wahres Naturdenkmal darstellt, versteinert. Es wurde "Pompeji der Pflanzenwelt" genannt und ist Teil des Weltgeopark-Netzwerks der UNESCO

Um dieses erstaunliche Erbe zu verstehen, muss man unbedingt das hervorragende Naturkundemuseum des ldes außerhalb der Stadt Sigri besuchen. Das Museum ist buchstäblich um einige versteinerte Baumstämme gebaut, die genau dort liegen, wo sie vor Millionen von Jahren gefallen sind.

Von hier aus können Sie eine weitere Entdeckungstour unternehmen und diese Relikte der Natur neu erkunden, deren Farben (rot, gelb, grün und kastanienbraun) im Kontrast zu den vulkanischen aschefarbenen Felsen um sie herum, so auffällig sind.

Weiterlesen Read Less

DON'T MISS

Naturhistorisches Museum des Versteinerten Waldes

Mit Ausstellungsräumen, die dem „Fossilisierten Wald“ und der „Ägäischen Evolution“ gewidmet sind, öffnet Ihnen das Museum die Augen für die Entwicklung des einzigartigen Ökosystems des fossilierten Waldes und anderer Artefakte aus der Altsteinzeit. Die mit Abstand beste Erfahrung ist es, von einem Geologen des Museums herumgeführt zu werden.  

Sigri Park

Sie verlassen das Museum auf einem Weg, der zu einer Sammlung fossiler Bäume führt.

Plaka Park 

Rund 800 m südlich von Sigri befindet sich ein weiterer Park, der mehrere Hektar umfasst. Achten Sie auf den größten versteinerten Baumstamm mit einem Umfang von 13,7 m!

Nisiopi Insel

Das Museum hat ein Boot mit Glasboden, das in die Nähe von Nisiopi (oder Megalonisi) fährt, wo Hunderte von versteinerten Stämmen (einige teilweise oder ganz untergetaucht) ein ganzes Insel-Geotop geschaffen haben. Wellen auf der Westseite der Insel haben riesige Nadelbäume freigelegt, die Vorfahren der heutigen Mammutbäume sind.

Wanderwege

Rund um den Versteinerten Wald sind verschiedene Wanderwege markiert, darunter ein Pfad zum Dorf Eressos (6 km) und ein Pfad, der dem Tsichliontas-Tal folgt und zum Hamandroula-Park führt, bevor er  auf die Straße zwischen Sigri und Eressos (13 km) mündet.

Weiterlesen Read Less

Mit dem Auto nach Sigri  

  • Von Mytilini: 88.5km (2h)
  • Von Mithymna (Molyvos): 58km (1h30min)
  • Von Plomari: 107km (2h15min)
     
  • Sie können das Museum und seine Parks zu jeder Jahreszeit besuchen.
  • Wenn Sie im Juli oder August anreisen, ist es am besten, dies morgens zu tun, um die Hitze zu meiden. 

Die besten Monate für einen Besuch sind die kühleren und weniger geschäftigen Monate Mai-Juni und September-Oktober. 

Naturhistorisches Museum und Sigri Park

  • Sommer: Täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet (sonntags von 9:30 bis 17:00 Uhr)
  • Winter: Täglich von 8:30 bis 16:30 Uhr geöffnet (sonntags von 9:00 bis 16:30 Uhr)
  • Eintritt: 5 €


Mehr Infos

Plaka Park 

  • Sommer: Täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet (sonntags von 9:30 bis 17:00 Uhr)
  • Winter: Auf Anfrage geöffnet
  • Gruppen ab sechs Personen können sich von einem Geologen führen lassen.
  • Eintritt: 2 €

Nisiopi Insel Park  

  • Tägliche Ausflüge von Juni bis Oktober. (Sie müssen reservieren: Tel. +30 22530 54434)
  • Eintritt: 10-15 € (abhängig von der Besuchsdauer). 
  • Herbst
  • Frühling
  • Sοmmer
  • Winter
  • Die Erkundung aller hier beschriebenen Attraktionen (mit Ausnahme der Wanderwege) dauert 4-5 Stunden.
  • Der Besuch des Naturkundemuseums und des Sigri-Parks dauert ca. 1 Std.
  • Der Besuch des Plaka-Parks dauert ca. 1-2 Stunden.
  • Bootsfahrten rund um den Nisiopi Insel Park dauern ca. 2 Stunden, abhängig von den Wetterbedingungen. Alternativ ist es möglich, nur die Insel zu besuchen, was ungefähr 1 Stunde dauert.
     
  • Der größte der Parks (Der Park des versteinerten Waldes) auf Bali Alonia ist wegen Wartungsarbeiten geschlossen und kann derzeit nicht besucht werden. 
  • Das Museum verfügt über ein Café mit Getränken und Snacks sowie einen Geschenkeladen.
  • Das Naturhistorische Museum und der Sigri Park sind für Besucher mit Behinderungen geeignet. 

VERANTWORTUNGSBEWUSST REISEN

Bitte helfen Sie uns, die Magie unseres Naturerbes für zukünftige Generationen zu bewahren, indem Sie alle Grundregeln für den Besuch kultureller Stätten befolgen.

Verwenden Sie die dafür vorgesehenen Abfalleimer, oder nehmen Sie gegebenefalls Ihren Müll mit, bis Sie einen Abfalleimer finden.
Benutzen Sie eine wiederauffüllbare Wasserflasche, um Ihren Kunststoffverbrauch zu minimieren.
Bleiben Sie auf den markierten Wegen und respektieren Sie die anderen Besucher.
Respektieren Sie die lokale Umwelt, indem Sie die Flora und Fauna nicht stören bzw. Felsen und andere Naturmaterialien nicht entfernen.
Wenn ein Schild mit der Aufschrift "Kein Blitzlicht" vorhanden ist, beachten Sie es bitte. Es ist zum Schutz der Denkmäler.
In Kulturstätten sind Haustiere (außer Blindenhunde) nicht erlaubt.
Rauchen ist verboten.
YOU NEED TO KNOW ·
A crystal clear liquid is poured into a glass and in drops an ice cube, instantly emitting magical swirls of white

Probieren Sie die Ouzo-Tradition von Plomari

Ηopping between villages is the perfect follow-up to enjoying the lively atmosphere of the towns and beautiful beaches of Paros

Entdecken Sie einen Zufluchtsort in den Dörfern von Paros

View of Acropolis and Odeon of Herodes Atticus

Der kulturelle Reichtum Athens in einem Streifzug

The Museum of Cycladic Art presents us with artwork so elegant that it still influences fashion trends today

Eine Tour durch das Museum für Kykladische Kunst in Athen

Goulandris Museum of Modern Art in Athens is a gem of a museum and a dream that was more than 30 years in the making

Eine Tour durch das Goulandris-Museum für Zeitgenössische Kunst in Athen

You can appreciate the museum’s stature even before you enter, with its imposing 19th-century neoclassical facade

Eine Zeitreise im Archäologischen Nationalmuseum Athen