A naturally deep harbour, Vathi oozes quaintness and charm
EXPERIENCE

Eine Bootsfahrt von Kefalonia nach Ithaka

Ein Vorgeschmack auf die Ruhe und Authentizität von Odysseus Insel macht Appetit auf noch viel mehr.
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Dauer
7-8 Stunden
Nach Jahreszeit
Mai - Oktober

OVERVIEW

Segeln nach Ithaka hat etwas zutiefst Mythisches. Die Heimat des Odysseus ist eine der kleinsten ionischen Inseln und begrüßt die Besucher mit einer üppigen Landschaft aus Bäumen, gesäumten Tälern und Buchten, hübschen Stränden und stolzen Einheimischen, die für ihr einladendes Lächeln bekannt sind.

Ithaka ist eine Insel voller Tradition, Geschichte und Kultur, die nur 29 km von der Spitze bis zum Heck lang ist und das beliebte Geheimziel von Segelcrews und Bootsbesitzern ist. Eine Bootsfahrt vom nur wenige Kilometer entfernten Nachbarort Kefalonia zu unternehmen, bedeutet also, einen Tag von einem Juwel zum nächsten zu verbringen.  

Die venezianische Architektur, die sich perfekt in die Umgebung einfügt, die mit Holz gesäumten Strände mit ihren einzigartigen kleinen Kieselsteinen und die malerische Ruhe, die so selbstverständlich ist ... Wenn der Tag um ist, werden Sie das Gefühl haben, einen verlockenden Vorgeschmack auf Ihr nächstes Urlaubsziel zu haben.

Weiterlesen Read Less

DON'T MISS

Abhängig von Ihrer Wahl der Bootsfahrt, oder ob Sie ein eigenes Boot mieten, werden Sie einige der folgenden Erfahrungen sammeln:

Der Hafen von Vathi 

Vathi ist ein von Natur aus tiefer Hafen und strahlt Ursprünglichkeit und Charme aus. Nehmen Sie sich Zeit, um die Uferpromenade und die engen Gassen zu erkunden und die Architektur und Atmosphäre zu genießen. In einer der vielen Tavernen können Sie lokale Spezialitäten genießen und natürlich die entzückende kleine Insel Lazareto in der Bucht mit ihrem Baumbestand und der Kapelle aus dem 17. Jahrhundert bestaunen.

Die Strände

Etwa 15 Minuten mit dem Taxi von Vathi entfernt (oder im Rahmen Ihrer Bootsfahrt) gibt es einige wundervolle Strände zu entdecken. Der türkisfarbene Filiatro ist der beliebteste und kosmopolitischste Strand auf Ithaka. Und auf der anderen Seite der Insel liegt Piso Aetos, mit seinen kleinen weißen Kieselsteinen. Aber viele halten Gidaki wegen seiner üppigen Vegetation und der offenen Bucht für den besten Strand, sodass sich die Besucher ausbreiten, um die Aussicht genießen zu können.

Der Hafen von Kioni 

Kioni ist das Material für die Liebe auf den ersten Blick… ein malerisches kleines Fischerdorf an der Küste, mit blumengeschmückten Innenhöfen und einer wunderschönen Uferpromenade. Einige Bootsfahrten organisieren hier ein Abendessen am frühen Abend.

Das Kloster von Katharon 

Es lohnt sich, den höchsten Punkt der Insel zu erkunden, nicht nur, weil das Katharon-Kloster ein Wahrzeichen ist, sondern auch, weil es einen atemberaubenden Blick auf Ithaka und Kefalonia bietet. Es ist so positioniert, dass der Kirchturm von jedem Punkt der Insel aus sichtbar ist.

Stavros

Weiter nördlich erreichen Sie das Dorf Stavros, neben dem angeblich der Odysseus-Palast errichtet wurde. Im Dorf befindet sich ein maßstabgetreues Modell des Palastes (bekannt als Homers Schule) sowie ein kleines archäologisches Museum. Ausgrabungen in der Gegend haben Funde zutage gebracht, die darauf hindeuten, dass Ithaka seit dem Ende des dritten Jahrtausends v. Chr. bewohnt ist.

Weiterlesen Read Less

Boote nach Ithaka fahren von Sami und den kleineren Häfen von Poros oder Skala in Kefalonia ab. 

Nach Ithaka

Von Sami, Poros und Skala:

  • Es gibt zahlreiche organisierte Bootsausflüge, die zwischen 08:00 und 09:30 Uhr starten und zwischen 16:00 und 18:00 Uhr zurückkehren.
  • Es gibt auch einen Fährservice von Sami nach Piso Aetos, wenn Sie nicht an einem Gruppenausflug teilnehmen möchten.

Andere Häfen auf Kefalonia (für organisierte Touren): Fiskardo, Agia Efthimia, Karavomylos 

Auf Kefalonia,  Von Argostoli

Nach Sami:

Nach Skala:

  • Mit dem Auto oder Taxi: 36km (50min)

Nach Poros:

  • Mit dem Auto oder Taxi: 39km (55min)
  • Fähren von Sami verkehren das ganze Jahr über, Bootsfahrten finden jedoch von Mai bis Oktober statt. 
  • Die beste Zeit, um den Frieden und die Ruhe von Ithaka zu genießen, sind die ruhigeren und etwas kühleren Monate Mai-Juni und September-Oktober.
  • Die Preise reichen von 35 € bis 65 € pro Person für organisierte Bootsfahrten.
  • Alle Bootsfahrten sind wetterabhängig.
  • Herbst
  • Frühling
  • Sοmmer
  • Winter
  • Die Dauer Ihrer Erfahrung hängt von Ihrer Bootsfahrt und Ihrem Abfahrtshafen ab. 
  • Organisierte Bootsfahrten dauern 7-8 Stunden.

Es lohnt sich, Ithaca einen ganzen Tag zu widmen. 

Ithaca verfügt über alle Einrichtungen, die Sie benötigen, einschließlich Geschäften und Restaurants.

Sie werden viel laufen und schwimmen, stellen Sie also sicher, dass Sie alles haben, was Sie für einen ganzen Tag in der Sonne brauchen:

 

VERANTWORTUNGSVOLL REISEN

Bitte tragen Sie dazu bei, den Zauber der griechischen Inseln, kulturellen Stätten und der natürlichen Umgebung für zukünftige Generationen zu bewahren.

Verwenden Sie die dafür vorgesehenen Abfalleimer, oder nehmen Sie gegebenefalls Ihren Müll mit, bis Sie einen Abfalleimer finden.
Hinterlassen Sie nur Ihre Fußspuren am Strand und entfernen Sie bitte weder Muscheln, Steine, Fossilien noch Sand.
Respektieren Sie das Meeresleben und die Flora und Fauna am Strand.
Benutzen Sie eine wiederauffüllbare Wasserflasche, um Ihren Kunststoffverbrauch zu minimieren.
Seien Sie neugierig und fragen Sie auf jeden Fall die Einheimischen nach Tipps.
Versuchen Sie womöglich kleine, selbständige Familienunternehmen und lokale Produzenten zu unterstützen, indem Sie etwas Handgemachtes und Lokales nach Hause mitnehmen.
Erkunden Sie die Umgebung, aber nutzen Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit die ausgewiesenen Wege, um außerdem die Flora und Fauna nicht zu stören.
Das Feuermachen an Stränden ist strengstens verboten.
YOU NEED TO KNOW ·
Amazing view of a beach on Koufonisi island with turquoise waters

Eine Bootsfahrt zur einsamen Insel Koufonisi auf Kreta

View of Santorini island from Thirassia

Eine Bootsfahrt nach Thirasia, ein Santorini, wie vor 50 Jahren

Visit beautiful secluded bays and beaches along the way, Marine Park of Alonissos

Entdecken Sie die Gaben der Natur im Marine Park von Alonissos

Approaching the exotic Voutoumi beach, Antipaxos island

Eine Bootsfahrt zum winzigen, exotischen Antipaxi

An absolute must-see, Kleftiko was once a pirate hideout on the southwestern tip of the island

Die schönen Strände und Buchten von Milos mit dem Boot entdecken

Amazing blue waters of Myrtos beach in Kefalonia

Die wilde Schönheit des Myrtos Strands auf Kefalonia

Meganisi-An island of just three villages and a population of around 1000

Erkundung der magischen Welt jenseits von Nydri auf Lefkada