9

9 TIPPS FÜR DEINEN URLAUB IN IRAKLIA

By Panagiotis Karderinis
READING TIME
Solange es dauert, um ein Souvlaki zu essen

Entweder verliebst du dich auf den ersten Blick in Iraklia oder du wirst noch am selben Tag wieder abreisen! Diesen Satz wirst du wahrscheinlich von Leuten hören, die dort oft Urlaub machen. Iraklia, die größte der Kleinen Kykladen, und eine der kleinsten Inseln der Ägäis, steht für Authentizität und bietet jede Menge Sommerspaß. Es gibt zwar nur wenige Möglichkeiten zum Essen und Ausgehen, aber wie du gleich feststellen wirst, sind die Möglichkeiten auf Iraklia wirklich schön.

Es gibt Strände, an denen die Baumgrenze und die Küstenlinie miteinander verschmelzen, und andere, die sich zwischen den Felsen verstecken. Diese Insel hat alles und nichts, aber nichts ist hier alles. Alles, was du brauchst, ist bequeme Kleidung (lass die Designerklamotten zu Hause), ein Paar Schuhe, Flip-Flops und einen Badeanzug und ein Handtuch.

Ein etwas anderer Spaziergang nach Vorini Spilia

Folge der unbefestigten Straße, die an der Taxiarches-Kirche in Agios Georgios (dem Hauptort und einzigen Hafen) beginnt, und nach 25-30 Minuten erreichst du den Strand von Vorini Spilia. Der Weg ist relativ einfach, aber es ist ratsam, Turnschuhe zu tragen. Dieser Strand ist ein wahres Paradies, besonders an windstillen Tagen. Ein gewisses Maß an Einsamkeit ist praktisch garantiert, was du umso mehr zu schätzen wissen wirst, wenn du das tiefblaue Meer und die Berge im Hintergrund betrachtest. Am besten fragst du einen Einheimischen, ob es ein guter Tag ist, um Vorini Spilia zu besuchen, damit die Elemente deine Zeit am Strand nicht stören. 

Ein frühmorgendliches Bad am Strand von Agios Georgios

Agios Georgios ist der am leichtesten zugängliche und beliebteste Strand der Insel. Das ist auch kein Wunder, denn der gelbe Sand und das türkisfarbene Wasser sind einfach traumhaft. Die schattenspendenden Bäume und die vielen Bänke machen ihn zu einem begehrten Ort, aber es lohnt sich, früh zu kommen, denn es ist viel los. Deshalb ein Tipp: Schließ dich den früh aufstehenden Einwohnern an, um morgens zu schwimmen, während die meisten Touristen noch schlafen oder frühstücken. Wenn du in Iraklia wie ein Einheimischer leben willst, solltest du es auf jeden Fall auf deine Bucket List setzen.

Genieße das Gefühl der Abgeschiedenheit in Livadi

Livadi ist der größte Strand in Iraklia und der am besten zugängliche (abgesehen von Agios Georgios). Du erreichst ihn mit einem der rund ein Dutzend Busse, die täglich verkehren, oder zu Fuß, da er nur 1,5 km vom Hauptort entfernt ist. Hier findest du flaches, türkisfarbenes Wasser, mehrere Restaurants und Geschäfte. Und dank der Bäume gibt es reichlich Schatten und Platz für alle. Egal, wie voll die Insel ist, auf Livadi findest du deinen Platz, um Sonne und Meer in aller Ruhe zu genießen. Und wenn du zu den Strandbesuchern gehörst, die gerne auf die Badehose verzichten, dann gibt es auch für dich einen eigenen Strandabschnitt.

 

Eine Bootsfahrt nach Karvounolakos und Alimia

Es gibt keine Straßen zu den Stränden von Karvounolakos und Alimia, aber du wirst Iraklia auf keinen Fall verlassen, ohne sie zu besuchen. Wie du dorthin kommst? Naja, buche dir einfach einen Platz auf der Anemos und schon bist du unterwegs. Du kannst eine Tagesfahrt im Perigiali Convenience Store buchen und die meisten Bootsfahrten dauern etwa fünf Stunden. Mach dir keine Sorgen, wenn du keinen Sonnenschirm hast, denn du bekommst einen an Bord. Ansonsten lehnst du dich einfach zurück und genießt die traditionellen Insellieder, die aus den Lautsprechern ertönen. Bevor du Alimia erreichst, hält der Kapitän am Wrack eines ARADO AR196-Flugzeugs aus dem Zweiten Weltkrieg an. Das ist jeden Cent der 15 € wert, die du zahlst. Definitiv eines der unvergesslichsten Erlebnisse auf Iraklia.

Das Logo, das dich zu einem der Ehrenbürger Iraklias macht

Wenn du dich durch die ruhigen Straßen von Agios Georgios schlängelst, stößt du auf ein Haus mit einem Boot im Hof. Dort findest du Maro, die in den Sommermonaten hier lebt und eine Siebdruckwerkstatt eingerichtet hat, in der sie die Logos der People Of Iraklia auf Taschen, Handtücher und Pullover druckt. Besuche ihren Instagram-Account und erfahre mehr über ihre erstaunlichen Geschichten. Wenn du in Iraklia bist und ihr ein Kleidungsstück bringst, verlässt du ihren Hof mit einem handgefertigten Stück, einer Menge Wissen und ohne jede Rechnung zu bezahlen. 

Morgenkaffee bei Melissa

Melissa ist das Café (oder Kafeneion) der Stadt und hat noch drei weitere Geschäfte. Hier können die Einheimischen auch ihre Bootstickets nach Naxos kaufen, Lebensmittel einkaufen und Post versenden und empfangen. Das ist richtig! Melissa ist ein Café, ein Reisebüro, ein Lebensmittelgeschäft und ein Postamt - alles in einem. Probiere auf jeden Fall einen traditionellen Löffelbiskuit, decke dich mit frischem Oregano für den Winter ein und trinke einen Morgenkaffee. Wenn du die Insel Iraklia von ihrer authentischsten Seite erleben willst, ist das ein absolutes Muss.

Die kulinarischen Köstlichkeiten von Chefkoch Giannis Gavalas

Es hat schon etwas Schönes, wenn man weiß, dass eine Taverne früher das Haus der Familie des Besitzers war. Wenn man es baut, werden sie kommen. Und er hat es gebaut. Der Starkoch Giannis Gavalas hat ein Restaurant mit Ausstellungsstücken aus seiner Kindheit auf der Insel geschaffen, das gleichzeitig ein Museum ist. Die Speisekarte ist eine Ode an die ägäische Küche... authentisch und mit Zutaten, die herausragen und deren Kombinationen du lieben wirst. Araklia gilt zu Recht als eines der besten kulinarischen Erlebnisse auf den Kykladen und Iraklia ist deshalb umso verlockender. 

Tauche direkt am Strand von Tourkopigado ein

Tourkopigado ist ein weiterer einzigartiger Strand in Iraklia. Zum Glück ist er leicht zu erreichen, denn du kannst ihn mit dem Auto, dem Roller oder einem der Busse ansteuern. Du kannst ihn sogar zu Fuß erreichen (er ist nur 45 Minuten von Agios Georgios entfernt). Er befindet sich in einer kleinen Bucht mit grün-blauem Wasser. Und wenn du Glück hast, findest du dort sogar Ziegen, die das Naturschauspiel bereichern. Noch mehr Glück hast du, wenn du nach 17:00 Uhr noch da bist, wenn sich der Strand in einen luxuriösen Schatten hüllt. Nimm dich nur vor Seeigeln in Acht. 

 

Der beste Sonnenuntergang ist in Xilompati

Du wirst diesen Ort in keinem Reiseführer finden, aber die Einheimischen kennen ihn mit Sicherheit. Frag sie ruhig nach dem Weg und du wirst feststellen, dass dies für viele der beste Ort für den Sonnenuntergang auf der Insel ist. Hier gibt es keine Bänke oder Geschäfte, aber das gibt dir mehr Freiheit, dich auf die einzigartigen Farben zu konzentrieren, die die Skyline zu einem wahren Kunstwerk machen. Und das Beste ist, dass du hier wahrscheinlich allein bist, denn Touristen kommen nur selten an diesen Ort. 

9 Einzigartige Dinge, die man in Iraklia unternehmen kann

Iraklia ist wie keine andere Insel in Griechenland. Sie ist wild und abgelegen, aber gastfreundlich und freundlich. Es lohnt sich, ein paar Tage hier zu verbringen - ohne Laptop und ohne Erwartungen an ein Nachtleben - um deinen Urlaub in Iraklia wirklich zu genießen. Dein Geist und dein Körper werden erfahren, was es heißt, wirklich sorglos zu sein.

Mehr kleine Kykladeninseln entdecken

 

FAQs über Iraklia, Griechenland

Agios Georgios ist die Hauptsiedlung und der einzige Hafen. Es gibt mehrere Fähren pro Woche von Piräus (dem Haupthafen von Athen) oder eine tägliche Fährverbindung von Naxos nach Iraklia. 

Ein Auto brauchst du nicht (es gibt sowieso keine Tankstellen auf der Insel), aber es gibt eine regelmäßige Busverbindung, wenn du sie brauchst, und wir empfehlen, überall zu Fuß zu gehen, da die Entfernungen kurz und unkompliziert sind.

Akathi: Für gegrillten Fisch und einen der leckersten Ziegeneintöpfe der kleinen Kykladen.

Syrma: Komm am Nachmittag, such dir einen Tisch mit Aussicht und bestell eine Moussaka. Die riesigen Portionen reichen für zwei!

Maistrali: Hier kannst du im Schatten der Bougainvillea frühstücken. Die Eier könnten nicht frischer sein.

Pera Panta: Am Livadi Strand. Frag nach dem Kürbiskuchen und hol dir einen Kaffee zum Mitnehmen für den Strand.

Drosia: Nutze deinen Tag für einen Besuch in Panagia und ein Mittagessen im Drosia. Auf der Speisekarte stehen fantastische lokale Fleischgerichte und ein samtiger Fava-Dip (Erbsensplit). Die lokalen Käsesorten Xinomizithra und Ladotyri sind ein Muss. 

Araklia: Genieße einige der besten Gerichte der Ägäis im Restaurant von Chefkoch Giannis Gavala.

En Lefko: Der ideale Ort für einen Absacker.

Surfin Bird: In dieser Bar bekommst du erfrischende Cocktails und fantastische Sonnenuntergänge zum Preis von einem.

Deine Reise buchen





Panagiotis Karderinis
Panagiotis Karderinis
Digital Marketeer, Lifestyle Blogger & Greek Islander
Fool Mond auf Naxos Island, Kykladen

Kykladen: Ein Degustationsmenü von Inseln auf den Kykladen

10 einzigartige Erlebnisse im Süden Chanias

Entdecke 10 der besten Strände auf Chios

The fine white, pebbly, Fteri beach.

13 der besten Strände auf Kefalonia

12 der besten Strände auf Rhodos

Hora and the Venetian castle of Kythira

12 Top-Tipps für Kythira

Entdecke 12 der besten Strände der Athener Riviera