La Grotta beach, Corfu
EXPERIENCE

Eine Bootsfahrt zum Paradise-Strand auf Korfu

Gerade als Sie dachten, dass Korfu seine vielen Schätze der Welt schon offenbart hat, taucht auf einmal noch einer, ein kaum vorstellbarer auf. Der passend benannte Paradise Strand an der Nordwestküste ist ein solches funkelndes Juwel.
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Dauer
Ganzen Tag
Nach Jahreszeit
Mai - Oktober

OVERVIEW

Es ist nicht nur das mit unglaublichen Blaunuancen glitzernde Meer am Paradise-Strand, das atemberaubend ist, sondern auch eine fast senkrecht hoch herausragende Felswand, die spektakulär  mit mediterranem Grün endet. Die Szene wird durch die Klippen um die Bucht vervollständigt, die sich sanft dem Meer neigen und ihren grünen Teppich mit sich forttragen. 

Das Beste ist jedoch, dass der Paradise-Strand – oder Chomi, wie er den Einheimischen bekannt ist – nur auf dem Seeweg erreichbar ist. Trotz steigender  Beliebtheit hat man doch das Gefühl, einen Schatz entdeckt zu haben.

Boote fahren die kurze Strecke von Paleokastritsa, aber auch von anderen naheliegenden Orten im nordöstlichen Korfu den ganzen Tag über aus, und bringen Sie direkt an einen Strand mit feinen weißen Kieselsteinen. Alles, was Sie tun müsssen, ist die Stunden zu vertreiben und einen ungestörten Blick auf das Ionische Meer zu genießen. 

E ntlang der geamten Küstenlinie, gibt es bezaubernde Buchten, Meereshöhlen und andere Strände zu erkunden. Eine Alternative ist es also, ein eigenes Boot und einen Skipper zu mieten, um Ihre Reise nach Ihrem Wunsch zu gestalten. Vergessen Sie nur  nicht den Grund, weshalb Sie hierhergekommen sind, und nehmen Sie sich jede Menge Zeit im Paradies.

Weiterlesen Read Less

DON'T MISS

Die Küstenlinie

Der Paradise-Strand ist der Star dieser Show, aber auch nur die Blau - und Grünnuancen des Wassers, sowie die spektakulären Klippen der nordwestlichen Küste Korfus werden Sie begeistern, sei es auch nur für einen ganz kurzen Ausflug von Paleokastritsa.  

Meereshöhlen

Es gibt den zusätzlichen Bonus, unterwegs in ein paar Meereshöhlen hineinzufahren. Die bekannteste ist die von Homer erwähnte Höhle von Nausikaa, der Tochter des mythischen Königs der Phaiaken, wo Odysseus während seiner Reisen Zuflucht fand. Andere Höhlen zeichnen sich durch ihre beeindruckenden Blaunuancen aus. Am nördlichen Ende des Paradise-Strands gibt es eine Meereshöhle, wo man hinein schwimmen kann.

Andere Strände

Wenn Sie Ihr eigenes Boot mieten, um die Küste zu erkunden, finden Sie zahlreiche schöne Strände. Rovinia ist ein 600m langer Strand mit feinen Kieselsteinen und Sand, von einer außergewöhnlichen natürlichen Schönheit umgeben, während Iliodoros (oder Liniodoros) ein herrlicher, vom Meer und dichten Wald völlig eingeschlossener Strand südwestlich vom Dorf Liapades ist. Und Limni, 2km vom Dorf Liapades entfernt, ist ein Landstreifen mit feinen Kieselsteinen zwischen zwei Felsen, von wo aus man vorne und hinten den Blick auf das Meer genießen kann.

Weiterlesen Read Less

Die Boote fahren ab:

Von Paleokastritsa:

Boote für 5-8 Passagiere fahren regelmäßig vom zentrale Strand von Paleokastritsa (Agios Spyridonas) ab. Im Sommer fahren sie zwischen 9:00-10:00 Uhr ab und kehren um 18:00-19:00 Uhr zurück.  

Andere naheliegende Abfahrtsorte: Ampelaki (750m) und Alipa (700m), La Grotta (1.4km), Liapades Strand (5.4km)

Nach Paleokastritsa  

Vom der Hauptstadt Korfu: 

Mit dem Auto oder dem Bus: 25km (37Min.)

Informationen über die Busse

  • Bootsausflüge werden den ganzen Tag über von Mai bis Oktober angeboten.
  • Nutzen Sie die  ruhigeren Monate (Mai-Juni und September-Oktober), wenn Korfu am grünsten ist und die Temperatur am angenehmsten sind.
  • Alle Bootsfahrten sind wetterabhängig.

Wenn Sie den Ort in den Sommer-Spitzenmonaten besuchen, dann lieber morgens oder nachmittags, um Menschenmengen und Hitze zu meiden

  • Herbst
  • Frühling
  • Sοmmer
  • Winter
  • Tickets kosten zwischen €15-€20 pro Person. Ein privates Boot zu mieten, kostet mehr.
  • Die Fahrtzeit bis zum Paradise-Strand ist 10-20 Minuten, je nach Abfahrtsort. 
  • Bootsausflüge sind normalerweise entweder halb- oder ganztägig. 
  • Sie können Ihre Rückkehrzeit mit Ihrem Kapitän vereinbaren.
  • Es gibt Sonnenschirmen zu mieten, und ein Boot mit Erfrischungen besucht den Strand und verkauft Getränke und Snacks.
  • Haben Sie etwas Geld dabei, falls Sie Schmuck vom kleinen Souvenirladen am Strand kaufen möchten.

Sorgen Sie dafür, dass Sie alles dabei haben, was Sie für einen Tag in der Sonne brauchen: 

VERANTWORTUNGSVOLL REISEN

Strände sind empfindliche Ökosysteme. Wir bitten Sie also, dazu beizutragen, sie im bestmöglichen Zustand zu erhalten, und und hinterlassen Sie nur Ihre Fußspuren.

Verwenden Sie die dafür vorgesehenen Abfalleimer, oder nehmen Sie gegebenefalls Ihren Müll mit, bis Sie einen Abfalleimer finden.
Entfernen Sie weder Muscheln, Steine, Fossilien noch Sand vom Strand.
Respektieren Sie das Meeresleben und die Flora und Fauna am Strand.
Benutzen Sie eine wiederauffüllbare Wasserflasche, um Ihren Kunststoffverbrauch zu minimieren.
Erkunden Sie die Umgebung, aber mit Vorsicht, und stören Sie bitte die Flora und Fauna nicht.
Das Feuermachen am Strand ist strengstens verboten.
Beachten Sie alle Sicherheitshinweise darüber, wo man am Strand sitzen kann.
YOU NEED TO KNOW ·
The entire Old Town is a UNESCO World Heritage Site

Erkunden Sie die stimmungsvolle Altstadt von Korfu

Visit beautiful secluded bays and beaches along the way, Marine Park of Alonissos

Entdecken Sie die Gaben der Natur im Marine Park von Alonissos

Approaching the exotic Voutoumi beach, Antipaxos island

Eine Bootsfahrt zum winzigen, exotischen Antipaxi

An absolute must-see, Kleftiko was once a pirate hideout on the southwestern tip of the island

Die schönen Strände und Buchten von Milos mit dem Boot entdecken

Depending on which boat excursion you take from Karpathos, your day trip to Saria will involve soaking up the feeling of freedom on the beach and swimming in wonderfully clear water

Spüren Sie die Bedeutung des Entkommens auf dem unbewohnten Saria

Famous for its seafood, Loggos is a must for a seaside lunch or dinner

Spüren Sie den Herzschlag von Paxi beim Dorfhopping

Approaching the exotic Voutoumi beach, Antipaxos island

Eine Bootsfahrt zum winzigen, exotischen Antipaxi

The entire Old Town is a UNESCO World Heritage Site

Erkunden Sie die stimmungsvolle Altstadt von Korfu

Meganisi-An island of just three villages and a population of around 1000

Erkundung der magischen Welt jenseits von Nydri auf Lefkada

A bird's eye view of Navagio beach

Eine Bootsfahrt zum Schiffswrack-Strand auf Zakynthos