An absolute must-see, Kleftiko was once a pirate hideout on the southwestern tip of the island
EXPERIENCE

Die schönen Strände und Buchten von Milos mit dem Boot entdecken

Es gibt keinen besseren Weg, um die Schönheit einer Insel mit ständig wechselnden Farben und bezaubernden Stränden zu entdecken, als mit einem Boot und eine einzigartige Küste zu erkunden.
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Dauer
Ganztägiger
Nach Jahreszeit
Mai - Oktober

OVERVIEW

Nirgendwo ist die dramatisch schöne Landschaft so beeindruckend wie auf Milos. Die vulkanische Vergangenheit der Kykladeninsel hat uns eine schillernde Reihe von Stränden und eine spektakuläre Aussicht auf Klippen und Felsformationen beschert, von denen viele die Farben der darin enthaltenen Mineralvorkommen aufnehmen.

Wenn Sie Milos mit dem Boot erkunden, entdecken Sie Buchten, Bäche und Höhlen, sowie Strände, die entweder schwer zu erreichen oder auf dem Landweg völlig unzugänglich sind. Sie fahren an verschlafenen Fischerdörfern vorbei und entdecken die charakteristischen bunten Bootshäuser der Insel - Sirmata, wie sie in der Region genannt werden.

Schnorcheln im magisch klarem Wasser ist ein Highlight, aber Sie werden es auch genießen, sich zurückzulehnen und all die Felsen zu bewundern, die mit den Farben vom Schwefel, Perlit, Kupfer, Eisen, Amethyst oder Mangan getönt sind. Und natürlich Obsidian - oder Drachenglas, wie es von Game of Throne-Fans bekannt ist.

Es spielt keine Rolle, welchen Bootstyp Sie wählen (Segel- oder Motorboot). Sie können einer Gruppe beitreten oder ein eigenes Boot mieten. Die Erfahrung wird Sie für immer prägen.

Weiterlesen Read Less

DON'T MISS

Gegen den Uhrzeigersinn um Milos reisen:

Agathia

An der Nordwestküste bietet ein Sandstrand mit grünblauem Wasser und wilder Natur Ruhe und Gelassenheit. Ein perfekter Ort, um Ihr Abenteuer zu beginnen oder zu beenden.

Sykia Höhle

Vor einiger Zeit stürzte das Dach dieser geräumigen Höhle ein und schuf eine wunderbare Open-Air-Kammer, in der man schwimmen oder in den blauen Mittelmeerhimmel blicken kann. Sie ist nur für kleine Boote und Schlauchboote zugänglich und ein Hotspot für tolle Photos. Zum Teil Höhle, zum Teil Strand. Völlig einzigartig.

Kleftiko

Kleftiko, ein absolutes Muss, war einst ein Piratenversteck an der Südwestspitze der Insel. Heute können wir die steilen weißen Klippen und das türkisfarbene Wasser bestaunen. Halten Sie Schnorchel, Maske und Flossen bereit (und natürlich auch Ihre Kamera).

Gerontas

An der Südküste haben wir Gerontas mit weißen Klippen, dunklem Sand und einem markanten Torbogen, durch den Sie schwimmen können.

Tsigrado

Dieser kleine Strand befindet sich unter senkrechten Klippen und bietet wundervolle Abgeschiedenheit und ein wunderschönes Schwimmvergnügen. Der Vorteil bei der Anreise mit dem Boot besteht darin, dass Sie nicht vom Straßeneingang aus die Leiter hinuntersteigen müssen. Es gibt in der Nähe auch Bäche zu entdecken.

Gerakas

Sie werden hier weißen Sand, klares blaues Wasser und die markante Kulisse einer Felswand vorfinden, die vom Strand nach oben abfällt, durchsetzt von „Flüssen“ aus Sand, die hinunterstürzen.

Thiorichia (oder Paliorema)

An der Ostküste finden Sie aufgrund der stillgelegten Schwefelmine einen der ungewöhnlichsten Strände Griechenlands. Der Strand ist Paliorema, obwohl er nach der Mine oft auch Thiorichia bezeichnet wird. Bevor Sie im wunderschönen, klaren Wasser schwimmen, laufen Sie dort einmal herum. Die Felsen sind mit Schwefel und Eisenerz gefärbt.

Agios Dimitrios

Ein weiteres kleines Juwel, das Abgeschiedenheit bietet. Die Vegetation reicht bis zum Strand, das schöne blaue Wasser, die glänzenden Kieselsteine und die winzige Kapelle von Agios Dimitrios.

Organisierte Touren führen Sie zu einer von mehereren Kombinationen der oben genannten Möglichkeiten. Wenn Sie also sicher gehen möchten, welche Orte Sie davon besuchen möchten, sollten Sie Ihr eigenes Boot und Ihren eigenen Skipper mieten.

Weiterlesen Read Less
  • Boote fahren von den Häfen Adamas (Adamanta) und Pollonia ab.
  • Gruppenreisen beginnen zwischen 9:00 und 10:00 Uhr und enden zwischen 19:00 und 20:00 Uhr.
  • Es gibt zahlreiche private Bootsoptionen zum Mieten.

Für Segelboote:

  • Anlegeoptionen sind Pollonia und Voudia, die sich gegenüber der Nachbarinsel Kimolos befinden.
  • Adamas verfügt über einen modernen Yachthafen mit hervorragenden Einrichtungen.
     
  • Bootsausflüge finden zwischen April und Oktober statt (einige erst ab Juni).
  • Die Gruppenpreise liegen zwischen 50 und 120 € pro Person (je nach Boot, Anzahl der Personen und den zu besuchenden Stränden und Buchten).
  • Privater Bootsverleih ab 300 €.
  • Alle Bootsfahrten sind wetterabhängig.

Mai-Juni und September-Oktober sind ideale Monate auf Milos, wenn die beliebtesten Strände weniger Menschen haben und das Wetter kühler ist.

  • Die Länge Ihrer Reise hängt von der Anzahl der zu besuchenden Orte und der jeweiligen Schwimmdauer ab.
  • Für eine Inselrundfahrt benötigen Sie einen ganzen Tag.

Die meisten Strände verfügen über keine Einrichtungen. Vergewissern Sie sich daher, dass Sie für einen Tag in der Sonne voll ausgestattet sind. Vor allem, wenn Sie ein eigenes Boot mieten, müssen Sie gut ausgestattet sein:

VERANTWORTUNGSVOLL REISEN

Strände sind empfindliche Ökosysteme. Wir bitten Sie also, dazu beizutragen, sie im bestmöglichen Zustand zu erhalten, und und hinterlassen Sie nur Ihre Fußspuren.

Verwenden Sie die dafür vorgesehenen Abfalleimer, oder nehmen Sie gegebenefalls Ihren Müll mit, bis Sie einen Abfalleimer finden.
Entfernen Sie weder Muscheln, Steine, Fossilien noch Sand vom Strand.
Respektieren Sie das Meeresleben und die Flora und Fauna am Strand.
Benutzen Sie eine wiederauffüllbare Wasserflasche, um Ihren Kunststoffverbrauch zu minimieren.
Erkunden Sie die Umgebung, aber mit Vorsicht, und stören Sie bitte die Flora und Fauna nicht.
Das Feuermachen an Stränden ist strengstens verboten.
YOU NEED TO KNOW ·
Landing on the lunar landscape of Sarakiniko beach

Landung auf der Mondlandschaft vom Sarakiniko Strand

If it’s a jaw-dropping vista you’re after, take the steps from Imerovigli down to Skaros Rock

Erkunden Sie die Wanderwege von Santorini

There are plenty beaches to choose from, amongst them the sandy Pano and Kato

Eine Bootsfahrt mit Abstecher in die Natur von Polyegos

Sunset in Poros island

Eine Tageskreuzfahrt zu den Inseln nahe Athen

Amazing view of a beach on Koufonisi island with turquoise waters

Eine Bootsfahrt zur einsamen Insel Koufonisi auf Kreta

View of Santorini island from Thirassia

Eine Bootsfahrt nach Thirasia, ein Santorini, wie vor 50 Jahren

Visit beautiful secluded bays and beaches along the way, Marine Park of Alonissos

Entdecken Sie die Gaben der Natur im Marine Park von Alonissos

Approaching the exotic Voutoumi beach, Antipaxos island

Eine Bootsfahrt zum winzigen, exotischen Antipaxi