Beautiful summers day on the Greek island of Symi
EXPERIENCE

Eine Bootsfahrt von Rhodos zum Charme der Alten Welt von Symi

Versetzen Sie sich in die Zeit der farbenfrohen Herrenhäuser und des einfachen Lebens auf der kleinen Insel Symi, einer Insel mit großer Vergangenheit und ebenso großer Lebenslust.
Thrace region-id="pin-13";Macedonia Macedonia Epirus Thessaly Sporades Ionian Islands Western Greece Central Greece Attica Peloponnese Crete Cyclades North Aegean Islands Dodecanese Dodecanese Karpathos Astypalea Tilos Sitia Faistos - Matala Patmos Kastelorizo Kasos Kos Leros Halki Rhodes Symi Sfakia - Loutro Rethymno Elounda - Agios Nikolaos Agia Galini Plakias Hersonissos - Malia Ierapetra Heraklion Chania Nisyros Ikaria Lipsi Tzia - Kea Thasos Samos Lesvos Samothrace Limnos Chios Kalymnos Paros Naxos Zante - Zakynthos Lefkada Corfu Santorini Milos Kythnos Kimolos Serifos Syros Sifnos Koufonisia Ios Kefalonia Mykonos Paxi Ithaca Arta Ioannina Tinos Parga - Sivota Metsovo Anafi Sikinos Folegandros Donousa - Iraklia - Schinoussa Antiparos Zagori Mountainous Arkadia Porto Heli - Ermioni Preveza Amorgos Andros Delos Messolongi Ancient Olympia Aegina Kythira Archea Epidavros Patra Nafplio Kardamyli Kalamata Ilia Corinth Western Messinia Kalavryta Elafonissos Nafpaktos Spetses Poros Hydra Alexandroupolis Pylos Mycenae Monemvasia Loutraki Piraeus Athens Arahova Xanthi Galaxidi Mystra - Sparta Mani Edipsos Delphi Chalkida Karystos Evia Skyros Vergina Alonissos Volos Karditsa Skopelos Skiathos Kastoria Thessaloniki Prespes Agios Athanasios Edessa Serres Veria Larissa - Tempi Elati - Pertouli Trikala Pelion Meteora Drama Ammouliani Mount Athos - Ouranopolis Nymfeo Mount Olympos Katerini Halkidiki Grevena Lake Kerkini Naoussa Kozani Kilkis Kavala Pella Lake Plastira
Dauer
Ganztags
Nach Jahreszeit
Mai - Oktober

OVERVIEW

Wenn Sie in Gialos ankommen, dem Haupthafen von Symi, wird er sich wie ein Foto in Ihr Gedächtnis einprägen. Sie wissen jedoch nicht, aus welcher Zeit das Foto ist.

Die bunten Herrenhäuser innerhalb und oberhalb des Hafens haben die Pracht der Alten Welt. So sehr, dass Sie sofort in die Zeit versetzt werden, als diese kleine Insel im Dodekanes vom Wohlstand der Schifffahrt überschwemmt war. Abgesehen davon lebten damals, gegen Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts, rund 25.000 Menschen hier, und die berühmten Werften der Insel stellten jährlich rund 500 neue Schiffe her.

In der heutigen Zeit wippen sich die Fischerei- und Segelboote am Wasser zu einer anderen, entspannteren Melodie. Dies hat Symi jedoch nicht daran gehindert, seine Authentizität und Traditionen beizubehalten. Wenn Sie also von Rhodos aus , einem geschäftigen, direkt nebenan liegenden, kosmopolitischen Ort,  eine Bootsfahrt unternehmen, können Sie sofort einen anderen Inselcharme entdecken.

Schauen Sie sich um ... bei den großzügig angelegten Tavernen und den Häusern, die sich theatralisch den Hang hinauf in Richtung Oberstadt erheben. Sie werden von dem Drang ergriffen sein, etwas zu erkunden.

Weiterlesen Read Less

DON'T MISS

Ein Spaziergang durch Gialos

Vergewissern Sie sich, bevor Sie sich auf den Weg machen, dass Sie dem Hafen die Zeit widmen, die er verdient. Der Uhrturm und der viel fotografierte Glockenturm der Kirche Panagia Evangelistria stechen hervor. Aber hauptsächlich kann man hier die Farben und die Pracht der Herrenhäuser, die den Hügel hinaufragen, erkennen.

Der Aufstieg nach Kali Strata 

Es ist ein ziemlicher Aufstieg, aber die 500 Steinstufen der Kali Strata, die den Hafen mit Ano Symi verbinden, sind die beste Möglichkeit, die Stadt zu erkunden. Im Wesentlichen ist es eine lange Wendeltreppe, die Sie durch die unteren und oberen Städte der Insel führt und Ihnen ermöglicht, die neoklassizistische Architektur, die gepflasterten Innenhöfe und die Ziegeldächer aus jedem Blickwinkel zu genießen. Machen Sie unterwegs einen Zwischenstop in den Geschäften mit lokalen handgefertigten Produkten oder vielleicht in einer Bäckerei oder einem Café.

Der Blick von der byzantinischen Burg

Wenn Sie die Möglichkeit haben, klettern Sie weiter bis zur byzantinischen Burg oberhalb der Stadt. Sie wurde im 14. Jahrhundert von den Rittern des Hl. Johannes als Erweiterung einer bestehenden Festung erbaut. Hier oben befinden sich sogar Reste einer alten Zitadelle. Das Highlight ist jedoch der Blick auf alle mit Dachziegeln gedeckten Häuser der Stadt und den Hafen von Gialos.

 

Die lokale Küche

Egal, ob Sie im Hafen oder im oberen Teil der Stadt essen, Sie werden das Essen lieben. Es gibt traditionelle Cafeterias und Ouzerien für einen Kaffee und einen Snack, aber Sie sollten auf jeden Fall eine Fischtaverne am Meer aufsuchen. Symi ist legendär für seine Meeresfrüchte, insbesondere die Garnelen. Halten Sie Ausschau nach Atherinopita (eine Meeresfrüchtepastete), handgemachten Nudeln und den lokalen Honigbällchen namens Akoumia.

Das Kloster des Erzengels Michael Panormitis 

Einige Bootsfahrten beinhalten einen Halt am Kloster aus dem 18. Jahrhundert in der Panormo-Bucht, das ursprünglich ein Wallfahrtsort für Seeleute war. Es hat zwei Museen (ein volkstümliches und ein religiöses) und ist berühmt für seine Fresken und Holzschnitzereien.

Der Strand St George

Die meisten Bootsfahrten halten hier zum Schwimmen an und es ist nicht schwer zu erkennen, warum. Es ist der größte und beeindruckendste Strand der Insel und nur mit dem Boot erreichbar. Eine massive vertikale Felswand erreicht eine Höhe von 300 m.

Weiterlesen Read Less

Vom Haupthafen von Rhodos:

  • Fähre: Abfahrt zwischen  8: 00-9: 00 Uhr und Rückkehr zwischen 16: 00-17: 00 Uhr.
  • Bootsausflüge: Abfahrt zwischen 9: 00-10: 00 Uhr und Rückkehr zwischen 16: 00-17: 00 Uhr.

Von Gialos (Wenn Sie mit der Fähre anreisen):

  • Zum St George Strand: Mit dem Kaiki (traditionelles Boot) oder dem Taxiboot vom Hafen. 
  • Kloster von Panormitis: Mit dem Bus oder dem Taxi (20km) 

Mehr Infos

  • Fähren von Rhodos verkehren das ganze Jahr über. Von Mai bis Oktober werden organisierte Bootsfahrten angeboten.
  • Alle Bootsfahrten sind wetterabhängig.

Mai-Juni und September-Oktober sind die besten und ruhigsten Monate für einen Besuch.

  • Herbst
  • Frühling
  • Sοmmer
  • Winter
  • Tickets für organisierte Bootsfahrten kosten 25 € und für Fähren 15 € (pro Strecke).
  • Die Überfahrt vom Hafen von Rhodos dauert 1 bis 1 ½ Stunden, je nachdem, welche Bootsfahrt Sie wählen.  
  • Ein ganztägiger Ausflug dauert 8-10 Stunden.
  • Symi hat alles, was Sie brauchen (Geschäfte, Tavernen usw.), aber der Strand in St. George's Bay hat keine Einrichtungen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alles dabei haben, um einen ganzen Tag in der Sonne zu verbringen: 

 

VERANTWORTUNGSVOLL REISEN

Helfen Sie bitte dabei mit, den Zauber der griechischen Inseln und Kulturstätten sowie der Naturumgebung für die künftigen Generationen zu bewahren.

Verwenden Sie die dafür vorgesehenen Abfalleimer, oder nehmen Sie gegebenefalls Ihren Müll mit, bis Sie einen Abfalleimer finden.
Benutzen Sie eine wiederauffüllbare Wasserflasche, um Ihren Kunststoffverbrauch zu minimieren.
Respektieren Sie die Kulturstätten und Überreste, und machen Sie keine Blitzlichtaufnahmen, wenn diese durch ein entsprechendes Schild verboten werden. Es ist zum Schutz der Denkmäler
Versuchen Sie womöglich kleine, selbständige Familienunternehmen und lokale Produzenten zu unterstützen, indem Sie etwas Handgemachtes und Lokales nach Hause mitnehmen
Respektieren Sie die Meereslebewesen und die Pflanzen und Tiere an Land.
Hinterlassen Sie nur Ihre Fußspuren am Strand und entfernen Sie bitte weder Muscheln, Steine, Fossilien noch Sand.
Das Feuermachen an Stränden ist strengstens verboten.
Seien Sie neugierig und fragen Sie auf jeden Fall die Einheimischen nach Tipps.
YOU NEED TO KNOW ·
Sunset in Poros island

Eine Tageskreuzfahrt zu den Inseln nahe Athen

Amazing view of a beach on Koufonisi island with turquoise waters

Eine Bootsfahrt zur einsamen Insel Koufonisi auf Kreta

Heading northeast, you reach Ermoupouli’s magnificent main church, known locally as Agios Nikolaos of the Rich

Ein Spaziergang durch das bunte Ermoupoli auf Syros

View of Santorini island from Thirassia

Eine Bootsfahrt nach Thirasia, ein Santorini, wie vor 50 Jahren

Idyllic landscape of Kalamata's Marina at sunset

Ein Spaziergang durch die aufstrebende Stadt von Kalamata

There’s a 13km cycle lane stretching right along the waterfront

Eine maßgeschneiderte Fahrradtour durch die Stadt Kos

High on the hill above Hora, The Monastery of St John the Theologian

Entdecken Sie die mystische Aura von Patmos' Hora

View of the medieval castle in Rhodes

Erkunden Sie die mittelalterliche Altstadt von Rhodos

The Acropolis and the beach of Lindos

Entdecken Sie das Wunder von Lindos auf Rhodos