6

DIE 6 BESTEN COVID-FREUNDLICHEN SPAZIERGÄNGE IN ATHEN

By Yu Siang Teo
READING TIME
Solange es dauert, um einen griechischen Kaffee zu trinken

Nichts kann einen wahren Reiseliebhaber vom Genuss der Entdeckung fernhalten. Auch in diesen schwierigen Zeiten suchen wir alle nach sicheren Möglichkeiten, um unsere Reiseziele zu genießen. Wir haben also Athen unter die Lupe genommen und die Covid-freundlichen Spaziergänge ausgewählt, die uns am besten gefallen, sowohl in bekannten als auch in weniger bekannten Stadtvierteln. Komm mit und entdecke alles selber auf einem virtuellen Spaziergang!

Ein Spaziergang für Bohemiens

Kallisthenous-Straße 1, Ano Petralona

Ano (Obere) Petralona, gleich westlich der Akropolis, ist ein Viertel, das dich völlig mühelos in die Vergangenheit zurückversetzt. Nach einem Brand Mitte des 20. Jahrhunderts, entschloss sich Königin Friederike für den Umbau des Viertels, in dem Flüchtlinge aus Kleinasien untergebracht waren. Eine Reihe von Steinhäusern, die sogenannten “Steinhäuser der Friederike” war das Ergebnis. Auf einem Bummel an den wenigen noch stehenden Häusern vorbei wirst du das Gefühl bekommen, in einem Dorf in den 50er Jahren zu sein, direkt im Herzen Athens! In den alten Villen entdeckst du zahlreiche Taverne- bzw. Ouzerie-Möglichkeiten. 

Ein Spaziergang für Künstler

Apostolou-Pavlou-Straße & Dionysiou-Areopagitou-Straße

Nur einen Hauch von der Akropolis entfernt: Die gepflasterten Wege von Pikionis (ein Netzwerk von Fußwegen auf dem Philopappos-Hügel, das nach einem der einflussreichsten Architekten Athens benannt wurde) werden selten von Touristen besucht. Der Spaziergang, der antike, byzantinische und moderne Baumaterialien einschließt, bildet eine meisterhafte Collage griechischer Geschichte. Vergiss nicht, die Höhle zu suchen, die angeblich als Gefängnis des Sokrates diente!  

Ein Spaziergang für Romantiker

Aristippou-Straße 1, Kolonaki

Vom oberen Teil des Luxus-Viertels von Kolonaki aus kannst du sofort aufbrechen und mit der Lykabettus-Standseilbahn bis zum höchsten Punkt der Stadt fahren und einen unvergleichlichen Panorama-Blick genießen. Der Sage nach hat die Göttin Athene in Schockzustand nach einer schlechten Nachricht den Hügel dort fallen lassen. Er ist weiterhin die großartigste Aussichtsterrasse Athens und bietet den besten Sonnenuntergang der Stadt.

Auf dem Gipfel des Hügels findest du eine berühmte Kirche im typischen Baustil der griechischen Inseln, ein ruhiges Café und ein Restaurant der gehobenen Kategorie. Die Aktivsten können den Hügel auf einem nach Pinien duftenden Weg bis zum Gipfel erklimmen, und zwar durch einen Wald, der im 19. Jahrhundert angebaut wurde. Entdecke das Freilichttheater, in dem Konzerte von einigen der berühmtesten internationalen Künstler und Bands stattgefunden haben.

Take a ride on the Lycabettus Hill funicular, located just above Athens’ up

Ein Spaziergang für Naturliebhaber

Kaisariani-Kloster & Wald

Das Kloster von Kaisariani und der umgebende Wald an den Hängen des Hymettos im Osten Athens bilden zusammen eins der bestgehüteten Geheimnisse der Stadt. Das aus der byzantinischen Zeit stammende Kloster befindet sich in überraschend gutem Zustand, und der Wald ist eine erstaunliche Oase von einheimischer Flora und Fauna. Es bietet auch einen der besten Blicke über Athen, nur 15 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt! Vergiss nicht, die Stadteile von Kaisariani und dem benachbarten Vyronas zu erkunden, insbesondere die traditionellen Tavernen, wo du mit ein bisschen Glück Rebetiko-Volksmusik sogar live hören wirst.

Ein Spaziergang für Philosophen

11 Rigilis Street, Athens

Aristoteles flanierte und lehrte hier einst. Heutzutage können wir den Schritten des berühmten Philosophen folgen, indem wir die 1,1 Hektar große Stätte erkunden (oder uns einfach dort entspannen), die auch als Lyzeum des Aristoteles bekannt ist.  Vergiss nicht, eine Pause im wunderschönen Gartencafé vom benachbarten Byzantinischen Museum zu machen, das auch zu dieser selten besuchten Anlage gehört. 

Ein Spaziergang für Wandervögel

Iera-Odos-Straße 403, Haidari

Viele Athener, ganz zu schweigen von Besuchern von Athen, haben nie vom Diomedes Botanischen Garten gehört, einem grünen märchenhaften Ort im Wohnviertel von Haidari, das im Nordwesten der Stadt liegt. Etwa 20 Min. mit dem Auto vom Zentrum (oder 2 km von der Metro-Station Agia Marina) entfernt, diese Gärten beherbergen über 4.000 Pflanzenarten aus aller Welt – darunter auch Arzneipflanzen und eine seltene Sammlung von Pflanzen, die in antiken griechischen Mythen vorkommen und den Göttern des Olymps gewidmet waren, sowie in der Bibel erwähnte Pflanzen. Der Garten ist täglich für das Publikum geöffnet, zum Spaziergang oder sogar noch zum Picknick. 

Entdecke die besten Spaziergänge von Athen

Von den Perlen im Freien gleich im Stadtzentrum bis hin zu den wenig bekannten, märchenhaften Orten von unglaublichem Grün und Kultur am Stadtrand, wirst du die besten Spaziergänge in Athens einfach lieben.

Entdecke die grünen Oasen in Athen

Done
Done
Done
Done
Accommodation

Perianth Hotel Athens

Athen

The brand new Perianth hotel is a 5-star boutique hotel, located in Agia Irini square next to Monastiraki, the most famous squar...

Official online rates