KYKLADEN

DIE SCHMUCK-INSELN IM HERZEN DER ÄGÄIS

Das Video ansehen

Kykladen: Strahlend weiße Dörfer, karge Felslandschaften, goldene Strände und klares, azurblaues Wasser


Die wertvollsten Schätze der Ägäis liegen ganz in der Nähe von Athen. Der magische Kreis um den heiligen Delos, die Geographen der Antike nannte sie Kykladen - Ergebnis mythischer Riesenkämpfe, aber aufeinanderfolgenden Vulkanausbrüchen und Erdbeben sind sie auf der ganzen Welt einzigartige Inseln.Ihre Farben sind blau und weiß wie die griechische Flagge. Inseln gibt es in allen Größen und obwohl sie sich alle ähneln – das besondere Licht, glasklares Wasser, traumhaften Stränden, glänzend weiße Gebäude und kahle Felsen – hat jede einen ganz eigenen Charme.

Die beliebtesten Inseln sind Mykonos und Santorini, die anderen alternativen Kykladen, die aristokratische Insel Syros, das kosmopolitische Paros, das malerische Tinos oder die große Insel Naxos, die Schönheit von Milos und die historische Dilo, aber auch die geheimen Diamanten in der Ägäis wie Kea, Ios, Kythnos, Sifnos, Serifos, Amorgos, Sikinos, Anafi, Folegandros. Ob Sie mit Ihrer Familie, Freunden oder dem Liebsten unterwegs sind, Sie werden Ihr ganz persönliches Paradies unter der Sonne der Kykladen finden.

Entdecken Sie ein Universum an Stränden in den Kykladen
Von welchem perfekten Strand träumen Sie? Grün-blaues Wasser und weißer Sand ? Strandbars und Wassersport? Von Felsen umarmte Buchten zum Schnorcheln und Tauchen? Eine geheime Bucht, die nur zu Fuß oder mit dem Boot zu erreichen ist? Ganz egal wie Ihr Traumstrand aussieht, in den Kykladen werden Sie ihn finden. Auf Mykonos lockt der goldene Sandstrand, türkisfarbenes Wasser und 5 -Sterne-Hotels. Die Strände Paradise, Super Paradise, Psarou und Elia sind in den Top 10 weltweit. Als nächstes kommt die Vulkaninsel Milos mit den vielen Farben und Felsformationen, genau wie Sarakiniko und Kleftiko. Santorini, Kamari, Perissa und Perivolos beeindrucken mit der wilden Schönheit der Kykladen.

Die kleine Insel Serifos ist von Stränden umgeben, während Amorgos mit blauen Gewässern verzaubert. Hier wurde auch der Film „Im Rausch der Tiefe“ von Luc Besson gedreht. Andros ist bekannt für seine „geheimen“ Sandstrände wie Ahla und Grias to Pidima, von denen nicht nur Fotografen schwärmen. Genauso schön ist auch Tinos mit seinen runden Felsbrocken in Livada und der enormen Düne am Pachia Ammos (dicker Sand). Weg vom Trubel sind die beiden kleinen Inseln Polyaigos zwischen Kimolos und Milos Naxos und die Kleinen Kykladen, wo Yachtbesitzer sich wie in der Südsee fühlen.

Zeit für eine schmerzfreie Geschichtsstunde
Tausende von Jahren hat sich die Zivilisation hier entwickelt und vieles können Sie heute noch in den regionalen archäologischen Stätten und Museen sehen: Auf der Insel Delos und in der prähistorischen Stadt in Akrotiri, dem Pompei von Santorini. Die Kykladen bieten sehr viele Sehenswürdigkeiten. Die beiden kolossalen archaischen Statuen auf Naxos bringen Besucher zum Staunen und auch die alte Stadt Karthaia in Kea lohnt sich. Überall gibt es wunderschöne, typisch kykladische Kirchen, die beeindruckendsten sind aber die Panagia aus dem 19. Jahrhundert auf Tinos, die byzantinische Ekatontapyliani auf Paros und das Hozoviotissa-Kloster aus dem 11. Jahrhundert auf Amorgos. Die besten Museen die Sie sich ansehen sollten sind das Prähistorische Museum Thera auf Santorini, auf Andros das der Zeitgenössischen Kunst und Archäologie, das Industriemuseum in Ermoupoli auf Syros, Amorgos Archäologisches Museum, Milos Museum für Bergbau und Archäologie mit einer Kopie der berühmten Venus von Milo, Tinos Marmormuseum auf Pyrgos und auf Naxos das Archäologische und Venezianische Museum.

Aktion mit kykladischem Hintergrund
Suchen Sie nach Spass im Wasser? Segeln Sie in den Kykladen und entdecken Sie die privaten Buchten der Kleinen Kykladen, Wind- und Kitesurfer bevorzugen Paros, aber die meisten Inseln haben Strände, an denen alle üblichen Wassersportarten angeboten werden. Gut markierte Wanderwege gibt es auf allen Inseln, besonders auf Naxos, Tinos, Amorgos, Syros und Andros. Wandern Sie durch wilde Landschaft vorbei an Burgen, Kapellen, alten Türmen und antiken Ruinen.

Gourmet-Küche und feine Weine
Jede Insel hat eine lokale Spezialität mit dem Duft der Ägäis. Santorinis vulkanischer Boden bringt außergewöhnliche Weine und besonders leckere kleine Tomaten, Kapern und weiße Auberginen hervor. Auf den anderen Inseln sollten Sie die wunderbar würzigen Käsesorten probieren, wie kopanisti und xinotyro auf Mykonos, arseniko auf Naxos, San Michali auf Tinos, auf Paros und Syros die vorzüglichen Omeletts, genannt froutalia, auf Tinos und Andros Würste und Schweinefilets (louza) auf Mykonos und auf Tinos Kichererbsen aus dem Ton-Topf. Süßigkeiten wie pastelli (Sesamriegel) und Amygdalota (Mandelbrot) gibt es überall. Jede Insel destilliert auch ihren eigenen Schnaps, besonders der Raki von Tinos ist für seine Leichtigkeit bekannt, auf Amorgos trinkt man rakomelo (Honigschnaps).

Die Hauptattraktionen der Kykladen
1. Santorini:
Santorini. Fira und Oia bei Sonnenuntergang, der Vulkan und eine Bootsfahrt durch die Caldera. 
2. Mykonos: Das kosmopolitische Mykonos mit Windmühlen und Little Venice.
3. Siros: Das stattliche Ermoupoli auf Syros, eine der königlichen Siedlungen, der Sie auf den Kykladen begegnen werden.
4. Andros: Das von Bootsbesitzern bewohnte Andros.
5. Serifos: Die steile, kubistische Stadt von Serifos. 
6. Milos: Milos‘ Plaka, die Burg und die alten Kirchen. 
7. Tinos: Das Volax-Plateau auf Tinos mit den riesigen Granitblöcken. 
8. Amorgos: Die unberührten Dörfer Tholaria und Langada auf Amorgos.
9. Paros: Der kleine Hafen von Naoussa auf Paros und die Bergdörfer der Insel wie Lefkes, Marpissa und Prodromos.

Sailing In The Aegean, Kleftiko in Milos

Safran

Safran
Safran restaurant is a new place in Perivolos of Santorini, with Mediterranean cuisine. It is a new entry in the restaurants of Santorini, with modern decoration and bright colors near the sea. Try Mediterranean flavors and gourmet recipes made with the finest and freshest ingredients. Enjoy your...
Lesen Sie mehr
Santorini
t 2286081102

Perigiali

Perigiali
Perigiali tavern in Santorini offers Greek cuisine in Kamari. Relax by the beach after swimming and enjoy all the greek specialities made with fresh ingredients and taste. Here tradition meets authentic flavors through local products. Try delicious fava of Santorini, grilled fish of the day stuffed...
Lesen Sie mehr
Kamari Santorini
t 2286032156

Thireos

Thireos
Thireos restaurant in Santorini, located in a picturesque, traditional setting of Perissa, offers Greek cuisine. Among the white and red colors, the island-style and some beautiful ancient frescoes, you will taste a greek menu, prepared daily with care, imagination, fresh raw materials and organic...
Lesen Sie mehr
Perissa Santorini
t 2286027514

Point

Point
Point is a restaurant in Mykonos offering Mediterranean cuisine in a cozy, nice environment. In a very beautiful area, in the center of the island, with elegant decoration, cheerful colors, green and purple umbrellas hunging over the tables, you will discover all the secrets of Mediterranean...
Lesen Sie mehr
Fabrica Mykonos
t 2289028760

Mpalothies

Mpalothies
Mpalothies in Mykonos, in the area of Ornos and brought the aroma of Crete and genuine Greek cuisine in the island. It is a cozy traditional tavern on the beach, with positive air and authenticity that has loyal customers. All recipes are made from fresh organic products from Crete cooked...
Lesen Sie mehr
Ornos Mykonos
t 2289077701

WEITERE GESCHICHTEN AUS GRIECHENLAND