ATHEN
Langlebiger Ort

Zu Recht stolz auf die eigene Vergangenheit, hat Athen trotzdem die Gegenwart fest im Griff und blickt in die Zukunft. Mit ein paar Jahrtausenden auf dem Buckel, die bis in eine goldene Zeit der Geschichte zurückreichen, hat Athen bereits einige spannende Geschichten zu erzählen. Und doch ruht sich die Stadt nicht auf ihren Lorbeeren aus und erfindet sich ständig neu, mit immer neuen Möglichkeiten für Spaß und Kultur und neuer Lebenskraft für sich selbst und ihre Besucher.
Prickelnde Neuankömmlinge frischen das Erbe auf

Zur großen Fülle der kulturellen Erfahrungen in ihrer Schatztruhe hat Athen kürzlich einige Juwelen hinzugefügt, um noch mehr Licht auf die Hauptstadt zu ziehen. Das neue Akropolis-Museum bietet die seltene Gelegenheit, eine echte Ausgrabungsstätte zu besichtigen. Sie gehen buchstäblich auf einem Glasboden hoch über den Ausgrabungen, was einfach ein unglaubliches Erlebnis ist. Entdeckungsspiele bringen der ganzen Familie Spaß, während sie sich zum Restaurant über den Dächern begeben.

In der Stavros Niarchos Foundation Cultural Center können Sie einfach alles zu tun, von der Olivenernte über Yoga-Kurse und Segeln bis hin zum Entspannen auf den ausgedehnten Rasenflächen mit einem Glas Wein. Technopolis, ein architektonisches Wunder an sich, hat undenklich viel zu bieten, einschließlich Konzerte, Ausstellungen, Seminare und Workshops für jedes erdenkliche Interesse und das Onassis-Haus der Künste öffnet seine Pforten für kulturelle Wegbereiter aller Art; ein vorurteilsfreier Energieschub für das künstlerische Herz Griechenlands.

Die Pracht der griechischen Hauptstadt sehen und erleben
Da ist zunächst der „Akropolis-Effekt“. Jeder erlebt ihn und steht in der sonnenbeschienenen Gegenwart des mächtigen Parthenon mit offenem Staunen.

Von dort ist es nur ein Katzensprung zu den labyrinthischen Gassen von Plaka, die heute voller Souvenirläden und Restaurants sind; ein Stück Nostalgie in mehr als einer Hinsicht, ein Stückchen des alten Athens, das in Bernstein konserviert wurde. Während Sie dort sind, präsentiert Ihnen die Gegend von Anafiotika einen Blumenstrauß aus Blumen, Sträuchern und weißgetünchten Häusern wie auf den Inseln. Nur die Alte Agora, der Markt, könnte Sie vielleicht von dort entführen; mit den Überresten des Alltags von der Jungsteinzeit bis zur Geburt der Demokratie. Der Nationalgarten bietet einen Kontrast dazu; zu den Arten aus der ganzen Welt gesellen sich römische Ruinen, Heldenstatuen und von Visionären und die Zappeion Halle, die 1896 für die Wiederbelebung der Olympischen Spiele erbaut wurde und heute ein Ausstellungs- und Konferenzzentrum ist. Jetzt bleiben noch die malerischen und mythischen Hügel von Lykabettos und Philopappou zu entdecken, die Ihnen eine 360-Grad-Perspektive über alle athenischen Wunder geben.
Erleben Sie Athens sonnigem Geheimtipp
Gerade wenn man denkt, dass Athen keine Überraschungen mehr hat, holt es noch ein Ass aus dem Ärmel. Reiche Geschichte? Natürlich. Moderner Glanz? Aber klar doch! Und jetzt können Sie auch Meer und Sonnenschein hinzufügen. Die Athener Riviera bietet Ihnen viel, und hält locker mit dem berühmten französischen Gegenstück und Griechenlands eigener Inselwelt mit; die todschicken Marinas sind ein regelmäßiger Anlaufhafen für Luxusschiffe, deren Passagiere das Luxusleben erleben wollen. Schillernde weiße Hotels und klares, blaues Meer mit glitzernden Sandstränden garantieren lange, gemächliche Stunden mit allem Komfort und Einrichtungen in der Nähe. Seien Sie aktiv im Wassersport, bei ein oder zwei Runden Tennis oder einer Runde Golf.

Es ist für jeden etwas dabei. Der Poseidontempel thront zeitlos über den wirbelnden Wellen des Kap Sounio; der See Voulagmeni lädt Sie in sein heilendes Wasser ein; die Nächte werden begleitet von opulenten Cocktails, einem unerschöpflichen Angebot von Feiermöglichkeiten und einer Reihe immer wagemutigerer Restaurants und Clubs, in denen Sie das Unvergessliche neu definieren können.

Treten Sie ein in die sonnige Traumwelt der Stadt
Außergewöhnliche Erlebnisse außerhalb der Stadt
Europa hat sein eigenes Kalifornien und es heißt Athen. Die Stadt ist sowohl bei Meeres- als auch bei Bergabenteuern beliebt und ist ein ideales Sprungbrett für Spaß und unglaubliche Erlebnisse jenseits ihrer Grenzen.

Nach einer kurzen Bootsfahrt können Sie auf der kosmopolitischen, autofreien und sorglosen Insel Hydra einen liebenswerten Esel reiten und gelegentlich absteigen, um die unverwechselbare Architektur zu bewundern. Auf dem benachbarten Poros ist die Uhr an der Spitze der Insel ideal für einen weiten Ausblick und ein wenig Romantik, während die freundliche Insel Ägina Sie mit köstlichen Pistazien verwöhnt, während Sie durch den zerstörten Tempel der Göttin Aphaia wandern.

Zurück auf dem Festland, ganz gleich, ob Sie Skifahren oder einfach nur die Atmosphäre eines Winterurlaubsortes suchen, wartet der Berg Parnassos auf Sie mit seinen unberührten weißen Pisten, der malerischen Winterstadt Arahova und als zusätzlichen Bonus der antiken Stätte von Delphi, „dem Nabel der Welt“.

Ein aufregender Vorgeschmack

Entdecken Sie die neue gastronomische Karte von Athen

Athen sollte bei jedem Foodie ganz oben auf dem Menü stehen. Natürlich gibt es die wunderbaren, traditionellen Tavernen mit klassischen Rezepten, großzügigen Portionen, freundlicher Atmosphäre und günstigen Preisen, aber hier findet sich auch das „Neue“ an der Nouvelle Cuisine; Athen ist voller preisgekrönter Restaurants, die Ihnen internationale und lokale Gerichte servieren, mit den besten Zutaten aus eigenem Anbau.

Innovation ist hier angesagt: Kaffeetrinken wurde zu einer Kunstform erhoben; zukunftsweisende Baristas der Weltklasse sind stolze Lieferanten jeder Kaffeemischung unter der Sonne. Sie können den eleganten europäischen Brunch genießen, mit einem traditionellen griechischen Touch, mit frischem Käse, Tomaten und Brot frisch aus der Dorfbäckerei.

Versteckt in gemütlichen Ecken des Stadtzentrums, an alten Industriestandorten, sind Restaurants, die mit brandneuen, mutigen kulinarischen Kreationen experimentieren; globale Einflüsse sind reichlich vorhanden, zusammen mit unzähligen griechischen Weinvarietäten, Mikrobrauereien, die ihre eigenen Biere produzieren; und sie alle verkörpern eine gesunde Kombination aus alt und neu, die die gastronomische Szene der Stadt kennzeichnet.

Bestellen Sie sich eine Kostprobe der neuen griechischen Gastronomie

Einkaufen, um sie alle zu überstrahlen
Es gibt eine schillernde Fülle von Möglichkeiten in den verschiedenen Geschäften von Athen und die Einkaufsstraße Ermou hilft Ihnen, den Überblick zu bewahren. Alles, was Sie jemals benötigen könnten oder einfach nur haben wollen, von Tagesoutfits bis zur verführerischen Nachtwäsche, finden Sie hier bequem in einer perfekten Einkaufsstraße beisammen. Nachdem Sie sich die besten Produkte aus jedem Geschäft gegönnt haben, haben Sie sich eine Tasse Kaffee in Agia Irini verdient, bei der Sie die kommende Nacht planen können.
Überraschen Sie Ihre Freunde nach Einbruch der Dunkelheit
Das Nachtleben in Athen ist aus gutem Grund berühmt und Sie werden mitten drin sein. Mit Blick auf die Akropolis oder das Meer, in 200 Jahre alten neoklassizistischen Gebäuden untergebracht und von preisgekrönten Barkeepern geleitet, bringen Sie die Cocktailbars über den Dächern von Athen einen Schritt näher zum Horizont. Seien Sie der hellste Stern unter dem wolkenlosen Nachthimmel in den Weinbars mit liebevoll zusammengestellten Menüs und zeigen Sie Ihre Tanzmoves und natürlich Ihr brandneues Outfit – feiern Sie die ganze Nacht in einem von Gazis unglaublich avantgardistischen Nachtclubs.
Athen
Die historischste Stadt ist in Bewegung
Egal, wie wunderbar ihre Geschichten bis jetzt schon war, Athen steht immer bereit, Sie einzuladen, noch ein neues Kapitel zu schreiben und ein weiteres Level diesem reichen und spannenden Erbe hinzuzufügen. Wie können Sie der Chance widerstehen, Teil dieses Prozesses zu sein, die glorreiche Vergangenheit anzunehmen und zugleich die Zukunft dieser ewigen Metropole zu erforschen und zu erfinden?

Machen Sie sich bereit, begeistert zu sein