SOMMER, STRAND UND
KULTUR IN GRIECHENLAND

Das Video ansehen

Zwei auf einen Streich – idyllisches Strandleben und die antiken Schätze der Geschichte direkt in der Nähe, eingetaucht in das legendäre griechische Licht

Sie liegen an Ihrem Traumstrand. Nicht irgendein Strand. Er ist mit tausenden Jahren griechischer Geschichte und Zivilisation durchdrungen. Auf den griechischen Inseln gibt es nicht nur Sonne, Sand und das himmlische Wasser zu genießen, sondern auch antike Städte und archäologische Ausgrabungsstätten mit der blauen Ägäis als Hintergrundkulisse. Und das ist längst nicht alles.

Mittelalterliche Burgen und Festungen, Dörfer und Klöster warten gleich neben Homers „weindunklem“ Meer darauf entdeckt zu werden. Die vielen Konzerte aller Art, Ausstellungen von moderner Kunst aus der ganzen Welt, sind unter freiem Himmel, auf einer Insel und in einer leichten Brise umso verlockender. In Griechenland sind Zivilisation und Meer untrennbar miteinander verbunden. Lassen Sie sich inspirieren und schöpfen Sie Kraft aus dieser Symbiose, die den Urlaub erholend und anregend zugleich werden lässt.

Die Wiege der westlichen Zivilisation, auf ewig mit dem Meer verknüpft, leuchtet unter dem berühmten griechischen Licht. Spüren Sie die undefinierbare Energie, ob Sie ein klassisches Meisterwerk bewundern oder an einem traditionellen Fest auf einer der griechischen Inseln teilnehmen.

Urlaub und Kultur in Griechenland: Beliebte Reiseziele
Die Suche nach einer Zeit, als Mythos und Geschichte ein und dasselbe waren, führt zu den minoischen Siedlungen in Akrotiri auf Santorini und Knossos und Phaistos auf Kreta. Bewunderer der großen Klassik reisen nach Delos, der Akropolis von Lindos auf Rhodos, zum Asklepion auf Kos, dem Heiligtum der Großen Götter auf Samothraki, den vielen antiken Stätten in Pythagorio auf Samos, dem Poseidon-Tempel bei Sounion und auch zum antiken Theater in Epidauros, Odysseus´ Ithaka, den kürzlich freigelegten, teilweise restaurierten Ruinen des antiken Messene und den vielen archäologischen Museen in jeder Ecke des Landes.

Wer vom Mittelalter und Byzanz fasziniert ist, sollte die Zitadelle der Ritter auf Rhodos besuchen, die venezianischen Burgen auf Korfu, Frangokastello mit den mystischen Schatten im Nebel auf Kreta, die Burgen von Methoni, Koroni und Pylos und die Festungen Monemvasia und Mystra im Peloponnes.

Besichtigen Sie auch: Kulturveranstaltungen in Griechenland
Die Neugier auf das moderne Griechenland, auf die lebendigen Traditionen, die so wichtig für die Einheimischen sind, wird am besten bei den Sommerfesten gestillt. Von Kirchenfesten mit traditionellen Instrumenten, urgriechischer Musik und Tanz über klassische und  folkloristische Konzerte mit virtuosen Künstlern zu gefeierten Theateraufführungen unter freiem Himmel von griechischen und internationalen Theatergruppen.

Von den Marktfesten der Landkapellen und Inselklöster, spontanen Feiern auf malerischen Dorfplätzen über die klassischen Stücke von Sophokles, Aischylos und Euripides, die in Griechenlands antiken Theatern aufgeführt werden, zu den Ausstellungen zu moderner Kunst, die jeden Sommer im berühmten Goulandris-Museum auf Andros stattfinden. Die kulturellen Events sind offen für alle. Besucher verstehen hier die so wichtige Verbindung der reichen Vergangenheit und Kultur mit dem modernen Griechenland.

TIPPS VON EINHEIMISCHEN

Der Poseidon-Tempel auf dem Kap Sounion in Attika im Morgenlicht

SOMMERDESTINATIONEN IN GRIECHENLAND

WEITERE ARTIKEL