DIE 10 SCHÖNSTEN
ERLEBNISSE AUF LESVOS

Das Video ansehen
Sunset at Skala Eressos

Authentische Eindrücke, Gerüche und Aromen schenken Ihnen den schönsten Urlaub Ihres Lebens.


Herzlich willkommen auf Lesvos! Die "Heimat" des Ouzos begrüßt Sie mit einem leckeren Kaffee in der Hauptstadt oder mit einem Glas des Wahrzeichen Schnaps der Insel. Machen Sie sich auf wunderschöne Erlebnisse bereit. Wir haben für Sie zehn der besten Erlebnisse die die Insel zu bieten hat zusammengestellt Sie brauchen sich nur noch dafür entscheiden welche am besten zu Ihnen passen... oder wollen Sie alle zehn erleben?

1. Die Stadt Mytilene: Ihre Geschichte beginnt im 10. Jahrhundert vor Christus. Bewundern Sie die sogenannte "Freiheitsstatue", die Kirche des Heiligen Therapon mit der majestätischen Kuppel, die Kathedrale von St. Athanasius, wichtige osmanischen Monumente wie die Yeni und die Tsartsi Moschee und das imposanten Schloss aus der Kaiserzeit Justinian. Genießen Sie Spaziergänge an der Promenade mit seinem beeindruckenden neoklassizistischen Gebäuden, Restaurants und Cafés, die Straßen der Stadt und die Ermou-Straße mit ihren trendigen Geschäften, Antiquitätenläden, Ouzerien und Tavernen. In der Nachbarregion Varia, befindet sich das berühmte Museum des Volksmaler Theofilos und das Museum für Moderne Kunst mit Werken von Matisse, Miro, Picasso, und Tsarouchis.

2. Molyvos: Häuser aus Stein und Holz, alle Arten von Geschäften, Cafés und Ouzerien in Kopfsteingepflasterten Straßen. Die byzantinische Burg, eine der am besten erhaltenen in dem östlichen Mittelmeerraum. Gehen Sie die gepflasterte Hauptstraße des Dorfes entlang und bewundern Sie den zentralen Markt im Dorf. Gehen Sie bis zum Schloss, denn die Aussicht ist einzigartig. Im Park des Bleis wurde die alte Öl Herstellungsfabrik zu einem der interessantesten Hotels der Insel umgebaut. Sehenswert ist auch der malerische Fischerhafen von Molyvos, mit Booten und Trawler, wo die Aktivitäten der Einheimischen nie aufhören ... Setzen Sie sich entspannt in eine f Ouzorie und genießen Sie Meyedes und einen Ouzo.

3. Der versteinerte Wald: Eines der schönsten und ältesten Monumente geologischen Erbes weltweit. Der von der UNESCO geschützte Geopark hat eine Fläche von 150.000 qm mit Hunderten von stehenden oder gefallen versteinerte Baumstämme und Vulkangestein. Sie müssen nicht gesammten Park durchwandern: das Naturhistorische Museum in Sigri, welches dem globalen Netzwerk der UNESCO beigetreten ist, wird Ihre Neugier stillen.

4. Authentisches Dörfer: Die Siedlungen von Lesbos sind eine offene und einladende Umarmung für alle. Vor allem diese sind einen Besuch wert:

  • Plomari: Die Hauptstadt des Ouzos, mit einem zentraler Markt der vor Leben nur so schwirt, voll mit alten Keaffees in denen noch griechischen Kaffee serviert wird, der auf Glut aufgekocht wird
  • Agiaso: Ein wunderbar erhlatenes traditionelle Dorf an den Hängen des Berges Olymp. In den gepflasterten Straßen finden Sie Läden mit Holzschnitzereien und Textilien. Besuchen Sie die Kirche der Muttergottes mit dem Bild aus dem 4. Jahrhundert und gilt als wundertätig.
  • Petra: Eine der eindrucksvollsten Siedlungen der Insel Lesvos, mit atemberaubendem Blick auf die Kirche der Jungfrau Maria.
  • Skala Sikamia: Die alten Herrenhäuser werden Sie begeistern genauso wie die Kirche Jungfrau Maria die Meerjungfrau.
  • Asomatos: hier kann man Holzschnitzereien, handgemachten Kirschsaft und Süßigkeiten kaufen.
  • Mantamados: berühmt für seine Frischmilchprodukte und Keramik. Besuchen Sie die Töpfer in ihren Werkstätten und erfahren, wie sie ihre Werke mit dem Rad erschaffen. In der gleichen Gegend, vor dem berühmten Kloster des Erzengels, werden Sie ein malerisches Café mit leckere Donuts und lokale Produkte im Schatten der Platanen finden.
  • Agia Paraskevi: Hier findet am letzten Wochenende des Junis das berühmte "Stier Festival" statt.
  • Sigri: Das Fest des heiligen Johannes des Klidona, am 24. Juli, ist besonders beeindruckend vor allem weil in den Strassen des Dorfes zu seinen Ehren Feuer gezündet werden.


5. Unvergessliche Stränden: 259 km Küstenlineie, neun Strände, ausgezeichnet mit der Blauen Flagge 2014 Kristallklares Wasser, genau tief genug zum Tauchen.

  • In Molyvos, gibt es Sie Strände mit StrandbarS und Fischtavernen in denen Sie frischen Fisch genießen können.
  • In Eftalou werden Sie Sie die heißen Quellen und das kristallklare Wasser ihres berühmten Strandes genießen.
  • In Tarti in der Bucht Gera können Sie fischen und frische Meeresfrüchte in den Tavernen essen.
  • Skala Kalloni hat einen wundeschönen Sandstrand wo Sie entspannt einen Ouzo trinken und die berühmten Sardinen probieren können.
  • Im Westen der Insel, bei Sigri, können Sie unter der Burg schwimme. Surfer bevorzugen den benachbarten Strand Faneromeni.
  • Jugendliche bevorzugen den organisierten Strand Skala Eressou, Kanoni und Agio Ermogeni in der Nähe der Hauptstadt.
  • Familien bevorzugen Petra, Vatera, wo verschieden Wassersportarten angeboten werden, Anaxo mit den Tavernen und Blick auf die Burg von Molyvos, den gut organisierten Strand Tsamakia in der Nähe von Mytilene.
  • Diejenigen, die einsame Strände bevorzugen, sollten zu den Stränden Tsonia, Chrouso, Chrisi Akti und Antissa fahren.

6. Ouzo erfreut das Herz, iund wird mmer mit einem Leckerbissen serviert: Die Geschichte beginnt IM 15. Jahrhundert mit den Griechen aus Alexandria und Smirni – Spezialisten in der Herstellung von Spirituosen. Jahrhunderte später bereiteten die sogenannte rakitzides ein Getränk aus Anis und Kräutern, welches die wohlhabenden Klasse des Osmanischen Reiches verzauberte. Nach der Kleinasien Katastrophe kammen die rakitzides nach Griechenland und der Ouzo fand auf Lesvos, dank der Weinberge und der außergewöhnliche Qualität der Anis, das perfekte Zuhause. Genießen Sie Ouzo pur oder mit Wasser verdünnt und essen sie dazu Vorspeisen wie z.B. frischen Fisch, renommiertes Olivenöl und Oliven aus Mytilene und den köstlichen Käse Ladotyri.

Eine einzigartige Erfahrung ist Ouzo gepaart mit den berühmten Sardinen. Merken Sie sich bitte einige Namen von lokalen Köstlichkeiten: koutabakia (kleine Dornhai), Rochen, gkioulmezedes (Käsetachen mit Minze), Zucchiniblüten gefüllt mit Käse, eingelegte Bonito.

7. Die heißen Quellen und Wasserfällen: 14 Wasserfälle "verstreut" auf der ganzen Insel und die heißen Thermalbäder in Thermi, Lisvori, Golf Gera, Eftalou und Polichnitou werden Sie wiederbeleben. In der Gegend von Eressos, in einem großen Olivenhain, gibt es ein Meditationszentrum in dem Behandlungen des berühmten indischen Mystiker und Philosoph Osho angewendet werden.

8. Archäologische Stätten: Das antike Theater von Mytilene in der Gegend Kamari, in der frühen hellenistischen Periode gebaut und es wird davon ausgegangen, dass es eine Kapazität von 10.000 Zuschauern hatte! Der ionische Tempel der Messon in der Nähe von Agia Paraskevi, ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel Lesvos, neben dem alten Tempel von Klopedi, in der Nähe von Agia Paraskevi und das römische Aquädukt Moria, vor den Toren der Hauptstadt.

9. Die Klöster: Faszinierende Traditionen, Erbstücke und unbezahlbare Schätze der Orthodoxie: Über das Reliefbild des Erzengels Michael Mantamados sagt man, daß es aus Lehm und Blut ist. Von der Südseite des Heiligtums aus dem Kloster Leimonos quellt Weihwasser. Das Erzengel-Kloster wurde im 16. Jahrhundert zwischen Hügeln gebaut. Das Kloster von Saint John sieht aus wie eine Festung und wird wegen seiner Lage an der Spitze des Berges Ordymnos Ipsilou (Hoher)genannt.

10. Vogelbeobachtung: Durch die Lage in dem östlichen Mittelmeerraum und die große Vielfalt der Feuchtgebiete, gibt es hier viele Zugvögel aus Asien, Afrika und Europa -mindestens 134 verschiedene Arten! Entdecken Sie die Vögel von Agia Paraskevi, Ntipi - Larsos und Kalloni. Es sind Schutz,- und Brutorte seltener und gefährdeter Vogelarten. Naturforscher und Wissenschaftler beobachten hier unter anderem Schwarzstorche, Weißstorche, Säbelschnäbler, Kormorane und rosane Flamingos. Die kleinen Inseln Glaronisi und Myrmigki sind ein Naturschutzgebiet für Wildvögel und in der Gegend Agios Georgios gibt es eine ökologischen Warte.

DAZUGEHÖRENDE GESCHICHTEN