IONISCHE INSELN

SMARAGDGRÜNE INSELN IM SAPHIRBLAUEN MEER

Das Video ansehen

Griechenland mit einem Hauch Italien: Venezianische Burgen, Olivenhaine und Pinienwälder bis ans Ufer

Die blaue Wasser der Ionischen Inseln heißet Sie im Paradies Willkommen. Kefalonia, Korfu, Zakynthos, Lefkas, Ithaka, Paxi. Alle Ionische Inseln sind wunderbar. Das Erbe der Geschichte ist in den Burgen, Kirchen und Städten heute noch zu sehen. Olivenbäume, Pinien und Weinberge, fruchtbar und grün, setzen eine traumhafte Kulisse für die preisgekrönten, weißen Sandstrände mit blauen Gewässern.

Die gastfreundlichen Einwohner sind geborene Musiker. An Land gilt es, die Klöster und Bergdörfer zu erkunden, die weltlichen Hafenstädte und Yachthäfen, die Wasserfälle, Wanderwege und malerischen Routen mit dem Auto oder dem Motorrad. Naturliebhaber können in Feuchtgebieten Vögel beobachten oder im Meerespark Mönchsrobben und die caretta caretta Schildkröte sehen. Für Segel- oder Kreuzfahrten gibt es keinen besseren Ort als das ionische Meer, wo die Winde immer gut sind und die Verankerungen immer sicher sind. Kite- und Windsurfer wissen, dass das ionische Meer ein Mekka für ihren Sport ist.

Wunderschöne exotische Strände, wo die Winde immer günstig wehen
Die herrlichen Strände von Lefkada – Engremni, Porto Katsiki, Kathisma – und das Schiffswrack am Strand von Zakynthos sind in der ganzen Welt berühmt. Voutoumi und Vrika auf Antipaxi sind bei Bootsbesitzern sehr beliebt, während sich am Strand Schinos auf Ithaka die Elite trifft. Myrtos auf Kefalonia ist ein echtes Postkartenbild, der weiße Halbmond vor milchig-blauem Wasser von hohen Felsen eingerahmt. Dann gibt es Kaladi auf Kythera und natürlich der viel fotografierte Strand Paleokastritsa auf Korfu. Auf allen ionischen Inseln gibt es viele große und kleine Strände, ideal für Wassersport.

Das Land der Mythen und der bunten Traditionen
Mittelalterliche Burgen und Klöster, mythische Gebäude und hervorragende Museen – Zeugnisse der reichen Geschichte und der Kultur der ionischen Inseln. Auf Korfu, dem mystischen Reich der Phaiaken, warten beliebte Sehenswürdigkeiten der Stadt auf Erkundung: die alte und neue venezianische Festung und der Achillion-Palast, der von der Kaiserin Sissi gebaut wurde. Herausragende Museen sind das der asiatischen Kunst im Palast von St. Michael und St. Georg, das Archäologische Museum und die Städtische Galerie. 

Berühmt sind auch die Philharmonien der Insel. Wer an Ostern kommt, erlebt die ungewöhnlichen Osterbräuche und Prozessionen zu Ehren des Schutzheiligen Spyridon aus erster Hand. In Lefkada können Sie eins der eindrucksvollsten mittelalterlichen Gebäuden Griechenlands und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeit der Insel besichtigen: am Eingang der Stadt Lefkada befindet sich das beeindruckende Schloss von Santa Maura aus dem 14. Jahrhundert und wartet von Ihnen entdeckt zu werden. In der ganzen Stadt gibt es wunderschöne, ionische Barockkirchen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Kefalonia hat nicht nur eine venezianische Festung, sondern auch mykenische Gräber, römische Mosaike und barocke Kirchen, während das Corgialenios Museum und die Bibliothek in Argostoli zu den besten in Griechenland gehören. 

Auf Zakynthos erinnern die Basilika und der Glockenturm vom Agios Dionysios an Venedig und das Kloster von Agios Georgios über dem Schiffswrack ist wunderschön erhalten. Wer sich für byzantinische Architektur interessiert, sollte zu den Strofades etwa 37 Seemeilen von Zante fahren, um die imposante Klosterfestung aus dem 13. Jahrhundert zu sehen.

Genießen Sie Windsurfen, Segeln kite surfing um die ionischen Inseln
Die größeren ionischen Inseln sind wahre Meister auf dem Gebiet der Wassersportarten. Jedes Jahr zieht Lefkada Wind- und Kitesurfer an ihre Nirvana-Strände Vasiliki und Myloi. Segler hingegen bevorzugen die verträumten, kleineren Inseln Meganisi, Kalamos und Kastos. Nördlich von Korfu sind die Diapontia-Inseln sehr beliebte Reiseziele bei Seglern. Von dort aus können Sie dann die Tour von Korfu in Richtung Süden nach Paxi, Antipaxi, Kioni auf Ithaka und Kefalonia machen. Das ganze ionische Meer ist ein Paradies für Segler. Für diejenigen, die lieber zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind, hat jede Insel gut markierte Wanderwege durch grüne Berge und abwechslungsreiche Landschaften, darunter der fabelhafte, 220 km lange Corfu Trail. Korfu verfügt darüber hinaus über einen 18-Loch-Golfplatz in Ermones im Ropa-Tal, das einer der größten seiner Art in Europa ist.

Ionische Köstlichkeiten schmecken noch besser mit der passenden Musik
Es ist der kosmopolitische Geschmack und die anspruchsvolle Geschmacksrichtungen, die die Küche charakterisieren: die Ionischen Inseln werden Sie mit einer Fülle von kulinarischen Erlebnissen überraschen. Die berühmtesten Gerichte der ionischen Küche sind Sofrito auf Korfu (langsam gegarter Kalbsrücken mit Knoblauch und Petersilie), Bianco (Fisch in einer weißen Soße), Bourdeto (pikanter Fischeintopf) und Pastitsada, eine Ragout vom Kalb oder Huhn mit dicken Nudeln. Halten Sie auf Korfu Ausschau nach Ingwerbier und Kumquatlikör. Auf Lefkada und Zakynthos werden Abendessen häufig von Kantinadas-Sängern begleitet. Auf Kefalonia ist die pièce de resistance, eine reichhaltige Fleischpastete, ein beliebtes Gericht. Zakynthos ist berühmt für ihre Salsa, ein Fleischeintopf mit Käse. Lokale Süßigkeiten auf Zakynthos sind mantolato (Nougat) und auf Kythera süße Mandeln.

Sehenswürdigkeiten der Natur und der Geschichte der Ionischen Inseln
1. Kefalonia:
Unvergessliche Bilder auf Kefalonia. Das Dorf Assos und seine venezianische Festung, fast überwachsen mit Pinien und Zypressen, gefolgt vom kosmopolitischen Fiskardo, Argostoli und Lixouri, das kleine „Paris“ von Kefalonia. Besichtigen Sie auch die Höhlen: Drogarati ist 150 Millionen Jahre alt und Melissani hat einen unterirdischen See.
2. Ζante: Zante. Das Meer und die Küste um Zante bilden Griechenlands ersten maritimen Park. Hier legen die seltenen caretta caretta Meeresschildkröten ihre Eier. Im Frühling schwimmen diese bedrohten Artgenossen vom lybischen Meer und der südlichen Adria hierher, um im Sand von Gerakas, Dafni, Kalamaki, Marathonisi und vor allem Sakania östlich von Laganas ihre Eier zu legen.
3. Ithaka: Die Insel Ithaka, der Heimat von Homers Odysseus liegt die Siedlung Kioni und das mittelalterliche Anogi.
4. Κorfu: Korfu hat Sehenswürdigkeiten wie die Inseln Vlaherna und Pontikonisi, Sidari mit dem berühmten Canal d’Amour, Paleokastritsa, Kassiopi, und Lefkimmi. Die ganze Stadt von Korfu sollte ganz oben auf Ihrer Liste stehen: die Liston-Arkade, der Spianada, der größte Stadtplatz auf dem Balkan, Denkmäler und Ruinen von venezianischen, französischen und britischen Herrschern.
5. Lefkada: In Lefkada auf der Insel Skorpios lebt die Legende von Aristoteles Onassis noch immer weiter. Nydri ist eines der größten Yachtzentren im ionischen Meer. Sehenswert sind der Leuchtturm am Akrotiri und das Kloster Faneromeni. Besuchen Sie auch die Siedlung Agios Nikitas neben dem exotischen Strand Mylo.
6. Paxi: Auf Paxi steht die berühmte denkmalgeschützte Burg Ai Nikolas, die 1423 gebaut wurde und 1510 von den Venezianern nach Plänen von Leonardo da Vinci umgebaut wurde.

My View of Greece, Kefalonia
DIE BESTEN TIPPS
KEFALONIA IN A WEEKEND by Maria Kofou

"A morning dip at the beaches Petani and Myrtos. Beating the midday crowds and the sense that you’ve got these places more or less to yourself make the experience simply staggering."


Read the Blog >

TIPPS VON EINHEIMISCHEN

Blick auf das Meer aus der Höhe auf Ithaka

DIE IONISCHEN INSELN

Grecotel Daphnila Bay Thalasso

Daphnila Bay Thalasso
Holiday Dreams come true! Daphnila Bay Thalasso all-inclusive hotel Corfu is a place of rediscovery...of joy of life, the magic of moonlight, the pure pleasure of sun and surf,music and laughter. It’s a place that rekindles the spirit and sense of well-being.
Lesen Sie mehr
Daphnila Bay Thalasso logo
Corfu, 49100, Dassia, KORFU
t +30 26610 90320
Fax: +30 26610 91026

Divine Retreats

GTP 4.jpg
Divine Retreats consists an online agency that is committed to providing services, that meet the highest standards, in terms of luxurious housing in Greece.The company differentiates itself by being in an infinite search for the best villas in the country, as the company’s goal is to satisfy the...
Lesen Sie mehr
Divine Retreats 1 png.png
29 Agias Fotinis str, Athens, 14231
t 210-3000996
Fax: 210-3000986

MarBella Corfu Hotel

marb12_2-0382.jpg
Touched by the Ionian Sea, the recently renovated MarBella Corfu Hotel  is a beach resort for memorable island holidays. Guests are welcome to feel the island’s warmth amidst the lush landscaped gardens, enjoy a great range of high end facilities, benefit from exclusive services and discover the...
Lesen Sie mehr
Marbella Corfu logo
Agios Ioannis Peristeron , 49084, Moraitika, KORFU
t 2661071183
Fax: 2661071189

Grecotel Eva Palace

Eva Palace
Eva Palace is perched on a hillside just 10 kilometres from Corfu Town. Wrapped in perfumed, exotic gardens, this idyllic luxury resort is a private Eden and every moment becomes a precious memory. Discreet, intuitive service is part of the attention to detail that delights at every turn.
Lesen Sie mehr
Eva Palace logo
Corfu, 49083, Kommeno, KORFU
t +30 26610 90003
Fax: +30 26610 99699

Louis Zante Beach

Louis Zante Beach
•Situated in 230 acres of forest land
•On the famous long sandy beach of Laganas, home of Caretta-caretta
•A paradise for families featuring a pirate ship
•Asian buffet restaurant included in the All inclusive
•Garden family rooms with private terrace & partition
Lesen Sie mehr
Louis Zante Beach logo
Zakynthos, 29092, Laganas, ZAKYNTHOS
t 00302695051130
Fax: 00302695051135

WEITERE GESCHICHTEN AUS GRIECHENLAND