CHALKIDA

EIN EINLADENDER URLAUBSORT

Blick von der Brücke von Chalkida

Eubäa. Ein einmaliges Spiel der Gezeiten, köstliche Meeresfrüchte und das Tor zur zweitgrößten Insel des Landes


Chalkida liegt auf der langen, schmalen Insel Eubäa/Evia, aber Sie brauchen nicht in ein Boot zu steigen. Stattdessen führen Sie zwei Brücken vom Festland hierher. Die prächtige, neue Hängebrücke ist imposant, aber die wirkliche Magie des Ortes wird spürbar, wenn Sie über die alte Brücke fahren. Das Wasser, das unter der Brücke durchläuft, wechselt alle sechs Stunden die Richtung.

Ein weltweit einmaliges Phänomen, das selbst Wissenschaftler nicht erklären können. Hunderte Besucher kommen täglich von Athen hierher. Nicht nur das bizarre Naturphänomen ist Anziehungspunkt, die meisten suchen einfach Erholung vom Trubel der Großstadt. Hier locken Sie  charmante Cafés und Bars an, Spaziergänge am Ufer und vor allem die Meeresfrüchte. Chalkida ist der Zufluchtsort für Athener und steht auch Ihnen offen.

Besichtigen Sie auf Eubäa

Geheimnisvolle Fluten und verrückte Gewässer
Wenn Sie nach Eubäa fahren, bietet Ihnen die Natur unter der alten Brücke, die das Festland mit Chalkida verbindet, ein Schauspiel ohnegleichen. Alle sechs Stunden wechselt die Strömung die Richtung. Dieses seltsame und einzigartige Phänomen hat mit der Anziehungskraft des Mondes zu tun, aber auch mit dem Höhenunterschied des Meeresspiegels zwischen dem Norden und Süden des Golfs von Eubäa.

Viele Details aber bleiben noch im Dunkeln. Südlich der alten Brücke liegt die neue Brücke von 1993, ein Wunderwerk der modernen Technik: Eine 694,5 m lange Hängebrücke, 215 m hoch und 35,5 m breit. Auch wenn die neue Brücke vielleicht beeindruckender ist, hat die alte Brücke doch mehr Charme. Sie ist das Markenzeichen Chalkidas und führt direkt ins Herz der Stadt.

Frische Meeresfrüchte in Hülle und Fülle am Strand

Spazieren Sie entlang der lebhaften Küsten Chalkidas vorbei an Fischern, Künstlern und Straßenhändlern. Genießen Sie in einem der vielen Cafés einen Kaffee oder Drink inmitten der lebhaften, freundlichen Einwohner und Touristen. Die Uferpromenade hat unendlich viele Tavernen, jede mit ihrem ganz eigenen Stil. Suchen Sie sich Ihre persönliche  Lieblingstaverne  aus und probieren Sie die köstlichen, fangfrischen Meeresfrüchte. In der Nacht erleuchten die Lichter der Stadt das Meer. Den Ausblick genießen Sie am besten in einer der schönen Musik-Bars entlang der Küste bei einem Cocktail.

Die Karababas-Burg mit Meerblick
Zeit für einen Besuch in der einen, verbleibenden Burg, die Halkida  bis zum 19. Jahrhundert bewachte. Die Burg von Kanithos, auch Karababa, liegt auf dem grünen Hügel von Fourka und ist eine der scvhönsten Sehenswürdigkeiten der Gegend. Sie wurde im Jahre 1684 fertiggestellt und verhinderte die Eroberung Chalkidas durch Francisco Morosini während des türkisch-venezianischen Krieges. Heutzutage beschützt die Burg zwar nicht mehr die Stadt, aber von hier hat man immer noch den besten Blick auf den Golf und das Festland.

Dirfis in Evia
Ein magischer Ort nur 1 ½ Stunden von Athen entfernt. Die eindrucksvollsten Orte sind Steni Dirfis und Stropones mit ursprünglicher Natur, viel Wasser und Outdoor-Angeboten.


Bilder von Chalkida


Versteckte Juwelen auf Halkida

Das Archäologische Museum von Halkida
Am Eingang des Museums erwaret Sie  eine kopflose, hermaischen Säule, die an der venezianischen Festung gefunden wurde. Auf dem Vorplatz können Sie Kapitellen, Grabstelen und riesige Statuen aus der Römerzeit besichtigen.

Historische Gebäude
Entdecken Sie die schönen, alten Gebäuden von Chalkida.  Das Rote Haus aus dem Jahr 1884, das Haus der Statuen, von dem Unternehmen für Euböische Studien im Jahr 1891 gebaut, das Rathaus, eine Mischung aus Barock und italienischem Eklektizismus, die Villa Kriezoti  und die Villa Karakostas.

Die Moscheen
In der hauptstadt von Eubäa werden Sie eine überraschende vergangenheit entdecken. Allerdings ist von den elf ursprünglichen Moscheen nur die eine auf der Kotsou Straße erhalten geblieben und das ohne ihr Minarett. Die Emir Zade-Moschee wurde in den ersten Jahren der türkischen Eroberung gebaut. Eine gravierte Inschrift in arabischer Sprache kann man am Eingang heute noch erkennen. Innen gibt es eine schöne Sammlung von byzantinischen Mosaiken und Keramiken.


Lucy Hotel

Best Western Lucy Hotel
Located right by the sea, the 4-star Lucy Hotel offers panoramic views over Evoikos Bay, the imposing Venetian castle and the old sliding bridge of Halkida. Free WiFi is available in all areas. All elegant rooms at Lucy Hotel feature a 32'' LCD TV with cable and satellite channels.
Lesen Sie mehr
Best Western Lucy Hotel logo
10 Voudouri Ave., Chalikda, 34100, Chalkida, ΕUΒÖΑ
t 2221023831
Fax: 2221022051

Divine Retreats

GTP 4.jpg
Divine Retreats consists an online agency that is committed to providing services, that meet the highest standards, in terms of luxurious housing in Greece.The company differentiates itself by being in an infinite search for the best villas in the country, as the company’s goal is to satisfy the...
Lesen Sie mehr
Divine Retreats 1 png.png
29 Agias Fotinis str, Athens, 14231
t 210-3000996
Fax: 210-3000986

Negroponte Resort Eretria

Negroponte Resort Eretria
Negroponte Resort Eretria is named after the ancient city of Chalkida, which was called ‘Negroponte’ in the Venetian era. The coastal resort on the island of Evia, surrounded by pine trees, is in perfect harmony with its blissful natural environment. It extends over 11,000 m2 in an idyllic landscape near Eretria.
Lesen Sie mehr
Negroponte Resort Eretria logo
19th km National Road Chalkida - Aliveri, Island of Evia, 34008, Eretria, ΕUΒÖΑ
t +30 22290 61935
Fax: +30 22290 62120

WEITERE GESCHICHTEN AUS GRIECHENLAND