HERAKLION

DAS TOR ZU KRETA

Heraklio, historischer venetischer Hafen

Eine summende Stadt am Meer mit 5000 Jahren Geschichte


Die Hauptstadt Kretas. Heraklion ist eine facettenreiche Großstadt in der Sie viele der weltberühmten Sehenswürdigkeiten, die eine Brücke zwischen der Vergangenheit und Gegenwart schlägt, besichtigen können. Das Heraklion von gestern: der venezianische Hafen und die Mauern, ideal für einen nostalgischen Spaziergang durch die Geschichte.

Und die lebendige Stadt von heute: Platies (Stadtplätze) und Fußgängerzonen mit jugendlicher Energie, Raki (traditioneller Schnaps), Ouzo, Gourmet-Restaurants und Luxus-Hotels. Dazu eine Reihe ausgezeichneter Museen und eines der größten Aquarien Europas. Gleich hinter der Stadtgrenze liegt eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten ganz Griechenlands. Das glorreiche Knossos, das wichtigste Zentrum der minoischen Kultur, der Palast von König Minos und dem Mythos des Minotaurus.

Besichtigen Sie in Hraklion​

Heraklion: eine Stadt am Meer, voller Leben und Geschichte
Die historische Candia, die Stadt Heraklion mit dem venezianischem Hafen, ist eine moderne Hauptstadt mit Kultur, Unterkünften, Restaurants und Unterhaltung in Hülle und Fülle. Hier kann man die Freuden von heute genießen und die Schönheit von gestern bewundern. Spazieren Sie durch die Gegend und besichtigen Sie Sehenswürdigkeiten.

Eindrucksvoll ist die Kirche Agios Titos, die ursprünglich von dem byzantinischen Kaiser Phokas Nikephorus im Jahr 961 gebaut wurde. Einen Blick wert ist auch die Armeria (Waffenlager) neben St. Titus und die Loggia (Rathaus) mit 82 Metopen und schönen Arkaden. Direkt gegenüber liegt der Morosini-Platz mit dem Löwenkopf-Brunnen. Ein Spaziergang zum Eleftheria-Platz lohnt sich allein wegen der imposanten Gebäude des Justizpalasts und der Präfektur von Heraklion.

Um alles, was Heraklion zu bieten hat zu genießen, fliegen mit Aegean.

Die Venezianer am Pier
Am Eingang des venezianischen Hafens von Heraklion blickt die Festung Koules (auch als Castello Del Molo oder Rocca al Mare bekannt) voller Stolz auf das Meer. Sie wurde von den Venezianern errichtet und nahm ihre endgültige Form in den Jahren von 1523 bis 1540 an. Sie wurde mehrmals restauriert und diente während der osmanischen Herrschaft als Gefängnis. Der Hafen mit seinen venezianischen Werften bietet eine einmalig romantische Kulisse. Vergessen Sie Ihren Fotoapparat nicht!

Die Mauern der Altstadt: die Schwelle zwischen Vergangenheit und Gegenwart
Wandern Sie entlang der Mauern und genießen Sie den wunderschönen Ausblick auf die Stadt. In den kleinen, schattigen Parks lassen sich wunderbar Pausen einlegen. Der geniale venezianische Architekt Michele Sanmicheli hat die Pläne für den Bau der Mauern und der Bastionen vor mehr als 400 Jahren geschrieben. Die venezianischen Mauern bilden die Grenze der heutigen Altstadt und sind ein beeindruckendes Meisterstück der Technik. Diese Mauern haben Heraklion zu der am besten befestigten Stadt im Mittelmeer gemacht.

Das ´mythische` Knossos
Der Handwerksmeister Daedalus baute das Labyrinth für den mythischen König Minos, um den Minotaurus, eine Kreatur, die halb Mensch, halb Stier war, unter Kontrolle zu bringen. Theseus, der Sohn des Königs von Athen, tötete ihn und fand seinen Weg aus dem Labyrinth mit Hilfe von Minos Tochter Ariadne. Das wichtigste Zentrum der minoischen Kultur und eine der beliebtesten archäologischen Stätten in Griechenland ist nur 5 km von Heraklion entfernt.

Hier war das Hauptquartier des Königs Minos und seine komplexe Architektur ist Grundlage für den Mythos des Labyrinths. Dank Sir Arthur Evans (der Archäologe verantwortlich für die Ausgrabung Knossos‘) „Wiederherstellung“, ist sie heute eine der faszinierendsten Stätten in Griechenland, wo Besucher das Leben im damaligen Palast nacherleben können.

Das Herzstück der Schlossanlage ist der Thronsaal mit Hof und Gemach. Sehenswert ist die Prozessionsstraße mit den Fresken, darunter der „Prinz mit den Lilien“, die Propyläen und der berühmte Stier, ein heiliges Symbol der minoischen Religion. In den königlichen Gemächern können Sie die Halle der „doppelten Axt“ und die „Kammer der Königin“ mit den Wandgemälden der Delfine bewundern. Der Palast von Knossos erlebte seine Blüte während der minoischen Zeit (2000-1350 v. Chr.) und war das wichtigste sozioökonomische und religiöse Zentrum der Insel Kreta.

Das archäologisches Museum: ein „Panorama“ des minoischen Kretas
Das berühmte Museum gilt als eines der wichtigsten Museen in Europa. Die Exponate umfassen repräsentative Proben aus allen Epochen der Geschichte Kretas und decken eine Spannweite von 5500 Jahren ab. Hier sind die Fresken „der Stierkämpfer“, „der Prinz mit den Lilien“, „der Safran sammelnde Affe“, „die blauen Damen“ und „die Pariserin“ ausgestellt. Der neue Flügel des Museums eröffnete im August 2013 mit Exponaten aus der geometrischen, archaischen, klassischen und römischen Zeit.

Cretaquarium: Die Wunder der Meere
Haie, Seepferdchen, Quallen: Die mediterrane Wasserwelt ist faszinierend vielseitig. Das Cretaquarium mit seinen 60 Aquarien und 1,7 Millionen Liter Meerwasser ist eines der größten Aquarien in Europa. Hier leben mehr als 4.000 Organismen. Kreta weiss ganz genau wie es Sie überraschen kann. 

Ein Fest der Aromen
Genießen Sie Gerichte der berühmten kretischen Küche in einem der vielen Cafés der Stadt, in Tavernen und Restaurants, begleitet von traditioneller Musik, erlesenen Weinen und tsikoudia (Kretas berühmter Schnaps). Auch die Designer-Cafés, Szenebars und Clubs, die bis zum Morgengrauen geöffnet sind, lohnen sich. Hier bleiben keine Wünsche offen. Genießen Sie.

Die richtige Unterkunft
Sie haben die Qual der Wahl zwischen den modernen City-Hotels und den charmanten Boutique-Hotels in historischen Gebäuden, umgeben von außergewöhnlichen Restaurants und Bars mit spektakulärem Blick auf den venezianischen Hafen. Große, moderne Ressorts am Strand sind in der Nähe der Stadt zu finden.

Strände mit Charme und Charakter
Am Ammoudara, einem großen, schönen Strand westlich der Stadt, liegen Dutzende von organisierten Resorts. Tobruk im Osten hat viele Restaurants, Hotels und Cafés. Arena oder „rote Hani“ ist ein Strand mit jungem Publikum, Hotels, Geschäften, Restaurants und Strandbars.


Bilder von Heraklion


Versteckte Diamanten von Heraklion

Das Museum für Naturkunde: interaktiver Spaß für alle Altersgruppen
Das Museum gehört zur Universität von Kreta und besteht aus fünf Abteilungen – die Zoologie, Botanik, Anthropologie, Geologie-Paläontologie und Mineralogie. Die Sammlungen umfassen Funde aus Griechenland und dem ganzen Mittelmeerraum.

Das historische Museum: Die Geschichte Kretas
Dieses eindrucksvolle, moderne Museum ist in einem eleganten Gebäude aus dem 20. Jahrhundert untergebracht. Es beherbergt viele Dauerausstellungen, darunter die byzantinische und post-byzantinische Sammlungen, die Münzsammlung, Keramiken und Skulpturen, das Zimmer von Nikos Kazantzakis und die ethnographische Sammlung.

Im Herzen der Stadt
Die Einkaufsstraße Daedalus, voller Designer-Läden, verbindet den Löwenplatz mit dem Platz der Freiheit. Spazieren Sie auf der Handakos-Straße und genießen Sie einen Kaffee in einem der vielen Cafés.


Sbokos Hotel Group

Arsenali Lounge Bar
At Sbokos Hotel Group our uncompromised dedication to exceptional service, tradition of authentic Cretan hospitality and our commitment to ecological responsiveness exceed our guests’ expectations. As part of our company culture, our well trained staff serves our guests with warm, friendly and personalized service, creating memorable experiences.
Lesen Sie mehr
Sbokos Hotel Group logo
Head Office Leoforos Dimokratias 67, Heraklion, Crete, 71306
t +30 2810 334034
Fax: +30 2810 334037

Grecotel Amirandes

Amirandes Grecotel Exclusive Resort
Crete Avant – Garde...How many stars in the Cretan sky? How much sea? How much history? How many smiles? How much light? How much pride? So much. We're in eastern Crete, in the white-washed buildings of Amirandes. A unique Luxury hotel in Crete built around water allures you at every turn.
Lesen Sie mehr
Amirandes Grecotel Exclusive Resort logo
Heraklion, Crete, 71110, Gouves, HERAKLION
t +30 28970 41103
Fax: +30 28970 41113

Rinela Beach Resort & Spa

rinela_beach_main
Special entertainment programs for guests of all ages, many family activities, a luxurious spa and a series of gastronomical propasals complete the image of the ideal resort.
Lesen Sie mehr
MITSIS HOTELS logo
Heraklion, Crete, 71500, Kokkini Hani, HERAKLION
t 0030 2810 761713
Fax: 0030 2810 761796

Agapi Beach

agapi_main
The prime location of Agapi Beach allows guests to relax on the beautiful beach of Ammoudara or explore the wonders of the Minoan civilization. Just ten minutes away from Heraklion, a buzzing seaside city with an array of options in culture, dining or entertainment 

Lesen Sie mehr
logo_agapi
710 02 N.Stadion, Heraklion, Crete, Greece, 71002, Ammoudara, HERAKLION
t 2810 250502
Fax: 2810 258731

Serita Beach Hotel

serita_beach_hotel_main
The five-star all inclusive Serita Beach Hotel in the area of Hersonisos, in Herakleion, Crete,promise a luxurious stay in a refined environment.Guest accommodation includes 276 renovated rooms, appoint with a Mediterranean decor.
Lesen Sie mehr
MITSIS HOTELS logo
Anissaras, 70014, Heraklion, HERAKLION
t 0030 28970 24542
Fax: 0030 28970 23235

WEITERE GESCHICHTEN AUS GRIECHENLAND