WEIHNACHTEN IN GRIECHENLAND

Märchenhafte Weihnachten. Trikala in den Bergen von Korinth

Griechenland, mit seiner Schönheit und einer reichen Tradition, lädt Sie ein, mit allen Sinnen auf eine besondere Weihnachtsreise zu gehen


Das wahre Weihnachtsgefühl mittels einer Fülle von jahreszeitlichen Köstlichkeiten zu schmecken, zu riechen, zu sehen und zu fühlen.

Der erste Schnee des Winters verwandelt die Bergdörfer, die traditionellen Behausungen und steil aufragenden Gipfel, in eine Landschaft, die auf eine Weihnachtskarte passen würde. Von Rauhreif überzuckerte Tannenbäume; kalte, klare Luft; Rauch, der sacht von den prasselnden Holzfeuern der Kamine aus den Schornsteinen aufsteigt; der Geruch von Süßigkeiten und Gebäck; Gesichter, die in der Vorfreude auf die kommenden Festlichkeiten und althergebrachten Bräuche rosig leuchten. Und darüber hinaus garantiert der milde Winter in unserem Land eine großzügige Portion Sonnenschein, um Sie auf Spaziergängen auf dem Land zu begleiten und diesen besonderen Hauch von Lebensfreude überall bei den Feierlichkeiten in Städten, Dörfern und auf den Inseln überall in Griechenland zu verbreiten.

Athen
Athen hat immer einen großen Empfang für Weihnachten bereit. Die erleuchteten, zentralen Plätze und Straßen klingen vor Musik und Fröhlichkeit. Alle Ecken der Stadt - ihre Hotels, Geschäfte, Cafés und Restaurants - sind mit tausenden funkelnder Feenlichter bedeckt. Der Syntagma-Platz bringt die ganze Stadt mit seinem glänzenden Weihnachtsbaum, dem Karrussel und anderen Kindervergnügungen, Süßwarenständen und vielen Veranstaltungen in Urlaubsstimmung. Der Nationalgarten verwandelt sich in ein Traumland der Entdeckung, das jung und alt gleichermaßen verzaubert.

Sie werden von der berauschenden, märchenhaften Atmosphäre hingerissen sein und als Besucher sich bald mit ebensoviel Elan und Enthusiasmus wie die Athener um Sie herum inmitten der Fröhlichkeit finden. Es gibt buchstäblich unzählige Möglichkeiten für Erholung und Unterhaltung in den kulturellen Zentren wie Technopolis und anderen solchen Orten. Theateraufführungen, Konzerte, Veranstaltungen im Freien, Wohltätigkeitsbasare und auch das Nachtleben; was immer Sie wählen, es hat den besonderen Weihnachtsglanz.

Patra
Patra wird Weihnachten zu einem Kinderparadies. Ihre Kleinen werden das Märchendorf lieben, das jetzt in jedem Jahr am Hafen aufgebaut wird. Mit einem klein wenig Weihnachtszauber in allen ihren beliebtesten Geschichten ist es eine besondere Weihnachtsunternehmung.

Kalavryta
Eine Fahrt mit der berühmten Zahnradbahn, ein Spaziergang in den Gassen der Stadt, um dabei die erfrischende Bergluft in tiefen Zügen einzuatmen, ein Besuch im Museum Agia Lavra und natürlich mit Ski- oder Schneemobil die Pisten am Helmos hinabrauschen sind nur einige der Dinge, die Sie in dieser historischen Stadt tun können.

Pelion
Pelion bezaubert seine Besucher miti seinem himmlisch schönen Wasser, wobei auch die Weihnachtszeit keine Ausnahme macht.  Es braucht nur ein paar Schneeflocken, die sich niederlassen, um die Winterlandschaft perfekt zu machen. Machen Sie einen Winterspaziergang durch die wunderschönen Dörfer und Wälder, die so dicht sind, dass die Sonnenstrahlen sie nicht durchdringen können. Zum Schluss vergessen Sie nicht, sich ein wenig Zeit für Spaß und Spiel im Schnee im dortigen Skizentrum aufzuheben


Elati – Pertouli
Tannenbäume, schneebedeckte Wiesen, der Geruch von Holz und nasser Erde, ein heißes Gebräu in einem Chalet oder einem eleganten Café, Schlittenfahrten vom Skizentrum Pertoulis aus. Dies ist ein Gebiet im Herzen Griechenlands, dessen Landschaft sich mit allem messen kann, was die Alpen zu bieten haben.

Verbinden Sie Ihren Aufenthalt hier mit einem Besuch in einem speziellen Weihnachts-Vergnügungspark in Trikala, der Elfenmühle. Der Vergnügungspark, der auf alle Fälle ein winterlicher Höhepunkt für die Stadt ist, besteht aus verschiedenen Fahrgeschäften, Unterhaltung für Kinder und künstlerischen Veranstaltungen. Es versteht sich von selbst, dass all dies um die Werkstatt des Weihnachtsmanns herum platziert ist. Selbst jetzt schon sind die Elfen fleißig wie die Biber dabei, die Geschichte dieses Weihnachtsfest für Mama und Papa so fesselnd zu machen, wie sie für die Kinder ist.

Plastira-See
Hier erhalten Sie den Eindruck, dass der See von Menschenhand fast unberührt ist und, wenn ein Schleier aus weißem Nebel aus seinem Wasser heraufsteigt, wird diese geheimnisvolle und fesselnde Gegend zu einem perfekten Rückzugsort für Weihnachten. Insbesondere für die Liebhaber unberührter Natur und denen, die sich nach traditionelleren Lebensweisen sehnen.

Metsovo
Das bergige Metsovo, traditionell und unprätentiös, bezaubert seine Besucher zu Weihnachten mit seiner authentischen Atmosphäre und reichlichen Mengen dieses weißen, weichen Zeugs!

Agios Athanasios – Kaimaktsalan
In Agios Athanasios, dem schönen Dorf mit seinen Gebäuden im typisch mazedonischen Stil, können Sie Weihnachten in einer Schneelandschaft von erstaunlicher Schönheit feiern. Und der Aufstieg zum Kaimaktsalan-Skizentrum ist ein Muss, wenn Sie nicht den ganzen Spaß auf den Pisten verpassen wollen.

Thessaloniki
Weihnachtsleckereien wecken; das traditionell geschmückte Schiff nimmt den Ehrenplatz auf dem Aristoteles-Platz ein; Freunde schlendern gruppenweise in Hochstimmung durch die Stadt und Restaurants sind mit Kunden überfüllt. Die Stadt zieht in dieser schönsten Zeit des Jahres alle Register. Alle und alles folgt dem festlichen Rhythmus und eine entspannte, fröhliche Haltung werden all diese Magie für Sie öffnen.

Arachova

Ob Sie vorhaben, die Tage auf den Skipisten und die Nächte in den Dorfbars und Clubs zu verbringen, oder einfach erholsame Spaziergänge durch die herrliche Landschaft zu machen, Arachove garantiert Ihnen ein unvergessliches Weihnachten.

Oniroupoli - die Traumstadt des Schauspiels
Weihnachten steht vor der Tür und der Weihnachtsmann bestimmt! Auf dem Platz inmitten der Stadt hat er seinen Wohnsitz vorübergehend in einem Dorf aufgeschlagen, das direkt aus den süßesten Träumen Ihrer Kinder stammen könnte. Und er hat seine Elfen mitgebracht, um alles noch rechtzeitig für den großen Tag vorzubereiten.

Weihnachtsbräuche

Am Weihnachts- und Neujahrsabend lauschen die Stadtviertel überall den Stimmen der Kinder, die Weihnachtslieder singen und die frohe Botschaft von Christi Geburt verkünden.

In griechischen Häusern führen wahre Backorgien dazu, dass köstliche Aromen dauerhaft die Luft erfüllen. Das Christopsomo, gesegnetes Brot, wird für Weihnachten vorbereitet, und die Vasilopita, eine besondere Pastete, in der eine Glücksmünze versteckt ist, für den Neujahrstag. Und kein Esszimmer wäre vollständig ohne eine Schüssel mit Kourabies und Melomacarona, den traditionellen Weihnachtssüßigkeiten, um während der Feiertage die Gäste zu verwöhnen.

Schließlich, was könnte den Geist der Jahreszeit besser hervorrufen, als zu beobachten, wie die Kinder Kugeln an den Baum hängen und vor Freude jauchzen, wenn die Lichter das erste Mal angeschaltet werden. Es heißt, dass einige griechische Familien ihren Baum bereits Mitte November aufstellen und schmücken, so groß ist ihre Begeisterung dafür, die Festlichkeiten beginnen zu lassen.

In Griechenland lieben und schätzen wir das Weihnachtsfest. Deshalb findet sich hier alles, um ein Weihnachtsfest zu gestalten, wie Sie es sich immer erträumt haben. Das Fest Ihres Herzens!

DAZUGEHÖRENDE GESCHICHTEN